Die Suche ergab 1303 Treffer

von whvceltic
25.08.17, 10:44
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Photovoltaikanlage Selbstverbrauch
Antworten: 7
Zugriffe: 1843

Re: Photovoltaikanlage Selbstverbrauch

(ganz) vereinfacht gesagt/erklärt ohne rechtliche Grundlagen du kaufst die Anlage setzt die Anschaffungskosten der Anlage von der Steuer ab über Abschreibungen sowie eventuelle laufende Kosten (Instandhaltungen, Versicherung etc) jetzt dient aber die Anlage zu einem Drittel nicht dazu Einnahmen zu e...
von whvceltic
24.08.17, 09:29
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Anfechtung Abfindungsvergleich wegen brutto-netto
Antworten: 13
Zugriffe: 1923

Re: Anfechtung Abfindungsvergleich wegen brutto-netto

Dann müsste nach Erhalt des Steuerbescheides ja nochmal nachberechnet werden, da ggfs. keiner jetzt weiss was bis zum Ende des Jahres passiert? und die Berechnung wäre dann auch nochmal zu überprüfen, da ja auch bei Auszahlung der Nachberechnung nicht klar ist wieviel davon dann tatsächlich netto vo...
von whvceltic
24.08.17, 08:14
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Anfechtung Abfindungsvergleich wegen brutto-netto
Antworten: 13
Zugriffe: 1923

Re: Anfechtung Abfindungsvergleich wegen brutto-netto

zumal ja auf der persönlichen Ebene des Arbeitnehmers bei Abgabe der Steuererklärung soviele Dinge eine Rolle spielen, das eine Netto Abfindung nur schwerlich verhandelbar wäre? Das fängt ja schon mit der Steuerklasse an; geht weiter über die dann folgenden Einnahmen eventuell in diesem Jahr; eventu...
von whvceltic
10.08.17, 07:42
Forum: Sozialrecht
Thema: GKV will stark verringertes Einkommen nicht berücksichtigen
Antworten: 6
Zugriffe: 1398

Re: GKV will stark verringertes Einkommen nicht berücksichti

da steht "sollen im März 2017" in Kraft treten

wie ist denn da der aktuelle Stand ?

*edit: ist ab April 2017 in Kraft

aber für welche Jahre gilt dies erstmalig?
von whvceltic
13.07.17, 11:08
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Masterstudent Werbungskosten mit Vorläufigkeit
Antworten: 8
Zugriffe: 1214

Re: Masterstudent Werbungskosten mit Vorläufigkeit

ich tippe mal drauf es geht dem Dr.Lockyy um den Verlustvortrag, der durch Werbungskosten entstehen würde
von whvceltic
03.06.17, 14:29
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und Net
Antworten: 15
Zugriffe: 2410

Re: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und N

Wurde auch bereits oben beantwortet

In der Praxis wird niemand was sagen...zumal das Ergebnis ja das gleiche ist
von whvceltic
02.06.17, 21:43
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und Net
Antworten: 15
Zugriffe: 2410

Re: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und N

Ja

Das habe ich ja oben schon ausgeführt

Ist wie eine Betriebseinnahme
von whvceltic
23.05.17, 08:45
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und Net
Antworten: 15
Zugriffe: 2410

Re: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und N

wobei sich ehrlich gesagt in der Praxis bei einer Gewinnermittlung kaum einer dran stören wird
von whvceltic
12.05.17, 18:25
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Weiterleitung von Sterbegeld
Antworten: 8
Zugriffe: 1344

Re: Weiterleitung von Sterbegeld

zweite Ergänzung: hat er sich z.B. im Jahr 2016 geirrt und nur die Nettobeträge gedrittelt, zieht er in 2016 nur die geleisteten Zahlungen ab und in 2017 den Rest, den er dann nachzahlt bis er 6000 EUR abgezogen hat. Lässt man das falsche Dritteln der Nettobeträge auf sich beruhen, zieht er nur dies...
von whvceltic
12.05.17, 18:18
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Weiterleitung von Sterbegeld
Antworten: 8
Zugriffe: 1344

Re: Weiterleitung von Sterbegeld

Ergänzung: hat er im oben genannten Beispiel fälschlicherweise den Nettobetrag gedrittelt, muss er die Differenz nachzahlen, da ansonsten nicht jeder 3000 EUR brutto erhalten hat und somit das Sterbegeld nicht gleichmäßig verteilt wurde bzw einer unzutreffenden Besteuerung unterworfen wurde, da evtl...
von whvceltic
12.05.17, 18:14
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Weiterleitung von Sterbegeld
Antworten: 8
Zugriffe: 1344

Re: Weiterleitung von Sterbegeld

Das steht da : "Der Erbe kann die von ihm an die Miterben weitergegebenen Beträge bei der Einkommensteuerveranlagung als negative Einnahmen geltend machen." Angenommen 3 Erben und der eine Erbe erhält 9000 Euro Sterbegeld brutto Dann gibt er jeweils 3000 Euro an die beiden anderen Erben weiter Zieht...
von whvceltic
12.05.17, 12:57
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Weiterleitung von Sterbegeld
Antworten: 8
Zugriffe: 1344

Re: Weiterleitung von Sterbegeld

ist in der Praxis ziemlich doof geregelt ! habe es schon öfter erlebt, dass es 3 Erben gab und zB 2 davon so geringes Einkommen hatten, das gar keine Steuer entstehen würde Jetzt bekommt der dritte das Sterbegeld ausgezahlt und hat z.b. einen Steuersatz von 40 % da rappelt es erstmal im Karton Praxi...
von whvceltic
27.04.17, 14:28
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und Net
Antworten: 15
Zugriffe: 2410

Re: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und N

ich würde sagen die Frage wäre erst im Rahmen einer Betriebsprüfung relevant, vorher wird sich das Finanzamt das eher kaum ansehen,warum auch, Sie geben in der EÜR bzw Gewinnermittlung Telefonkosten an und damit hat es sich. Sollte allerdings im Rahmen einer Prüfung die Fragen hinsichtlich der Aufte...
von whvceltic
27.04.17, 07:46
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und Net
Antworten: 15
Zugriffe: 2410

Re: Freiberufler im Home-Office Absetzbarkeit Telefon- und N

Ich verstehe noch nicht, was es mit der Nutzungsentnahme auf sich hat. Wie wirkt sich diese auf die Steuererklärung (ESt-Erklärung und USt-Erklärung) aus? Grüße Monter Die 20 EUR wirken sich gewinnerhöhend als "Betriebseinnahme" aus ferner sind die 20 EUR die Bemessungsgrundlage für die darauf abzu...
von whvceltic
17.04.17, 12:36
Forum: Sozialrecht
Thema: GKV-Beiträge bei Selbstständigem bei schwankendem Einkommen
Antworten: 10
Zugriffe: 1057

Re: GKV-Beiträge bei Selbstständigem bei schwankendem Einkom

naja der Nachweis fehlt ja nicht wenn das Finanzamt meine Vorauszahlungen runtersetzt.... da machen es sich die GKV immer sehr einfach... eigentlich wäre es ja auch ohne Probleme rückwärts möglich Beiträge korrekt zu berechnen.... geht aber nur wenn nach berechnet wird....zu Gunsten der Versicherten...