Die Suche ergab 342 Treffer

von Megazicklein
16.05.10, 17:54
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nochmal freiwilliger Auszug der Tochter, nun Forderungen
Antworten: 30
Zugriffe: 974

Re: Nochmal freiwilliger Auszug der Tochter, nun Forderungen

Da sie allein gegangen ist, hat sie grundsätzlich erst mal gar keinen Anspruch auf Unterhalt. Das Jugendamt teilte mir mit, das ich meiner Unterhaltspflicht nachkomme, wenn ich sie hier wohnen lassen würde. Da sie vor einem Jahr schon tönte, sie zieht aus mit 18, sagte ich ihr das auch, das sie kein...
von Megazicklein
16.05.10, 17:39
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nochmal freiwilliger Auszug der Tochter, nun Forderungen
Antworten: 30
Zugriffe: 974

Re: Nochmal freiwilliger Auszug der Tochter, nun Forderungen

Hallo Chavah, klar kann ich ihr anbieten, das Kindergeld zu geben, allerdings ist es so, das ich ihr schon vor einer Weile geschrieben habe, das sie hier ihr Zimmer hat, sie hat sich dann nicht mehr gemeldet. Hatte ihr die Telefonnummer nochmals mitgeteilt. Sie hat den Brief auch persönlich eingewor...
von Megazicklein
16.05.10, 17:19
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nochmal freiwilliger Auszug der Tochter, nun Forderungen
Antworten: 30
Zugriffe: 974

Re: Nochmal freiwilliger Auszug der Tochter, nun Forderungen

Kann man von der Tochter eigentlich nicht verlangen, das sie zu ihrem
Vater zieht? Warum soll nur die Mutter gerade stehen, der Vater hat sich
15 Jahre nicht gekümmert und nun kommt er aufeinmal an, Hallo, hier ist
dein Papa und die beiden verstehen sich doch so toll. Also......

Geht das nicht?
von Megazicklein
16.05.10, 16:16
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Nochmal freiwilliger Auszug der Tochter, nun Forderungen
Antworten: 30
Zugriffe: 974

Nochmal freiwilliger Auszug der Tochter, nun Forderungen

Hallo, ihr habt mir ja schon geholfen bei einem leidigen Problem. Nun ist folgendes. Tochter 18 J. ist mal wieder ausgezogen, zum 2. Mal am 16.4.10 Die Tochter stellte die Forderung an die Mutter, Kindergeld und Unterhalt an die Tochter zu zahlen, die Mutter stellte auf stur und sagte, hier kannst D...
von Megazicklein
05.04.10, 14:42
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Nee, ich wollte nichts hören, sondern dies einfach nur mal mitteilen, da Sie sich alle die Mühe gemacht haben, das Thema mit mir zu diskutieren. Entschuldigung!
von Megazicklein
05.04.10, 14:19
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Tja, ich habe sie ja nun vorgestern wieder aufgenommen, ihr klipp und klar gesagt, was geht.
Als Dank klaut sie mir heute Morgen 6 Euro aus meiner Kellnerbörse.
Ich bin gerade ein wenig sprachlos. Und dann sind es immer die bösen bösen Eltern. :-(
von Megazicklein
03.04.10, 13:28
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Ab welchem Einkommen, muss man Unterhalt zahlen. Ich denke, ich komme ca. auf 1200 Euro netto, bin verheiratet und mein Mann wird das gleiche Einkommen haben, er ist allerdings nicht der Vater und einen gemeinsamen Sohn haben wir noch. Im Gesetzestexte lesen bin ich nicht so fit, verstehe das Bürokr...
von Megazicklein
03.04.10, 13:25
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Genau das ist es, es stellt mir die Haare zu Berge, wenn ich mir vorstelle, es geht alles wieder von vorne los. Das ist Terror, richtiger Terror den sie hier veranstaltet, von Schreien, bis gegen Türen treten, mich treten, alles schon da gewesen. :-(
von Megazicklein
03.04.10, 13:10
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Es ist ja auch so, das sie, wenn sie mal wieder ihren Tick hat, wieder geht, meint sie kann da und da kostenfrei leben und wenn das nicht klappt steht sie wieder hier vor der Türe. Wie lange soll man sowas mitmachen? Das zerrt ja auch an den Nerven und genau davor hat die Mutter Angst, aber richtig,...
von Megazicklein
03.04.10, 12:58
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Hallo,

danke, das ist es ja, wir haben hier alles schon durch.
Das Problem ist nur..........was ist, wenn die Mutter sich ein NEIN rechtlich nicht leisten kann?
Oder besser finanziell.
Hätte sie mehrere tausend Euro Verdienst, wäre das alles kein Problem, die sind aber eben nicht vorhanden.
von Megazicklein
03.04.10, 12:41
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

So, gestern Abend komme ich um 1 Uhr von der Arbeit, total im Eimer, klingelt das Telefon. Der Freund der Tochter dran, sie möchten man kommen und reden, da sie nicht wüsste wohin. Sie kamen auch dann, nachdem ich erst nein sagte, aber dachte, ist mal gut, wenn der Freund das alles mitbekommt. Tja, ...
von Megazicklein
02.04.10, 14:33
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Huhu, ja ich lese was hier geschrieben wird. :-) Mich irritiert eben die Aussage der Sachbearbeiterin, das sie die Tochter unterbringen würde, wenn ich sie nicht aufnehmen würde. Deswegen fragte ich, die Pflicht besteht zwar nicht, aber können sie es trotzdem machen??? Das war meine Frage. Ist auch ...
von Megazicklein
02.04.10, 14:09
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Eine Frage noch :-) Das Jugendamt kann sie aber unterbringen, irgendwo? Oder dürfen die das generell nicht, sondern ihr nur Stellen nennen, wo sie hin kann? Das wird sie auch nicht wollen, weil das hier alles etwas weiter weg liegt und ihr Freund wohnt hier im Ort, aber deswegen bin ich nicht die NO...
von Megazicklein
02.04.10, 14:08
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Ich denke auch, es ist das Beste. Das Gute ist ja, das sie schon weg ist, gegangen von allein, das Jugendamt sie allerdings wieder heim geschickt hat und die Madame meinte, nun nicht, vielleicht in ein paar Tagen. Klar, es steht das WE vor der Türe, da will man auf die Piste und einen saufen gehen u...
von Megazicklein
02.04.10, 13:46
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Betreutes Wohnen für Volljährige
Antworten: 47
Zugriffe: 10789

Ich habe irgendwo im Net gelesen, das das Jugendamt sie in eine Notunterkunft bringen muss, wenn das nicht geht, an eine andere Behörde verweisen muss. Eigentlich ist es echt schon traurig, aber wir müssen uns selbst schützen und vor allem unseren kleinen Sohn, mit dem geht sie nämlich richtig sch.....