Die Suche ergab 177 Treffer

von vocaris
08.07.16, 12:38
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wie muss eine korrekte Videoüberwachung vorgenommen werden?
Antworten: 4
Zugriffe: 677

Re: Wie muss eine korrekte Videoüberwachung vorgenommen werd

Warum muß der Aufnahmebereich von der großen Garage den bepflasterten Weg kreuzen? 1. Man könnte doch z.B. die Kamera in die Garage platzieren (wenn z.B. jemand das Tor aufgebrochen hat und nun in die Garage eindringt) oder 2. Seitlich über/neben dem Tor die Cam installieren, so dass nur der unmitt...
von vocaris
08.07.16, 10:59
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wie muss eine korrekte Videoüberwachung vorgenommen werden?
Antworten: 4
Zugriffe: 677

Wie muss eine korrekte Videoüberwachung vorgenommen werden?

Hallo, ich plane eine einfache Videoüberwachung und bin mir nicht ganz im klaren wie man sich "rechtssicher" installiert. Ich versuche die Umgebung und den Grund zu erklären. Ich wohne auf einem Guts-Hof. In einer Ecke des Hofes habe ich eine Wohnung in der ich nach dem Tod meines Mannes ein lebensl...
von vocaris
15.06.16, 22:20
Forum: Mietrecht
Thema: Mietervertrag nach 8 Tagen kündigen.Was kann berechnet werde
Antworten: 10
Zugriffe: 682

Re: Mietervertrag nach 8 Tagen kündigen.Was kann berechnet w

Super. Bleibt noch die Frage, ab wann die Miete aufgrund der Kdg zu zahlen ist. Ich schätze der Vermieter darf vom Mieter (der ja nie eingezogen ist) wohl erst am 15.6. Die 1/2 Miete für Juni und am 1.7. Die Miete für Juli verlangen, oder? Oder ist es in dem Fall anders, dass die gesamte Miete nach ...
von vocaris
13.06.16, 21:34
Forum: Mietrecht
Thema: Mietervertrag nach 8 Tagen kündigen.Was kann berechnet werde
Antworten: 10
Zugriffe: 682

Re: Mietervertrag nach 8 Tagen kündigen.Was kann berechnet w

Ich denke der Vertrag war frühestens bis zum 4.5.2016 (dritter Werktag) zum 31.7.2016 kündbar. Hei, also sehe ich auch so. Da im Vertrag keine spezielle Regelung enthalten ist, dass die Frist der ordn. Kdg. erst mit Mietbeginn startet, wird man sich wohl mit dem 04.05.16 begnügen müssen. Darf neben...
von vocaris
13.06.16, 20:47
Forum: Mietrecht
Thema: Mietervertrag nach 8 Tagen kündigen.Was kann berechnet werde
Antworten: 10
Zugriffe: 682

Mietervertrag nach 8 Tagen kündigen.Was kann berechnet werde

Hallo, wenn ein Mieter einen Mietvertrag, der für eine möblierte Wohnung auf unbestimmte Zeit geschlossen wurde vor Mietantritt kündigt, welche Kosten hat er dem Vermieter zu zahlen, wenn bzgl. Kdg im Mietvertrag auf die gesetzlichen Vorschriften verwiesen wird. Bsp: Mietvertrag unterschrieben (06.0...
von vocaris
26.05.16, 14:45
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung??
Antworten: 20
Zugriffe: 1343

Re: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung?

Ok jetzt wird es echt kompliziert. Kompliziert ist da gar nichts. Sie scheinen nur die falschen Anwäte zu konsultieren :mrgreen: Tatsächlich wäre hier eher ein Steuerberater besser geeignet. Der erkennt auf einen Blick worauf es bei diesem, nicht so selten angewanten, Konstrukt ankommt: Eine GbR wi...
von vocaris
26.05.16, 11:13
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung??
Antworten: 20
Zugriffe: 1343

Re: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung?

Ahhhh. Der letzte Punkt ist gut. Bzw eine korrekte Betrachtungsweise. Das Darlehen ist der eine Punkt. Der andere ist der, dass das Geld aus diesem Darlehen vom B zu Lebzeiten in die GbR geflossen ist. Hier gilt es zu untersuchen in wiefern dem B zu Lebzeiten und jetzt der Erbin aus dieser zur Verfü...
von vocaris
26.05.16, 10:56
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung??
Antworten: 20
Zugriffe: 1343

Re: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung?

