Die Suche ergab 775 Treffer

von derblacky
19.10.17, 19:53
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: längerer Auslandsaufenthalt eines Elternteils - Vollmacht?
Antworten: 6
Zugriffe: 1467

längerer Auslandsaufenthalt eines Elternteils - Vollmacht?

Hallo zusammen, angenommen, ein Vater geht für mehrere Wochen berufsbedingt ins Ausland. Das Ehepaar hat 3 Kinder, es fallen also auch häufiger Entscheidungen an, die die Unterschriften beider Elternteile verlangen (Schule, Hort, Sport, Krankenhaus, o.ä.). Hilft hier eine notar. Generalvollmacht, um...
von derblacky
16.10.17, 08:48
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Überziehungszinsen auf Serviceleistung
Antworten: 10
Zugriffe: 1806

Re: Überziehungszinsen auf Serviceleistung

Guckst du oder hier ... In den Fällen ging es um Entgelte für Dienstleistungen, in der Anfrage geht es um Porto. M.E. ist das nicht gleichzusetzen, da heir Fremdgebühren weiterbelastet werden. Letztendlich dürfte erstmal das zählen, was vertraglich vereinbart ist, hier gibt es i.d.R. keine Abhängig...
von derblacky
05.10.17, 09:49
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Wann schlagen Transaction Monitoring Systeme der Banken an?
Antworten: 10
Zugriffe: 1763

Re: Wann schlagen Transaction Monitoring Systeme der Banken

Kann es sein, dass du noch nie eine Buchprüfung gehabt hast? Ich kann zwar grad nicht erkennen, inwiefern das bei der Beantwortung der Ausgangsfrage dienlich sein könnte, aber ja. Hatte ich bislang noch nicht. (Als Spezialist bei einer Großbank lag mein Arbeitsschwerpunkt in den letzten zwei Jahrze...
von derblacky
04.10.17, 09:37
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Wann schlagen Transaction Monitoring Systeme der Banken an?
Antworten: 10
Zugriffe: 1763

Re: Wann schlagen Transaction Monitoring Systeme der Banken

Wenn schon die Nachfrage zur Herkunft des Geldes eine "unangenehme Folge" ist, scheint der Verdacht ja wohl begründet Dann liste doch mal genau sämtliche Einnahmen und deren Herkunft der letzten 10 Jahre auf. Viel Spass! :lachen: Wozu? Es werden (tages-)aktuelle Umsatzbuchungen nach Auffälligkeiten...
von derblacky
02.10.17, 11:46
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Wann schlagen Transaction Monitoring Systeme der Banken an?
Antworten: 10
Zugriffe: 1763

Re: Wann schlagen Transaction Monitoring Systeme der Banken

Wenn schon die Nachfrage zur Herkunft des Geldes eine "unangenehme Folge" ist, scheint der Verdacht ja wohl begründet ;-) Anderenfalls wird die Bank die Aussage zusammen mit dem KYC-Bogen (https://de.wikipedia.org/wiki/Know_your_customer ) bewerten und erst wenn dann immernoch Zweifel sind, wird sie...
von derblacky
01.10.17, 16:05
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Wann schlagen Transaction Monitoring Systeme der Banken an?
Antworten: 10
Zugriffe: 1763

Re: Wann schlagen Transaction Monitoring Systeme der Banken

Das dürfte jede Bank bzw. deren AML-Team für selbst definieren. Und ob ein Verdacht da ist oder nicht, kann dem Kunden ja eigentlich wurscht sein (solang er nix verschleiern will) ;-)

Tschau
Majo
von derblacky
15.09.17, 17:53
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Mich/sich vor IBAN/BIC Mißbrauch schützen ?
Antworten: 8
Zugriffe: 2074

Re: Mich/sich vor IBAN/BIC Mißbrauch schützen ?

Was du meinst, ist die Abbuchung per SEPA-Lastschrift. Solche Abbuchungen kann 8 Wochen -bzw. wenn kein unterschriebenes SEPA-Mandat vorliegt 13 Monate- lang zurückgegeben werden. (6 Wochen war mal vor SEPA) Da auch du deren Bankverbindung hast, kannst du bei deiner Bank nachfragen, ob die eine Blac...
von derblacky
14.09.17, 16:06
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Besicherung / Hypothek
Antworten: 9
Zugriffe: 2363

Re: Besicherung / Hypothek

... Verstehe, dass es für den Kunden besser gewesen wäre, rechtzeitig Hinweise auf den eigentlichen Wert und auf eine Wertsteigerung des RHs (Steigerung im Wert der ETW) auf den Weg zu bringen. Danke. Ich verstehs nicht. Ist doch völlig wurscht, welches Objekt man zur Besicherung des Kredites nimmt...
von derblacky
11.09.17, 17:05
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Ist die AfD nun eigentlich Links oder Rechts?
Antworten: 24
Zugriffe: 1626

Re: Ist die AfD nun eigentlich Links oder Rechts?

