Die Suche ergab 254 Treffer

von compi57
26.07.10, 09:20
Forum: Sozialrecht
Thema: Opa ist Pflegefall. Muss Oma ihre kleine Wohnung verkaufen?
Antworten: 5
Zugriffe: 570

Re: Opa ist Pflegefall. Muss Oma ihre kleine Wohnung verkauf

Eigentum (Eigentumswohnung oder kleines Haus) ist, soweit es angemessen und selbst bewohnt ist, vom Einsatz ausgenommen, da ja z.B. abgezahltes Eigentum von der Belastung im Regelfall günstiger ist als eine Mietwohnung. D.h. rein praktisch, kommt der Opa ins Heim und die Oma bleibt in der Wohnung, p...
von compi57
23.07.10, 14:48
Forum: Sozialrecht
Thema: Rückzahlung Sozialhilfe / Erlass
Antworten: 7
Zugriffe: 613

Re: Rückzahlung Sozialhilfe / Erlass

Niederschlagungen und ihre Voraussetzungen sind nicht im Gesetz geregelt, sondern von den jeweiligen Behörden - die Maßgaben und Voraussetzungen können sehr unterschiedlich sein und haben auch etwas mit Aufwand und Nutzen zu tun. Der Hinweis auf die strafrechtliche Relevanz ist natürlich auch nicht ...
von compi57
23.07.10, 10:03
Forum: Sozialrecht
Thema: Rückzahlung Sozialhilfe / Erlass
Antworten: 7
Zugriffe: 613

Re: Rückzahlung Sozialhilfe / Erlass

Unabhängig davon, dass 6.000 Euro ja auch eine Menge sind, die man erst einmal "verursachen" muss, heißt ja nicht, dass man unter der Pfändungsgrenze liegt, dass man sein Leben lang nicht mehr drüber kommt (außer ich bin über 65 Jahre und habe keine Rentenansprüche...) - und bei zu Unrecht bezogener...
von compi57
07.07.10, 12:48
Forum: Sozialrecht
Thema: Bestattungskostenbeihilfe
Antworten: 19
Zugriffe: 2553

Re: Bestattungskostenbeihilfe

Das Problem mit dem Einkommen des Mannes ist, dass es indirekt schon eine Rolle spielt... Soweit der Partner Generalkosten (wie z.B. Miete) mittragen kann (und in welcher Höhe er das kann, hängt von der Höhe seines Einkommens ab), werden die Belastungen für die verpflichtete Person niedriger - und ...
von compi57
07.07.10, 09:21
Forum: Sozialrecht
Thema: Bestattungskostenbeihilfe
Antworten: 19
Zugriffe: 2553

Re: Bestattungskostenbeihilfe

die Trulla will demnächst auch die Gehaltsabrechnungen @Kono: Aus eigener Anschauung weiß ich, dass Gesetzgeber und Gerichte den Mitarbeitern der Sozialhilfeträger mit dem § 74 SGB XII eine schwere Bürde auferlegt haben. Vielleicht haben Sie einmal Lust, sich dieses BSG-Urteil vom 29.09.09, Az. B 8...
von compi57
07.07.10, 08:14
Forum: Sozialrecht
Thema: Bestattungskostenbeihilfe
Antworten: 19
Zugriffe: 2553

Re: Bestattungskostenbeihilfe

Das Problem mit dem Einkommen des Mannes ist, dass es indirekt schon eine Rolle spielt... Soweit der Partner Generalkosten (wie z.B. Miete) mittragen kann (und in welcher Höhe er das kann, hängt von der Höhe seines Einkommens ab), werden die Belastungen für die verpflichtete Person niedriger - und d...
von compi57
22.06.10, 11:32
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhaltspflicht und Unterhalsvorschuss
Antworten: 6
Zugriffe: 274

Re: Unterhaltspflicht und Unterhalsvorschuss

... ich bin mal von der Leistungsfähigkeit ausgegangen, sonst wäre die Pfändung natürlich auch Unsinn...

