Die Suche ergab 254 Treffer

von compi57
15.02.13, 07:20
Forum: Sozialrecht
Thema: Grundsicherung und/oder EU-Rente
Antworten: 8
Zugriffe: 839

Re: Grundsicherung und/oder EU-Rente

Neben einer Rente wg. voller EM besteht m.W. nur dann Anspruch auf Grundsicherung, wenn die Rente unbefristet gewährt wird. ... grundsätzlich richtig, aber bei befristeter Rente, die nicht ausreicht, gibt es Sozialhilfe - anderer Name, bis auf wenige Unterschiede gleiche Beträge und das gleiche Amt...
von compi57
15.02.13, 07:16
Forum: Sozialrecht
Thema: sozialamt übernimmt miete nicht da jva aufenthalt zu kurz
Antworten: 10
Zugriffe: 885

Re: sozialamt übernimmt miete nicht da jva aufenthalt zu kur

... na ja, da bin ich lieber ein kleines Würstchen (und stimme den Ausführungen zu dem Ablauf von Townspector zu), als dass ich ein kleine Wurst bin, die - aus welchen Gründen auch immer - etwas "verschludert" und dann der Meinung bin, dann muss der Staat für meine Patzer gerade stehen. Wenn ich sel...
von compi57
11.07.12, 08:59
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Lieblingszitate
Antworten: 22
Zugriffe: 351

Re: Lieblingszitate

Da wir ja Einstein schon hatten, hier noch ein treffendes Zitat:

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher.
von compi57
27.02.12, 11:33
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Erwachsenes verheiratetes Kind - muss Vater zahlen?
Antworten: 20
Zugriffe: 1739

Re: Erwachsenes verheiratetes Kind - muss Vater zahlen?

Hallo Chavah, du hast vollkommen recht, da ist nichts hinzuzufügen. Ich arbeite in einem Bereich, wo man sich mit wachsender Begeisterung über tatsächlichen Sozialhilfebetrug auslassen könnte (und ich mich da auch schon manches Mal ärgere, trotzdem ich den Job schon fast 30 Jahre mache), aber das ge...
von compi57
27.02.12, 09:43
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Erwachsenes verheiratetes Kind - muss Vater zahlen?
Antworten: 20
Zugriffe: 1739

Re: Erwachsenes verheiratetes Kind - muss Vater zahlen?

ich halte sozialbetrug für unfair und würde hier an deiner stelle nicht solchen menschen das wort reden ... was hat den Unterhaltspflicht mit Sozialhilfebetrug zu tun... manche Logik erschließt sich mir leider nicht. Gruß C. P. S. ... wie ich sehe, bin ich nicht der Einzige, der sich diese Frage st...
von compi57
03.02.12, 14:26
Forum: Sozialrecht
Thema: Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung
Antworten: 4
Zugriffe: 975

Re: Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung

Bei festgestellter Erwerbsunfähigkeit (und das ist durch die Rente geschehen), wäre wohl das Sozialamt für den Überbrückungsmonat zuständig. Also dort einen Antrag stellen.

Gruß C.
von compi57
01.02.12, 08:28
Forum: Sozialrecht
Thema: Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung
Antworten: 4
Zugriffe: 975

Re: Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung

... kommt auf die Rente an, so blöd, wie sich das anhört. Ist es eine normale Altersrente wegen Erreichen der Altersgrenze, ggfls. Überbrückungsdarlehen beim Sozialamt, soweit kein Vermögen da ist, was zwar beim AlG II, aber nicht bei der Sozialhilfe anrechnungsfrei bleibt. Ist es zum Beispiel eine ...
von compi57
16.01.12, 14:24
Forum: Sozialrecht
Thema: Hinzuverdienst bei Sozialhilfe gem. SGB XII
Antworten: 1
Zugriffe: 991

