Die Suche ergab 246 Treffer

von blackylein
04.07.17, 21:31
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Warum bricht die Polizei die Verfolgung nicht ab???
Antworten: 44
Zugriffe: 2679

Re: Warum bricht die Polizei die Verfolgung nicht ab???

Ehrlich gesagt, ich habe es tagsüber im Stadtverkehr noch nie mit Blaulicht und Martinshorn schneller wie 90 km/h geschafft. Und wenn man an so einer Stelle so schnell fahren kann, sollte man die Kinder mehr darauf trainieren, am Zebrastreifen stehen zu bleiben, wenn ein KfZ kommt, egal wie langsam ...
von blackylein
04.07.17, 10:10
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Warum bricht die Polizei die Verfolgung nicht ab???
Antworten: 44
Zugriffe: 2679

Re: Warum bricht die Polizei die Verfolgung nicht ab???

Die Frage ist, wie das ganze genau ablief.
Aus Sicht der Personen auf dem Zebrastreifen (haben die überhaupt geschaut) kann sich vieles anders gestaltet haben, wie aus der Sicht der Streifenwagenbesatzung.
von blackylein
01.07.17, 20:59
Forum: Sozialrecht
Thema: Darf ein Krankentransportschein eingelöst werden, wenn...
Antworten: 6
Zugriffe: 715

Re: Darf ein Krankentransportschein eingelöst werden, wenn..

Was haben Pflegedienste mit Krankenbeförderung zu tun?
Nur weil jemand Hilfe beim Waschen und der Wundversorgung bekommt, wird ihm doch nicht der KTP verweigert.
von blackylein
24.04.17, 21:16
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Wegeunfall von BG nicht als solcher anerkannt
Antworten: 8
Zugriffe: 945

Re: Wegeunfall von BG nicht als solcher anerkannt

Altes, leidiges Thema:
Bei Stürzen zahlt die BG, beim umknicken und etwas wackeln nicht.
von blackylein
07.04.17, 20:19
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Schule unternimmt nichts ..
Antworten: 17
Zugriffe: 4572

Re: Schule unternimmt nichts ..

Wie alt ist die Tochter, bzw der andere Junge?
von blackylein
15.10.16, 11:13
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung oder Sonderurlaub
Antworten: 7
Zugriffe: 607

Re: Kündigung oder Sonderurlaub

RS-Kurse gibt es wie Sand am Meer. Jede Schule bietet pro Jahr ca 10 Kurse an. Deswegen würde ich mir überlegen, wie ich aus dem jetzigen Arbeitsverhältniss rausgehe.
Bedenke, wenn dein Rücken und deine Knie nicht mehr mitmachen, sollte man sich ein Hintertürchen offen halten.
von blackylein
03.06.16, 08:55
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Erstuntersuchung nach Jugendarbeitsschutzgesetz
Antworten: 19
Zugriffe: 1171

Re: Erstuntersuchung nach Jugendarbeitsschutzgesetz

Ich kenne es so, daß diese Untersuchungen vom Hausarzt oder einem Arbeitsmediziner gemacht werden. Wieso reden immer alle vom Amtsarzt?
von blackylein
13.04.16, 18:28
Forum: Hotel- u. Gaststättenrecht
Thema: Leitungswasser im Restaurant?
Antworten: 22
Zugriffe: 8938

Re: Leitungswasser im Restaurant?

Ronny1958 hat geschrieben:Dem Zwang kann man durch fairtrade Kaffee ganz leicht entgehen. Der ist Spitzenqualität.

Sicher?
Bei dem, was in den Supermärkten und Diskountern als fairtrade und bio verkauft wird, kann ja kaum gute Qualität rauskommen.
von blackylein
13.04.16, 18:20
Forum: Arbeitsrecht
Thema: kooperation von betriebsärzten mit der drv - bem gespräch
Antworten: 4
Zugriffe: 676

Re: kooperation von betriebsärzten mit der drv - bem gespräc

Der Betriebsarzt darf dem AG keine Diagnosen weiter geben. Aber ihm sagen, ob der AN für die bisherige Arbeitsstelle noch geeignet ist oder nicht. Und die grobe Beschreibung der Krankengeschichte und des Arbeitsplatzes passen nicht sonderlich gut zusammen. Das sollte der AN auch schon gemerkt haben....
von blackylein
25.11.15, 14:19
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Medikamentengabe Sanitätshelfer
Antworten: 23
Zugriffe: 3242

Re: Medikamentengabe Sanitätshelfer

Insulin ist ein ganz gefährliches Medikament. Ein etwas zuviel kann ganz böse Folgen haben. Und bewusstlose Diabetiker haben meist "zuviel" Insulin im Blut wie zuwenig. Und wird subcutan gespritzt und nicht im.
von blackylein
29.09.15, 13:08
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Zu schnell i d Ortschaft mit Mietwagen
Antworten: 19
Zugriffe: 1043

Re: Zu schnell i d Ortschaft mit Mietwagen

Die schwangere Frau war ja schon im Krankenhaus. Der werdende Papa wollte nur so schnell wie möglich zu ihr. Da ist nichts mit Notstand.
wenn man Pech hat, kann einem noch Vorsatz hinzugerechnet werden, dann wirds teurer und der FS ist länger weg.
von blackylein
26.09.15, 16:59
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Zu schnell i d Ortschaft mit Mietwagen
Antworten: 19
Zugriffe: 1043

Re: Zu schnell i d Ortschaft mit Mietwagen

Kleine Info: Auch Rettungsdienstler bekommen Probleme, wenn sie mit 95km/h innerorts geblickt werden.
von blackylein
07.04.15, 11:18
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arztpraxis verkauft - Und mein Arbeitsvertrag?
Antworten: 6
Zugriffe: 711

Re: Arztpraxis verkauft - Und mein Arbeitsvertrag?

Ein Käufer einer Firma kann alle Mitarbeiter quasi "miteinkaufen". Das wäre dann ein Betriebsübergang nach §613 BGB. Alle Teile des Vertrages sowie die bisherigen Arbeitsjahre bleiben dem AN erhalten. Was jedoch sein kann, ist das es teilweise Änderungskündigungen kommen können. Das muss aber dann j...
von blackylein
11.02.15, 20:54
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Notfall - wer entscheidet?
Antworten: 156
Zugriffe: 10941

Re: Notfall - wer entscheidet?

"Witziger Weise" wird in fast allen Notaufnahmen in den großen Kliniken (auch Unikliniken) die Ersteinschätzung von medizinischem Hilfspersonal getätigt. Und diese entscheiden dann, wielange der Pat wartet.
von blackylein
24.01.15, 02:05
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verhalten im Warnstreik
Antworten: 9
Zugriffe: 1781

Re: Verhalten im Warnstreik

Bei Warnstreiks gibt es kein Streikgeld.