Die Suche ergab 5292 Treffer

von Dummerchen
05.02.19, 19:14
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Babysitting von kranken Kindern vs. Fürsorgepflicht
Antworten: 23
Zugriffe: 1014

Re: Babysitting von kranken Kindern vs. Fürsorgepflicht

Ansprechparter für arbeitsrechtliche Fragen zur Thematik des Gesundheitsschutzes sind bei den Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung zu finden, bei der jeder Beschäftige (auch minijobber) anzumelden und pflichtversichert sind. Mit Fragen der Arbeitssicherheit und des Arbeitsschutzes muss sich ...
von Dummerchen
04.02.19, 10:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Vergleich - Wann muss bezahlt werden?
Antworten: 2
Zugriffe: 153

Re: Vergleich - Wann muss bezahlt werden?

Wenn man keinen Fälligkeitstermin vereinbart hat, dann gibt es auch keinen Fälligkeitstermin. Die 14-tägige Widerrufsfrist beginnt mit Abschluss des Vergleichs zu laufen, es sei denn, man hat etwas anderes vereinbart.
von Dummerchen
01.02.19, 06:40
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Teilbeschäftigungsverbot vom Frauenarzt
Antworten: 17
Zugriffe: 705

Re: Teilbeschäftigungsverbot vom Frauenarzt

Die Gefährdungsbeurteilung findet erst nächste Woche statt, da die Schwangere krank geschrieben war Die müsste doch eigentlich schon für jeden Arbeitsplatz vorliegen :D 31.12.2018 ist vorbei.... Eigentlich schon ... tatsächlich müssen die Arbeitgeber dazu aber wissen, was der Bundesausschuß Mutters...
von Dummerchen
31.01.19, 20:47
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Teilbeschäftigungsverbot vom Frauenarzt
Antworten: 17
Zugriffe: 705

Re: Teilbeschäftigungsverbot vom Frauenarzt

Leute, Leute, ihr schmeisst hier munter zwei Dine durcheinander: 1) Das Beschäftigungsverbot durch den behandelnden Arzt. Nach MuSchG §16 spielt hier die Gesundheit der Mutter und des Ungeborenen die entscheidende Rolle. Die Arbeitsbedingungen interessieren nicht. 2) Das Beschäftigungsverbot durch d...
von Dummerchen
29.01.19, 17:46
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schweigepflicht Personalakte
Antworten: 30
Zugriffe: 949

Re: Schweigepflicht Personalakte

was_guckst_du hat geschrieben:... Personalamt ...
Amt? Um welchen behördlichen Vorgang handelt es sich hier?
von Dummerchen
24.01.19, 18:18
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Auflösung der Firma während der Elternzeit
Antworten: 23
Zugriffe: 598

Re: Auflösung der Firma während der Elternzeit

Während der Elternzeit darf der Arbeitgeber nicht kündigen (§ 18 Abs 1, Satz 3 BEEG). Der Arbeitgeber hält sich also penibel an das Gesetz. Manchmal wäre es hilfreich, wenn du einen komplett Paragrafen lesen würdest, und nicht nach der ersten dir genehmen Aussagen das Keyboard bedienst: In besonder...
von Dummerchen
22.01.19, 22:40
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Pflicht Schwerbehinderung mitzuteilen? Rechtl. Grundlage?
Antworten: 8
Zugriffe: 419

Re: Pflicht Schwerbehinderung mitzuteilen? Rechtl. Grundlage

Gegenfrage: wo steht, dass man's melden muss?
von Dummerchen
12.01.19, 21:42
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitnehmer "abgetaucht", Pflichten des AG
Antworten: 4
Zugriffe: 352

Re: Arbeitnehmer "abgetaucht", Pflichten des AG

Der AG weiß nichts von der Existenz des Einwohnermeldeamts?
von Dummerchen
02.01.19, 06:43
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Pflicht zur Impfung oder Erste-Hilfe-Kursen?
Antworten: 3
Zugriffe: 403

Re: Pflicht zur Impfung oder Erste-Hilfe-Kursen?

...auch wenn Berufsgenossenschaften ganz gerne behaupten, es gäbe sowas zumindest für Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Nein, das macht die BGHW nicht. Nun, das soll hier keine Diskussion über den medizinischen Sinn oder Unsinn von Impfungen sein. Vielmehr interessiert mich, inwiefern ein Arbeitgebe...
von Dummerchen
25.12.18, 23:20
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsleitung auf neuen Arbeitgeber übertragen?
Antworten: 4
Zugriffe: 363

Re: Arbeitsleitung auf neuen Arbeitgeber übertragen?

Wieso für den neuen Arbeitgeber? Der Schulleiter hat noch sieben Tage beim alten, danach gehen alle Rechte und Pflichten an den neuen über. Darunter würde ich auch die Delegation bestimmter Tätigkeiten wie des Erstellens von Zeugnissen fassen.
von Dummerchen
20.12.18, 07:02
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung von welcher Seite ?
Antworten: 10
Zugriffe: 609

Re: Kündigung von welcher Seite ?

Wenn der Arbeitgeber eine verhaltensbedingte Kündigung, z.B. wegen massiver Störungen des Betriebsfriedens oder Arbeitsverweigerung, ausspricht, ist das zwar eine arbeitgeberseitige Kündigung, der Verlust des Arbeitsplatzes ist vom AN dennoch eigenverschuldet.
von Dummerchen
18.12.18, 10:30
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Fahren unter Drogeneinfluss, Entzug der Fahrerlaubnis droht.
Antworten: 17
Zugriffe: 829

Re: Fahren unter Drogeneinfluss, Entzug der Fahrerlaubnis dr

Eine Möglichkeit wären noch Medikamente/Abnehmpillen. Nicht alle Menschen sind sich bewußt, daß z.B. die übliche Medikationen bei ADHS Amphetamine sind oder daß viele im Internet gekaufte Abnehmpillen Amphetamine enthalten, so wie das in den USA beliebte Phentermine. Viele China-Importe enthalten al...
von Dummerchen
18.12.18, 08:13
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Laserdrucker/ Kopierer - muss der Raum belüftet sein?
Antworten: 31
Zugriffe: 1211

Re: Laserdrucker/ Kopierer - muss der Raum belüftet sein?

Oktavia hat geschrieben: Trotzdem gibts dafür Sicherheitsdatenblätter Beispiel
Danke, was dazu gelernt.

Was sagt uns das Datenblatt? Ah, richtig - keine Gefahren, keine Massnahmen erforderlich. q.e.d.
von Dummerchen
17.12.18, 05:55
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Frage bzgl. Abgeltung Resturlaub
Antworten: 4
Zugriffe: 294

Re: Frage bzgl. Abgeltung Resturlaub

Die Daten wirst du doch wohl selbst in einen Onlinerechner eiongeben können. Oder erwartest du ernsthaft, dass ein Forenuser das für dich übernimmt?
von Dummerchen
11.12.18, 14:57
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitgeber verlangt Stuhlprobe von seinen Mitarbeitern
Antworten: 24
Zugriffe: 1221

Re: Arbeitgeber verlangt Stuhlprobe von seinen Mitarbeitern

M.E. dürfte es aber nicht sein, wenn ein Arzt ernsthafte medizinische Bedenken hat, diese Bedenken gegenüber dem Arbeitgeber nicht zu äußern. Es geht bei einer Vorsorge nach ArbMedVV nicht um Eignung oder Einsatzfähigkeit oder ähnliches. Daher werden Bedenken, auffällige Untersuchungsbefunde oder ä...