Ja genau. Wir haben schon 2 Verbraucht. Und was können die? Nix. Wir bereiten mehr Input etc auf als der Anwalt. Der kassiert nur. Leider habe ich noch keinen gesunden, der solche Sachen sauber herleitet. Sich ggf mal ein Mindmap etc malt usw. Leider leider... Aber Kohle bekommen die massig. Ok pass...
von vocaris
26.05.16, 10:47
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung??
Antworten: 20
Zugriffe: 1343

Re: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung?

Hmm. Ok. Also die Gläubigerin hat den Betrag von sich aus auf das Bankkonto der GbR gebucht. Und der Betrag wurde aktiviert. Ok im Darlehens Vertrag hat der Gesellschafter nur seinen Namen eingetragen. Ohne Angabe einer GbR. Aber Gesellschafter einer GbR handeln zumeist eigenständig. Aber OK. Man is...
von vocaris
26.05.16, 10:05
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung??
Antworten: 20
Zugriffe: 1343

Re: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung?

Hei. Also die letzte Aussage würde ich auch so teilen. Hätte die Erbin keine 20% geerbt, hätte also mit der GbR nichts zu tun, dann hätte sie meiner Ansicht nach mit der Rückzahlung des Darlehens nichts zu tun. Das Darlehen ist noch nicht gekündigt. Und es steht in den Büchern der GbR. Da A nun der ...
von vocaris
26.05.16, 08:26
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung??
Antworten: 20
Zugriffe: 1343

Re: Gegen wen hat eine Gläubigerin ein Auszahlungsforderung?

Hei. Danke für deine Rückmeldung. Zum Punkt, dass ein Erbe auch die Schulden übernimmt hätte ich an dieser Stelle einen Einwand. Bzw würde gerne darüber diskutieren. Demnach Grunde stimmt das, aber der B hat das Darlehen für die GbR genommen. Die Auszahlung des Darlehens erfolgte auch auf das Konto ...
von vocaris
25.05.16, 13:30
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Vorgehen bei "angeblichem" mündlichen Darlehen
Antworten: 6
Zugriffe: 387

Re: Vorgehen bei "angeblichem" mündlichen Darlehen

... Yeep. Da die Beweislast hier die Gläubigerin hat ist die Entscheidung non liqud in dem Fall zu Ungunsten der angeblichen Gläubigerin zu fällen. Den sie bleibt beweisfällig. Non liquet. Es kommt auf den Zeugen und dessen Aussage an. Der Zeuge ist Beweismittel, wenn er die behauptete Tatsache bes...
von vocaris
25.05.16, 13:23
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Vorgehen bei "angeblichem" mündlichen Darlehen
Antworten: 6
Zugriffe: 387

Re: Vorgehen bei "angeblichem" mündlichen Darlehen

... und ggf. eine Zeugenaussage, der behauptet bei dem Darlehnsvertrag dabei gewesen zu sein. Sollten diese Beweise das Gericht nicht überzeuge läge ja non liquid vor. Also entspannt sein? Ergänzend noch die Frage, ob hier dann gleichzeitig Betrug vorliegt? Es also in der Folge ggf. Strafrechtlich ...
von vocaris
25.05.16, 13:07
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Vorgehen bei "angeblichem" mündlichen Darlehen
Antworten: 6
Zugriffe: 387

Re: Vorgehen bei "angeblichem" mündlichen Darlehen

Nun scheint es teilweise Mode zu sein nach dem Tod einer Person gegen die Erben Rückzahlungen aus mündlichen Darlehen zu fordern. Und? Der, der etwas will muß den Beweis führen. Auf dem Kontoauszug hat sie per Hand den Namen des Schuldners B geschrieben und die Zahl 20.000€. Ohne Unterschrift des S...
von vocaris
25.05.16, 12:43
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Vorgehen bei "angeblichem" mündlichen Darlehen
Antworten: 6
Zugriffe: 387

Vorgehen bei "angeblichem" mündlichen Darlehen

Darlehensverträge zwischen Privatpersonen sind ja auch gültig, wenn sie nicht schriftlich vereinbart wurden. Nun scheint es teilweise Mode zu sein nach dem Tod einer Person gegen die Erben Rückzahlungen aus mündlichen Darlehen zu fordern. Wie schützt man sich als "vermeidlicher Schuldner" gegen solc...