Re: Hinzuverdienst bei Sozialhilfe gem. SGB XII

... es ist aber hoffentlich klar, dass nicht grundsätzlich ein Einkommen von bis zu 192 Euro anrechnungsfrei ist, sondern 30 Prozent vom erzielten Einkommen, maximal 192 Euro (dafür müsste dann nach Adam Riese ein Einkommen von 640 Euro erzielt werden. D.h. im Gegenzug bei einem Einkommen von 192 Eu...
von compi57
19.09.11, 11:25
Forum: Sozialrecht
Thema: SGB 12- Bekleidungsgeld
Antworten: 3
Zugriffe: 5136

Re: SGB 12- Bekleidungsgeld

Die Logik verstehe ich jetzt nicht: Wenn keine Pauschale ausgewiesen wird (wie gesagt, ist mir auch nicht geläufig - das Gesetz brauche ich nicht nachzublättern, da ich in dem Bereich arbeite...), ist erst recht die Bekleidung per Antrag vorher zu beantragen. Und was man persönlich für richtig hält ...
von compi57
19.09.11, 08:50
Forum: Sozialrecht
Thema: SGB 12- Bekleidungsgeld
Antworten: 3
Zugriffe: 5136

Re: SGB 12- Bekleidungsgeld

Hallo,

warum "übliche Bekleidungspauschale". Ich kenne im Heim nur den Antrag auf notwendige Bekleidung, keine Pauschale. Mag unterschiedlich geregelt sein, aber das wäre dann halt auch das Problem. Denn ein konkreter Bedarf muss vorher beantragt werden, und nicht erst nach Bedarfsdeckung.

Gruß C.
von compi57
06.09.11, 14:58
Forum: Sozialrecht
Thema: ALG2-Bedarfsgemeinschaft?
Antworten: 7
Zugriffe: 556

Re: ALG2-Bedarfsgemeinschaft?

In dem betr. Fall besteht nun - zumindest in Baden-Württemberg - die monsterbürokratische Situation, dass eine Familie von 3 Grundsozialleistungsstellen bzw. Bescheiden gespeist wird: 1.) Dem Jobcenter 2.) Dem Sozialamt, das für Unterkunftskosten zuständig ist und 3.) das (beim Sozialamt) angesiede...
von compi57
06.09.11, 09:08
Forum: Sozialrecht
Thema: ALG2-Bedarfsgemeinschaft?
Antworten: 7
Zugriffe: 556

Re: ALG2-Bedarfsgemeinschaft?

Wie da steht: Zwei Partner einer Bedarfsgemeinschaft, jeder Regelbedarf 328 Euro (da steht nichts davon, dass auch jeder SGB II-Leistungen bekommen muss).

Gruß C.
von compi57
06.09.11, 07:59
Forum: Sozialrecht
Thema: ALG2-Bedarfsgemeinschaft?
Antworten: 7
Zugriffe: 556

Re: ALG2-Bedarfsgemeinschaft?

Du liegst falsch, der Ehemann erhält nach § 41 SGB XII Leistungen der Grundsicherung bei (dauerhafter) Erwerbsunfähigkeit und fällt dadurch unter den Ausschluss des § 19 Absatz 1 SGB II.

Gruß C.

P.S. Bzgl. der Höhe des Regelbedarfs: § 20 Absatz 4 SGB II....
von compi57
22.07.11, 08:27
Forum: Sozialrecht
Thema: Pflegegeld
Antworten: 5
Zugriffe: 281

Re: Pflegegeld

Nun ja, die Pflegestützpunkte werden zum Teil ja von den Pflegekassen betrieben, ob das dann in dieser Hinsicht der richtige Ansprechpartner ist. Grundsätzlich würde ich mir allerdings erst einmal nicht den Kopf machen wegen Probleme, die Pflegekassen sind Widersprüche gewöhnt, ist deren tägliches G...
von compi57
20.06.11, 14:29
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbe verschenken
Antworten: 32
Zugriffe: 1147

Re: Erbe verschenken

... ich frage mich nur, in wie weit kann das Erbe, das man nicht will, ein Druckmittel sein - der Vater kann mir doch mit Enterbung kommen, und ich ignoriere das einfach, weil es mir vollkommen egal ist (... dann enterb mich doch...). Ansonsten, egal ob ich es vorher irgendwie ausschlagen könnte (wa...