Die Suche ergab 1427 Treffer

von pragmatiker
07.03.12, 15:21
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1056

Re: Warum werden eigentlich nicht...

wie traurig, dass manche menschen glauben, offensichtlichkeiten.... Wer hat hier wann und wo eine Offensichtlichkeit festgestellt? Ich kann die nicht erkennen. Das Einzige, was in diesem Thread offensichtlich erscheint ist, dass das Alter eines Bewerbers oder Arbeitnehmers eigentlich gänzlich unint...
von pragmatiker
06.03.12, 11:27
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1056

Re: Warum werden eigentlich nicht...

und die natur des menschen sieht auch weiterhin so aus, dass jemand, der einem anderen geld für arbeit gibt wissen will, wie alt der ist,.... Sehr zweifelhaft. Wofür ist das bzgl. der Arbeitsleistung (und nur die wird ja bezahlt) relevant? Und wo wurde festgestellt, dass dieser Wunsch auf die Natur...
von pragmatiker
05.03.12, 20:59
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1056

Re: Warum werden eigentlich nicht...

politik und staat sollten sich auf das wesentliche beschränken und immer die natur des menschen dabei im auge haben. Und was sagt die Natur des Menschen zur Gestaltung der Sozialversicherungsnummer? das es eine praktische und nachvollziehbare ordnung hat. und die natur des menschen sieht auch weite...
von pragmatiker
05.03.12, 17:37
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1056

Re: Warum werden eigentlich nicht...

in meinen augen alles höchst lächerlich. politik und staat sollten sich auf das wesentliche beschränken und immer die natur des menschen dabei im auge haben.
von pragmatiker
04.03.12, 21:21
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Verjährung einer Stromabrechnung
Antworten: 4
Zugriffe: 276

Re: Verjährung einer Stromabrechnung

Little Fairy hat geschrieben:Danke schon mal für die Antwort :)
Wie würde es denn mit dem Mahnbescheid aussehen? Demnach wäre die Forderung ja schon verjährt, also wäre ein Widerspruch doch der richtige Weg... würde ich jetzt meinen.

Viele Grüße
Little Fairy
so ist es
von pragmatiker
03.03.12, 13:50
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1056

Re: Warum werden eigentlich nicht...

matthias. hat geschrieben:Nein, eigentlich ging es darum dass das AGG Schwachsinn ist in seinen Augen.
danke matthias, bist du jetzt windalfs sekretär, da du für ihn antwortest ?
von pragmatiker
03.03.12, 13:48
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Titel, Pfändung und Verwirkung
Antworten: 5
Zugriffe: 398

Re: Titel, Pfändung und Verwirkung

danke der aufklärung, das wusste ich allerdings auch noch aus den zeiten meines studiums... mir ist ad hoc nur ein urteil bekannt, in welchem titelverwirkung zugestanden wurde: BGH, Urteil vom 22.11.2006 , XII ZR 152/04 dabei allerdings gings um unterhalt. und da unterhalt der laufenden versorgung d...
von pragmatiker
03.03.12, 09:53
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Titel, Pfändung und Verwirkung
Antworten: 5
Zugriffe: 398

Re: Titel, Pfändung und Verwirkung

Nach einem Immobilien-Verkauf wurde der Verkäufer per Gerichtsentscheid zur Rückabwicklung des Immobilienkaufs verurteilt. Hieraus entstand ein pfändbarer Titel. Dies ist weniger als 5 Jahre her. Der Käufer hat nie Anstalten zur Pfändung gemacht. Auch wurde die Rückabwicklung nie wirklich seitens d...
von pragmatiker
03.03.12, 09:48
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Klausurenmüll
Antworten: 23
Zugriffe: 442

Re: Klausurenmüll

Nein, "Rechtskunde" ist nicht freiwillig. Bei uns jedenfalls nicht. Es müssen zum erfolgreichen Anbschluß des Studiums zwingend der Schein aus dieser Veranstaltung sowie drei weitere juristische Scheine vorgelegt werden. Chavah mein einwand bezog sich auf schule, nicht aufs studium. in der schule i...
von pragmatiker
03.03.12, 09:41
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1056

Re: Warum werden eigentlich nicht...

pragmatiker hat geschrieben:mal ernst gefragt windalf: stört es dich, das das system der sozialversicherungsnr. auf dem geburtsdatum aufgbeaut sind ?
und wenn ja, warum ?
darum ging es doch schon :wink: also, was denn nun ?
von pragmatiker
01.03.12, 14:45
Forum: Mietrecht
Thema: Rollos selbst zahlen?
Antworten: 8
Zugriffe: 587

Re: Rollos selbst zahlen?

[quote="MTK-M"]
Ist dies rechtens?

/quote]

nicht nur rechtsn, sondern sogar sehr gr0ßzügig.
von pragmatiker
01.03.12, 14:43
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1056

Re: Warum werden eigentlich nicht...

mal ernst gefragt windalf: stört es dich wirklich, wenn man im lebenslauf geschlecht, alter, familienstand etc. wissen will ? stört es dich, das das system der sozialversicherungsnr. auf dem geburtsdatum aufgbeaut sind ?
und wenn ja, warum ?
von pragmatiker
01.03.12, 12:00
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Warum werden eigentlich nicht...
Antworten: 34
Zugriffe: 1056

Re: Warum werden eigentlich nicht...

Dann stelle ich die Frage anders. Warum ist es notwendig das Geburtsdatum in der Sozialversicherungsnummer zu kodieren? notwendig sicher nicht. man hat sich halt vor vielen jahren auf dieses system geeinigt. in einer zeit, in der sich die menschen ihren gesunden menschenverstand noch nicht von poli...
von pragmatiker
27.02.12, 14:10
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Klausurenmüll
Antworten: 23
Zugriffe: 442

Re: Klausurenmüll

@ juggernaut: ja, Staatsrecht (eingeschränkt) ist Teil des Studiums. GG muss beherrscht werden, wird gelehrt, ist im Skript ausführlich dargestellt. Auch die Abgrenzung zum Zivilrecht, ähnliches Problem. "BGB gehört zum öffentlichen Recht." Oder: "Strafmündigkeit beginnt mit 7, im Verkehrsrecht mit...
von pragmatiker
20.02.12, 16:53
Forum: Immobilienrecht
Thema: Verjährung Abrechnung WEG/Mietsonderverwaltung
Antworten: 1
Zugriffe: 426

Verjährung Abrechnung WEG/Mietsonderverwaltung

Eigentümer E stellt jetzt, nach 4 Jahren fest, dass sich Verwalter V im Jahr 2007 bei der (individuellen) Hausgeldabrechnung vertan hat. Der Verwalter wurde allerdings für diese Abrechnung entlastet. Wann verjähren die Ansprüche des E gg. die WEG bzw. gg. den Verwalter ? (die Positionen der BK-Abrec...