Die Suche ergab 1871 Treffer

von CruNCC
01.06.20, 11:57
Forum: Immobilienrecht
Thema: Wohnungseigentümergemeinschaft oder Bruchteilsgemeinschaft?
Antworten: 4
Zugriffe: 160

Re: Wohnungseigentümergemeinschaft oder Bruchteilsgemeinschaft?

Hans Peter erwirbt ein kleines Ferienhaus... . Letztendlich gibt es 8 Anteilseigner zu je 1/8. Als Besonderheit hat einer der Anteilseigner eine Sondernutzung über die an die Ferienwohnung angrenzende Garage im Grundbuch eingetragen.[/quote] ??? Das widerspricht sich. Eine Wohnungseigentümergemeins...
von CruNCC
01.06.20, 11:48
Forum: Immobilienrecht
Thema: Frist zwischen Kaufvertragentwurf und Beurkundung
Antworten: 9
Zugriffe: 307

Re: Frist zwischen Kaufvertragentwurf und Beurkundung

tabbivan hat geschrieben:
30.05.20, 22:17
Wenn die Verkäufer je zur Hälfte Privatperson und der Fiskus sind? Käufer bleibt Privatperson.
Es spielt keine Rolle, ob Privatpersonen Verkäufer oder Käufer sind. Hier muss die 14-Tages-Frist beachtet werden.
von CruNCC
30.05.20, 22:03
Forum: Immobilienrecht
Thema: Frist zwischen Kaufvertragentwurf und Beurkundung
Antworten: 9
Zugriffe: 307

Re: Frist zwischen Kaufvertragentwurf und Beurkundung

Wie aber sieht es aus, wenn die Verkäufer jeweils anteilig Eigentümer sind und einer der Eigentümer Privat und der andere Unternehmer ist? Es spielt keine Rolle, ob der im Grundbuch eingetragene Eigentümer Unternehmer ist. Die 14-Tages-Frist muss dann beachtet werden, wenn eine Gesellschaft als Eig...
von CruNCC
27.05.20, 13:08
Forum: Immobilienrecht
Thema: einzelnde Landstücke aus einem Grundbuch beleihen
Antworten: 13
Zugriffe: 309

Re: einzelnde Landstücke aus einem Grundbuch beleihen

Anhand der Beschreibung von ILEMax gehe ich davon aus, dass mehrere Flurstücke im Bestandverzeichnis stehen, die unter einer gleichen laufenden Nummer verbucht sind und damit rechtlich als ein Grundstück gelten. Will man das nicht, sondern das jedes Flurstücke ein Grundstück ist, braucht jedes Flur...
von CruNCC
13.05.20, 20:39
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erb-Pflichtteilsverzicht
Antworten: 3
Zugriffe: 194

Re: Erb-Pflichtteilsverzicht

hans007 hat geschrieben:
13.05.20, 00:17
Ist es möglich so einen Vertrag abzuschliessen ohne das sich beide persönlich begegnen.
Das ist doch Kindergarten :roll:
von CruNCC
13.05.20, 20:36
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbschaft rückwirkend ablehnen?
Antworten: 5
Zugriffe: 189

Re: Erbschaft rückwirkend ablehnen?

Lässt sich eine Erbschaft, nach vorangegangener Annahme dieser, noch rückwirkend ablehnen/ausschlagen? https://dejure.org/gesetze/BGB/1943.html Beziehungsweise gibt es irgend eine Möglichkeit aus einer Erbangelegenheit wieder auszusteigen, wenn diese z. B. wegen Uneinigkeit, mangelndem Interesse/En...
von CruNCC
09.05.20, 17:37
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Das widerrufene Testament
Antworten: 8
Zugriffe: 350

Re: Das widerrufene Testament

Ein Erbvertrag kann nicht durch ein Testament widerrufen werden.

https://dejure.org/gesetze/BGB/2290.html
von CruNCC
03.05.20, 15:35
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Kinder aus vorhergehenden Ehen
Antworten: 9
Zugriffe: 272

Re: Kinder aus vorhergehenden Ehen

hambre hat geschrieben:
03.05.20, 14:06
„FM“ hat geschrieben:Ich schon.
Das glaube ich Dir nicht.
In Baden-Württemberg war das üblich. Da gab es den beamteten Notar beim Bezirksnotariat und man hat tatsächlich zur Testamentseröffnung geladen und im Beisein das Protokoll gefertigt. Ist aber schon ziemliche lang her. :mrgreen:
von CruNCC
03.05.20, 13:42
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Kinder aus vorhergehenden Ehen
Antworten: 9
Zugriffe: 272

Re: Kinder aus vorhergehenden Ehen

Leider was Schwiegervater in manchen Dingen sehr verschlossen. Außer der Ehefrau kennt niemand das Testament. Das ist sein gutes Recht. Das geht die Kinder zu Lebzeiten nichts an. Welche Rechte haben die Kinder aus den vorherigen Ehen, Auskunft zu erhalten (Einsicht in das Testament, Vermögensverze...
von CruNCC
01.05.20, 13:40
Forum: Immobilienrecht
Thema: Reihenhaus Grundstück - Fläche nicht wie Teilungserklärung
Antworten: 12
Zugriffe: 404

Re: Reihenhaus Grundstück - Fläche nicht wie Teilungserklärung

Scheinbar sind auch zwei verschiedene Teilungserklärungen im Umlauf, was gar nicht sein darf. Wieviele Teilungserklärungen "im Umlauf" sind, spielt keine Rolle. Maßgeblich ist die TE, die im Grundbuch eingetragen ist. C ist nun nicht wirklich begeistert, ein Haus gekauft zu haben wie er es besichti...
von CruNCC
01.05.20, 13:20
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Immobilien vererben
Antworten: 15
Zugriffe: 469

Re: Immobilien vererben

Das Stichwort dafür ist Teilungsanordnung. Nö, das ist ein Vermächtnis. Und gleich einen Plan B überlegen was passiert wenn im Erbfall das Haus nicht mehr zur Erbmasse gehört weil es vorher ein Betreuer zur Finanzierung des Pflegeheims verkauft hat. Wenn die Immobilie nicht mehr zum Nachlass gehört...
von CruNCC
01.05.20, 13:18
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Immobilien vererben
Antworten: 15
Zugriffe: 469

Re: Immobilien vererben

Es geht A tatsächlich nur darum, sicherzustellen, dass diese bestimmte Person die eine Immobilie erbt. Das ist ein Vermächtnis. Habe ich das richtig verstanden, dass der Erbe dann diesen Erbteil von den anderen fordern muss? Ja. Die anderen Erben müssen diesen Teil des ERbes quasie herausgeben? Als...
von CruNCC
17.04.20, 21:50
Forum: Immobilienrecht
Thema: Bürgschaft auf ein Haus
Antworten: 5
Zugriffe: 223

Re: Bürgschaft auf ein Haus

Was hat die Bürgschaft für B mit dem Verkauf des Hauses von A zu tun?
von CruNCC
13.04.20, 17:37
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Nießbrauch
Antworten: 6
Zugriffe: 308

Re: Nießbrauch

Dann gäbe es keinen Nießbrauch, wo zB dem Schenker alle Einnahmen zustehen, er nicht kündbar ist etc. Du hast meine Antwort offensichtlich nicht verstanden. Das war nicht die Frage, es geht mir nur um rechtliche Möglichkeiten in Deutschland. Na und? Das ist meine Meinung. :wink: Das Kind wird Eigen...