Die Suche ergab 625 Treffer

von Heckersbruch
31.10.14, 14:42
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Mehrfache nötigung?
Antworten: 6
Zugriffe: 806

Re: Mehrfache nötigung?

Hallo zusammen, na, die oben beschriebene Situation erinnert mich doch ganz stark an das "Spektakel", was sich jeden und jeden Morgen in Düsseldorf im Flughafen-Tunnel abspielt: Fürchterlich gestresste Mitmenschen auf dem Weg zur Arbeit drängen sich noch kurz vor der Warnbake, die die Ausfahrt von d...
von Heckersbruch
15.09.14, 13:12
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Parken in Spielstrasse
Antworten: 17
Zugriffe: 5511

Re: Parken in Spielstrasse

Hallo, mal eine Frage, die wein wenig vom Thema abweicht, dann aber doch wieder zur beschriebenen Situation passt: Habt Ihr eine Garage? Wenn ja, wie viele Autos stehen da drin? Oder stehen in der Garage vielleicht Fahrräder, Kinderspielzeuge und anderes Gerümpel, so dass man da nicht das Auto abste...
von Heckersbruch
15.09.14, 12:59
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Grüne plakette
Antworten: 10
Zugriffe: 880

Re: Grüne plakette

Hallo, deutlich sichtbar auf der Innenseite der Windschutzscheibe anzubringen Das sagt doch schlicht alles! sie hängt so im auto dass jeder kurzsichtige mensch sie sehen würde wenn man es will Tatsächlich an der Windschutzscheibe ????? also folgedessen sieht man sie und kann es nciht übersehn Das sc...
von Heckersbruch
19.08.14, 13:33
Forum: Arbeitsrecht
Thema: AN AU geschrieben - AG fordert Auskunft
Antworten: 6
Zugriffe: 641

Re: AN AU geschrieben - AG fordert Auskunft

Es kommt darauf an, wieviele Tage der AN innerhalb der letzten 12 Monate bereits arbeitsunfähig war.
...wenn es sich um den selben Grund der Arbeitsunfähigkeit handelt.
Ansonsten ist das irrelevant.
von Heckersbruch
12.08.14, 14:45
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Ratenvereinbarung - Mahnung - Ratenvereinbarung??
Antworten: 4
Zugriffe: 664

Re: Ratenvereinbarung - Mahnung - Ratenvereinbarung??

Hallo, Ratenvereinbarung für eine bestehende Gesamtschuld? Oder handelt es sich um einen Ratenvertrag, wie z.B. beim Bestellen im Katalog? In unseren Ratenzahlungsvereinbarungen steht grundsätzlich immer die Formulierung, dass der komplette Betrag fällig wird, sollte der Schuldner mit einer Rate in ...
von Heckersbruch
12.08.14, 14:40
Forum: Immobilienrecht
Thema: Ist hier eine Maklerprovision fällig?
Antworten: 5
Zugriffe: 797

Re: Ist hier eine Maklerprovision fällig?

Hallo, ich würde hier grundsätzlich mal sagen: Jein! Maßgeblich ist hier tatsächlich das Zutun des Maklers zum Vertragsabschluss. Dies kann auch gegeben sein, wenn dies bereits mehrere Jahre zurückliegt und der Käufer es sich nunmal so lange überlegt hat. Oftmals wird gerne dem Makler "vorgeworfen",...
von Heckersbruch
07.08.14, 15:09
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: als Zeuge gelogen
Antworten: 36
Zugriffe: 1878

Re: als Zeuge gelogen

:lachen: jetzt muss ich echt lachen, bin hier in der Schule? Klugscheißer. Noch blöder gehts wohl nicht mehr was????? Sehr geehrte Themenerstellerin, offenbar sind Ihnen nicht nur die Regeln der deutschen Sprache, sondern auch die Regeln der angemessenen Kommunikation nicht geläufig, denn mit Ihrem...
von Heckersbruch
06.08.14, 15:16
Forum: Rechtsfragen der Jugend
Thema: Einführung von Sprengstoffartikeln
Antworten: 2
Zugriffe: 2442

Re: Einführung von Sprengstoffartikeln

Hallo, für Dich gilt § 40 Abs. 1 Nr. 3 SprengG, und das mehrfach, da Du 1. die Dinger aus Polen eingeführt hast und 2. die Dinger noch einmal im Auto (mit 17???) aus- und wieder eingeführt hast. Hier dürfte man von Tatmehrheit ausgehen. Der Internethändler dürfte wohl nach deutschem Recht nur schwer...
von Heckersbruch
06.08.14, 14:54
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: als Zeuge gelogen
Antworten: 36
Zugriffe: 1878

Re: als Zeuge gelogen

:ironie: Wahrscheinlich wird er lebenslang ins Gefängnis müssen und dabei immer eine Eisenkugel am Fuß tragen müssen. Mal Spaß beiseite: Zunächst müsste mal geklärt werden, wie alt denn Dein Sohn überhaupt ist. Ausserdem habe ich den Sachverhalt nicht richtig verstanden: Hat jetzt B den A geschlagen...
von Heckersbruch
25.07.14, 14:38
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsrecht / Gage (Entlohnung)
Antworten: 6
Zugriffe: 645

Re: Arbeitsrecht / Gage (Entlohnung)

... und ich möchte hier mal ins Feld führen, dass das nichts mit Arbeitsrecht zu tun hat.
von Heckersbruch
25.07.14, 14:36
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Wie richtig verhalten? Mündliche Kündigung nach Elternzeit
Antworten: 15
Zugriffe: 803

Re: Wie richtig verhalten? Mündliche Kündigung nach Elternze

Hallo, Meine Frau ist seit Anfang September 2009, zunächst für 2 Jahre bis Ende August 2011 befristet in einer Arztpraxis angestellt gewesen. Seit Anfang September 2011 ist sie in der gleichen Praxis ohne Unterbrechung befristet angestellt. Nochmal zum Verständnis: Von 2009 bis 2011 für zwei Jahre b...
von Heckersbruch
24.07.14, 16:02
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Benutzung Warnblinker erlaubt ?
Antworten: 42
Zugriffe: 2023

Re: Benutzung Warnblinker erlaubt ?

Schade, jetzt erst gesehen. Da kann ich auch noch was beitragen: Vor ca. zwei Wochen auf der A40 zwischen Essen und Dortmund in Höhe Bochum. Auch hier ist seit langer Zeit eine Baustelle mit ebenfalls einer durch Verkehrszeichen angeordneten Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h. Dazu kommt, dass der li...
von Heckersbruch
17.07.14, 13:47
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Freistellung nach Kündigung
Antworten: 5
Zugriffe: 420

Re: Freistellung nach Kündigung

Hallo, die Klausel aus dem AV besagt (wie oben schon erwähnt), dass der AG BERECHTIGT ist, Dich freizustellen. Das hat er im vorliegenden Fall offensichtlich nicht getan. Folglich besteht weiterhin die Pflicht zur Arbeitsleistung, ansonsten droht "Ungemach" (z.B. in Form einer fristlosen außerordent...
von Heckersbruch
17.07.14, 13:44
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Mündlichervertrag
Antworten: 5
Zugriffe: 401

Re: Mündlichervertrag

Hallo, WER will WAS von WEM und wer weiß das? Das ist hier die Frage. WER: Der Auszubildende WAS: Übernahme nach bestandener Ausbildung WEM: Ausbildungsbetrieb Der Knackpunkt dürfte sein, ob das tatsächlich rechtlich durchsetzbar zu Beginn des Ausbildungsverhältnisses vereinbart wurde. Wenn Du das n...