Gruß C.
von compi57
22.06.10, 08:01
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhaltspflicht und Unterhalsvorschuss
Antworten: 6
Zugriffe: 274

Re: Unterhaltspflicht und Unterhalsvorschuss

Hallo, zum einen ist der Unterhaltsvorschuss nur ein Mindestbetrag; wenn der Unterhaltspflichtige nicht leisten kann oder will, soweit höhere Beträge geleistet werden können, hat er auch diese Beträge nachzuzahlen. Zum anderen ist es ja nicht so, dass das Jugendamt für Spaß den Vorschuss gezahlt hat...
von compi57
20.05.10, 13:16
Forum: Sozialrecht
Thema: Zuständigkeit BG SGBXII+SGBII Härtefall
Antworten: 6
Zugriffe: 607

Re: Zuständigkeit BG SGBXII+SGBII Härtefall

[quote="compi57 ...,aber bei der ArGe arbeiten kaum Praktiker... :evil: na, na, na jetzt will ich aber Quellen und Belege dafür haben :mrgreen: Ansonsten entspricht der inhatliche teil ja meinem eigenen Post, was dann wieder Ihrer vorgenannten Aussage zuwider läuft :wink:[/quote] ... vorbeikommen, ...
von compi57
20.05.10, 07:49
Forum: Sozialrecht
Thema: Zuständigkeit BG SGBXII+SGBII Härtefall
Antworten: 6
Zugriffe: 607

Re: Zuständigkeit BG SGBXII+SGBII Härtefall

... von wegen Zuständigkeit, da kann man die ArGe doch schnell ins Boot bekommen: Widerspruch des SGB II-Empfängers gegen die Höhe des angerechneten Einkommens - aus den geschilderten Gründen. Und dann sollte die ArGe doch mal sagen: Wir sind für diesen Widerspruch nicht zuständig - eine einstweilig...
von compi57
15.04.10, 08:00
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Wichtig! Dringend Hilfe benötigt!
Antworten: 14
Zugriffe: 1149

... und bitte die rosarote Verwandtschaftsbrille abenehmen (bitte nicht falsch verstehen, ist weder zynisch noch bösartig gemeint) Drogen und Alkohol, Einweisung für 30 Tage, das ist schon eine Hausnummer, die nicht zu verachten ist, und ambulante Therapie: na ja, ich könnte mich aus langer Erfahrun...
von compi57
12.04.10, 09:51
Forum: Sozialrecht
Thema: Amt stellt Zahlung ein
Antworten: 32
Zugriffe: 1936

Gut dass man jederzeit wieder hingehen kann und ein bisschen rumlabert, damit man den Staat weiter melken kann. Das ist echt herb......... unterste Schublade Und so geraten alle die wirklich Hilfe brauchen in Verruf. Ich bin ne alleinerziehende Mutter von 2 Kindern, ich muss hart arbeiten für mein ...
von compi57
12.04.10, 08:14
Forum: Sozialrecht
Thema: Amt stellt Zahlung ein
Antworten: 32
Zugriffe: 1936

... und dann ist er nicht bei RTL oder (Wortsperre: Firma) aufgetreten... :wink: Keine Ahnung. Solche Sendungen tue ich mir nicht an. :wink: ... muss zu meiner Schande eingestehen, habe ich vor lauter Verzweiflung bei einer längeren Erkrankung mal gemacht - habe fünf Minuten durchgehalten, aber meh...
von compi57
09.04.10, 15:41
Forum: Sozialrecht
Thema: Amt stellt Zahlung ein
Antworten: 32
Zugriffe: 1936

@windalf: Du hättest den Typen mal kennenlernen sollen ... - trat auf wie Graf Koks von der Gasanstalt, wurde von Arbeit verfolgt, aber er war immer schneller. :evil: So ziemlich sämtliche gängigen Vorurteile über "Sozialschmarotzer" fanden sich bei dem bestätigt. ... und dann ist er nicht bei RTL ...
von compi57
24.03.10, 18:51
Forum: Sozialrecht
Thema: KdU jahrelang falsch berechnet
Antworten: 20
Zugriffe: 1378

... natürlich wird BAFöG nicht angerechnet, wenn die BAFöG-Bezieherin keine Leistungen von der ArGe bekommt - aber dann bekommt sie auch ihre Hälfte der Miete nicht, was jetzt ja schon mehrmals ausgeführt wurde... :evil: Ich verstehe die Anwältin nicht und die Sachbearbeiterin, die so etwas nicht er...