Die Suche ergab 6704 Treffer

von Chavah
20.08.19, 18:01
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: spätes Auffinden des Testaments
Antworten: 28
Zugriffe: 1055

Re: spätes Auffinden des Testaments

Das Archiv stand ja nicht über Jahrzehnte an der selben Stelle. Die Wohnung in den Ausmaßen wurde ja gerade gemietet, um da gerade mal Ordnung rein zu bringen. Was eben noch nicht der Fall war. Dann kam der Hirntumor dazwischen. Und ein ganz langer Leidensweg, er voller Hoffnung, unter dem Motto "da...
von Chavah
20.08.19, 14:09
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Probleme mit dem Nachteilsausgleich bei LRS
Antworten: 22
Zugriffe: 1222

Re: Probleme mit dem Nachteilsausgleich bei LRS

Mir konnte bisher keiner hier erklären, was die 5 Minuten bringen sollen. Minuten, in denen die Mitschüler rumwuseln, reden, Hefte abgeben u.s.w.

Chavah
von Chavah
20.08.19, 13:27
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: spätes Auffinden des Testaments
Antworten: 28
Zugriffe: 1055

Re: spätes Auffinden des Testaments

Es handelt sich um einen Mietvertrag, nur auf die Lebensgefährtin ausgestellt. Die Lebensgefährtin hat eine Vollmacht über den Tod hinaus. Der Bruder hat das Erbe noch nicht angenommen, es besteht kein Streit zwischen den Betroffenen. Die Stiftung, die einmal alles bekommen soll, da sind sich alle e...
von Chavah
20.08.19, 07:48
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: spätes Auffinden des Testaments
Antworten: 28
Zugriffe: 1055

Re: spätes Auffinden des Testaments

Nee, der Nachtisch wär ja einfach gewesen. Er konnte sich auf Krücken fortbewegen, bis zum Ende. Wir haben es hier mit über 160 Metern Ordnern zu tun. In Regalen. Dazu sind die Zwischenräume zwischen Büchern und nächstem Regalbrett noch quer mit dünnen Mappen, Zeitungen, losen Unterlagen aufgefüllt....
von Chavah
19.08.19, 16:07
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: spätes Auffinden des Testaments
Antworten: 28
Zugriffe: 1055

Re: spätes Auffinden des Testaments

Immer noch die Frage: muss man danach suchen?

Chavah
von Chavah
19.08.19, 15:21
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: spätes Auffinden des Testaments
Antworten: 28
Zugriffe: 1055

Re: spätes Auffinden des Testaments

Die Kernfrage ist doch, ob sie suchen muss nach dem Testament. Und die ist hier bisehr nicht beantwortet worden.

Chavah
von Chavah
19.08.19, 14:39
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: spätes Auffinden des Testaments
Antworten: 28
Zugriffe: 1055

Re: spätes Auffinden des Testaments

Wo steht, dass sie jetzt das komplette Archiv durchsuchen muss? Wenn der Brunder es tun wollte, kein Problem. Nur, sie kann das Zimmer einfach noch nicht betreten. Welchen Schaden sollte der Bruder haben? Beerdigung ist bezahlt, Lebensgefährtin ist alleinige Mieterin der Wohnung, Bruder und Lebensge...
von Chavah
18.08.19, 08:16
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: spätes Auffinden des Testaments
Antworten: 28
Zugriffe: 1055

Re: spätes Auffinden des Testaments

Einmal sind die Voraussetzungen der genannten Bestimmung gar nicht erfüllt. Er hätte die Erklärung auch in Kenntnis der Existenz des Habbruders so abgeben wollen. Aber, kann doch dahingestellt bleiben, es ist ja nichts da, was vererbt werden könnte. Die Lebensgefährtin war die Verdienerin in der Bez...
von Chavah
17.08.19, 20:53
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Probleme mit dem Nachteilsausgleich bei LRS
Antworten: 22
Zugriffe: 1222

Re: Probleme mit dem Nachteilsausgleich bei LRS

Ich hab es ja auch nicht gemacht. Ich kann doch an einer Uni nicht in Form des Heruntergehens im Niveau geistige Minderbemitteltheit ausgleichen.

Chavah
von Chavah
17.08.19, 20:42
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: spätes Auffinden des Testaments
Antworten: 28
Zugriffe: 1055

Re: spätes Auffinden des Testaments

Die Lebensgefährtin hat einfach noch nicht die Kraft gehabt, die Unterlagen zu durchsuchen. Und da nichts zu regeln war, war ja auch keine Eile geboten.

Chavah
von Chavah
17.08.19, 19:51
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: spätes Auffinden des Testaments
Antworten: 28
Zugriffe: 1055

spätes Auffinden des Testaments

Erbrecht ist nicht so mein Ding. Vielleicht kann mir jemand helfen. Lebensgefährte stirbt, Lebensgefährtin hat ihn bis zum Schluß zu Hause gepflegt. Wegen langer schwerer Krankheit war der vormals Selbständige in den letzten 2 Jahren ALG II Empfänger. Kinder sind nicht da. Nach intensiven Nachforsch...
von Chavah
17.08.19, 13:34
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Anzeigeerstatter mit Dreck am Stecken?
Antworten: 41
Zugriffe: 1632

Re: Anzeigeerstatter mit Dreck am Stecken?

Wenn es denn überhaupt ein Anruf von der Polizei war, wenn denn da was nicht richtig verstanden wurde .....Abgesehen davon kann die gegnerische Seite jederzeit über eine einfache EMA-Anfrage die Adresse rausgekommen. Wie wärs damit, den Anwalt zu fragen? Der kennt nämlich den Fall, die Hintergründe ...
von Chavah
17.08.19, 09:15
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Probleme mit dem Nachteilsausgleich bei LRS
Antworten: 22
Zugriffe: 1222

Re: Probleme mit dem Nachteilsausgleich bei LRS

Kurt, wegen Rechtschreibefehlern bleibt doch heute niemand sitzen. DAs war mal zu meinr Schulzeit, ist aber lange vorbei. Ansonsten volle Zustimmung. Wenn man mal von der fehlenden Benotung absieht. Irgendwann wollen die Kids doch die Benotung selbst, sie wollen wissen, wo sie stehen. Nur, bei LRS 5...
von Chavah
17.08.19, 08:07
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Externe müssen bei interner Besetzung nicht eingeladen werden!?
Antworten: 15
Zugriffe: 464

Re: Externe müssen bei interner Besetzung nicht eingeladen werden!?

ES ist unglücklich, aber nicht unüblich, diese Ausschreibungen parallel intern und extern mit der aufschiebenden Bedingung zu starten. Der Grund liegt in der Regel im enormen Zeitaufwand, der inwzwischen bei Besetzungen da ist. Und - nicht jede Berücksichtigung eines internen Bewerbers ist eine schl...
von Chavah
17.08.19, 07:47
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schwerbehindert und geeignet, aber doch Gründe für Nichteinladung
Antworten: 8
Zugriffe: 745

Re: Schwerbehindert und geeignet, aber doch Gründe für Nichteinladung

Sorry Oktavia, da gibt es durchaus anderslautende Entscheidungen. Es geht hier ja nicht um den Ausgleich eines Nachteils, sondern jemand wird nicht eingeladen, weil man ihn kennt und denjenigen auf gar keinen Fall nehmen wird, eben wegen der Vorgeschichte.

Chavah