Die Suche ergab 1597 Treffer

von Holzschuher
11.05.16, 13:10
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Gewaltschutzverfahren - Vergleich, einstw. Anordnung
Antworten: 1
Zugriffe: 465

Re: Gewaltschutzverfahren - Vergleich, einstw. Anordnung

Hallo,

in der Regel wird eine solche Verfügung immer auch befristet erfolgen und sind m.E. die früheren Vorkommnisse auch schon zu weit weg, so dass wohl ein neues Verfahren angestrengt werden sollte.
von Holzschuher
11.05.16, 13:06
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nach Scheidung ins Ausland
Antworten: 12
Zugriffe: 759

Re: Nach Scheidung ins Ausland

Hallo, Genau Wechselmodell. Die Bezeichnung war mir entfallen. Es wird ja dadurch eine Person immer benachteiligt... gibt es beim Jugendamt die Möglichkeit auf Beratung was einen solchen Fall betrifft? Das Jugendamt kann und wird in der Regel nur vermitteln können. Allgemein wird in solchen Fällen d...
von Holzschuher
11.05.16, 12:59
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Geteiltes Sorgerecht: Auslandsreise
Antworten: 16
Zugriffe: 1193

Re: Geteiltes Sorgerecht: Auslandsreise

Hallo, in solchen Fallkonstellationen - denken Sie daran, dass Rechtsberatung im konkreten Einzelfall hier nicht möglich ist - also in Fällen, in denen sich die Eltern über Angelegenheiten der elterlichen Sorge nicht einig sind bzw. einigen können, kann auch in Einzelfragen das Familiengericht anger...
von Holzschuher
11.05.16, 12:49
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: (Noch)Frau mit eingtragenem Wohnrecht
Antworten: 9
Zugriffe: 965

Re: (Noch)Frau mit eingtragenem Wohnrecht

Hallo, sicher ist es etwas mißverständlich formuliert. Aber es dürft doch der Gedanke überwiegen, dass eine erheblicher Wert (der des Grundstückes) hingegeben wurde und als Gegenleistung hierfür das unentgeltliche Wohnungsrecht eingeräumt wurde, also eine finanzielle Gegenleistung gerade gewollt war...
von Holzschuher
11.05.16, 12:34
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Stilblüten IV
Antworten: 3959
Zugriffe: 104872

Re: Stilblüten IV

Betreff des Beitrags: (Noch)Frau mit eingtragenem Wohnrecht
... wenn sie dann ein Mann ist, dann gilt das aber nicht mehr ... :shock: :mrgreen:
von Holzschuher
10.05.16, 13:14
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren
Antworten: 39
Zugriffe: 2408

Re: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren

Wenn beraten wird, etwa in gemeinnützigen Vereinen, dann steht das immer unter der Obhut einer Person mit Befähigung zum Richteramt.
... auch, aber nicht immer.
von Holzschuher
06.05.16, 13:20
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren
Antworten: 39
Zugriffe: 2408

Re: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren

Hallo, Vielleicht wünscht sich ja der Kunde ein solches "Low-Budget"-Produkt (mit allen Nachteilen) nur bisher gab es das halt nicht am Markt, weil der Gesetzgeber das verboten hat... :devil: Na klar, und das gibt es auch und zwar völlig umsonst, nämlich z.B. durch caritative Beratungsstellen. Z.B. ...
von Holzschuher
06.05.16, 12:44
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren
Antworten: 39
Zugriffe: 2408

Re: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren

Hallo, Ist aber deshalb Reklame erlaubt, in der damit geworben wird, man sei so gut wie Anwälte, nur billiger? Welches Gesetz sollte dies verbieten, solange man keine zulassungsbedürftigen Tätigkeiten anbietet? Dann gebe ich jetzt sofort meine Zulassung zurück. Da spare ich Gebühren für Kammer, Vers...
von Holzschuher
02.05.16, 20:10
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren
Antworten: 39
Zugriffe: 2408

Re: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren

Chavah hat geschrieben:@ Holzschuher: da, wo ich lebe gibt es sozusagen Berufsbeistände. Hatte ich doch deutlich geschrieben. Um die ging es mir.

Chavah
:shock:
von Holzschuher
02.05.16, 12:18
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Aufenthaltsbestimmungsrecht
Antworten: 4
Zugriffe: 625

Re: Aufenthaltsbestimmungsrecht

PurpleRain hat geschrieben:
Holzschuher hat geschrieben:Genauso war der vorangegangene Umzug rechtens.
Vertipper?
JA, danke!
von Holzschuher
02.05.16, 10:17
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren
Antworten: 39
Zugriffe: 2408

Re: Kann das Jugendamt einen Beistand verwähren

Hallo,
hat sich ja da eine "Beistandskultur" aufgetan
Wen oder was meinen Sie damit? Etwa die wort- und tatgewandte "Neue" oder die dominante Mutter des/der erst vor kurzem erwachsen (~so vor 10 bis 15 Jahren :shock: ) gewordenen Vaters/Mutter?
von Holzschuher
02.05.16, 10:11
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Aufenthaltsbestimmungsrecht
Antworten: 4
Zugriffe: 625

Re: Aufenthaltsbestimmungsrecht

Hallo, Darf er das Kind einfach wieder an seinen Wohnort anmelden bzw. die Anmeldung rückgängig machen. Nein, darf oder besser sollte er nicht. Genauso war der vorangegangene Umzug rechtens. Aber da es nun schon beim Gericht liegt sollte man dort alles weitere klären, also - Aufenthaltsbestimmung, -...
von Holzschuher
28.04.16, 13:02
Forum: Recht und Politik
Thema: Wahlarbeitszeit
Antworten: 15
Zugriffe: 3990

Re: Wahlarbeitszeit

Insbesondere bei Arbeitnehmern mit Kundenkontakt hervorragend, wenn man dann nach Stunde 30 dem Kunden erklärt man wäre für den Rest der Woche zwischen 23:00 und 3:00 Uhr erreichbar... Das schafft Arbeitsplätze, ja! Fraglich auch, wie es bei einer Wahlarbeitszeit eigentlich noch zu angeordneten Übe...
von Holzschuher
21.04.16, 11:42
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: KU - wie lange rückwirkend?
Antworten: 3
Zugriffe: 1177

Re: KU - wie lange rückwirkend?

ja, das würde ich so sehen. Was würdest du so sehen? Das mit der Verwirkung oder dass die Klage zulässig ist? Ich "sehe" hier gute Chancen für den Einwand der Verwirkung. Bei Verwirkung kommt es aber halt auf die gesamten Umstände an. Na ja, vermutlich kann man die so oder so sehen. V wird's mal mi...
von Holzschuher
20.04.16, 17:59
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: KU - wie lange rückwirkend?
Antworten: 3
Zugriffe: 1177

Re: KU - wie lange rückwirkend?

Hallo Old Piper, ja, das würde ich so sehen. Ich habe es einmal in einem ähnlich gelagerten Fall mit Verwirkung versucht dagegen zu halten. Auch mit der Jahresfrist etc., es kam allerdings nie zu einer Entscheidung. Das Risiko war meinem Unterhaltspflichtigen "zu groß" doch weiter rückwirkend verurt...