Rechts / Links ... sind doch alles bürgerliche Kategorien. Vielleicht sollte man sich nicht nur so wenig Schubladen im Kopf dazu anlegen ;-) Vorschlag: eine Schublade pro Partei. Dann kann man den rechts-/links-Quark ganz seinlassen und verfällt in weniger Vorurteile. Gegen Erbschafts- und Vermögens...
von derblacky
31.08.17, 23:24
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Meldepflichtiger Nebenjob?
Antworten: 13
Zugriffe: 1712

Re: Meldepflichtiger Nebenjob?

SusanneBerlin hat geschrieben:Wenn sie die Klamotten nicht wollte, bräuchte man nicht vereinbaren, dass die Klamotten die Bezahlung sind.
...
Wie sähe es aus, wenn stattdessen vereinbart werden würde, dass das Model die (kostenfreie) Entsorgung der gebrauchten Wäsche übernimmt?

Tschau
Majo
von derblacky
22.08.17, 07:24
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Abbuchungen von Lotteriegesellschaft
Antworten: 11
Zugriffe: 2924

Re: Abbuchungen von Lotteriegesellschaft

... Man könnte den letzten 1-2 Abbuchungen bei der Bank widersprechen und zurückbuchen lassen (das geht innerhalb von 6 bis 8 Wochen, bei Onlinekonten kann man das online über einen Button machen) ... Man kann sogar allen Abbuchungen bis zu 13 Monaten bei der Bank widersprechen. Die Bank wird sich ...
von derblacky
22.08.17, 07:13
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Name des Kontoinhabers bzw Empfängername
Antworten: 63
Zugriffe: 9894

Re: Name des Kontoinhabers bzw Empfängername

Steht so oder ähnlich auf jeder Zahlungsanweisung/Überweisungsschein/Überweisung beim Online Banking. Daher mal 4 Fragen: Frage 1: Welchen Zweck erfüllt eigentlich ein solches Feld "Kontoinhaber"? Frage 2: Warum wird Geld welches an den Kontoinhaber Herr X/Firma A-Z angewiesen/überwiesen wird überh...
von derblacky
16.08.17, 13:30
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Auf eigene Rechnung Zurückschicken
Antworten: 7
Zugriffe: 1410

Re: Auf eigene Rechnung Zurückschicken

SusanneBerlin hat geschrieben: ...
Bei Inanspruchnahme der Gewährleistung müssen Sie dem Verkäufer 2 Reperaturversuche zugestehen. Erst wenn die 2 Reparaturversuche erfolglos sind, kann man vom Kauf zurücktreten.
...
Nach BGB §439 1) müsste man doch auch die Lieferung eines neuen Gerätes verlangen können, oder?

Tschau
Majo
von derblacky
11.08.17, 22:31
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: 30 Jahre Vertrag
Antworten: 8
Zugriffe: 2192

Re: 30 Jahre Vertrag

... was habt ihr für Ideen und vorschläge? ... Geht nen Hinweis auch? ;-) Für A entstehen vor allem aufgrund der Laufzeit kaum abschätzbar/bewertbare Risiken, u.a.: -Inflation (in 30 Jahren kann man mit 500 Euro vielleicht grad mal noch ne Rolle Klopapier kaufen) - Nicht-Zahlen-Können (Insolvenz) d...
von derblacky
28.06.17, 11:09
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Rechnungsbegleichung per Gutschein bei B2B
Antworten: 1
Zugriffe: 393

Rechnungsbegleichung per Gutschein bei B2B

Hallo zusammen, Dienstleister soll für einen Verlag V eine Veranstaltung ausrichten. Da das Budget des Verlages für hierfür bereits überschritten ist, überlegt D, statt Bargeld auch einen Gutschein für die Schaltung von Anzeigen bei V zu akzeptieren. Wie läuft sowas in der Praxis? Normale Rechnungss...