Die Suche ergab 81 Treffer

von thardos
12.10.09, 22:32
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Gerichtsvollzieher TV-Sendung
Antworten: 9
Zugriffe: 875

Gerichtsvollzieher TV-Sendung

Hallo, habe heute mal wieder eine dieser TV Sendungen gesehen, wo unter anderem Gerichtsvollzieher auf ihrer Arbeit begleitet werden. Bei der heutigen Epidsode stellte sich eine Szene dar, die ich persönlich als nicht rechtmäßig sehen würde. Vielleicht irre ich mich ja auch, und vielleicht kann jema...
von thardos
06.10.09, 00:03
Forum: Wehrrecht
Thema: Sexuelle Belästigung in den Streitkräften
Antworten: 7
Zugriffe: 2207

An deiner Stelle hätte ich das dem weiblichen Soldaten nicht mitgeteilt sondern wäre einfach zum KpChef der anderen Kompanie gegangen und hätte um ein klärendes Gespräch gebeten. Da er nicht dein Disziplinarvorgesetzter ist hätte ich da auch gar keine Bedenken wegen Konsequenzen oder so gehabt. Entw...
von thardos
05.10.09, 23:46
Forum: Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Thema: Hund verkauft, 3 stunden später hund tot, gelderstattung?
Antworten: 32
Zugriffe: 4605

Ich würde vielleicht auch mal versuchen zu checken, ob der Käufer in irgendeiner Beziehung zum Tierarzt steht. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es gar nicht selten vorkommt, dass Ärzte, Sachverständige, Fahrschulen usw. gern mal mit ihren Landsleuten "kooperativ zusammenarbeiten".
von thardos
05.10.09, 20:27
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Gewaltverherlichung/Aufforderung zur Straftat?
Antworten: 11
Zugriffe: 789

Naja, es gab schon Verurteilungen wegen T-Shirts auf denen nur eine germanische Rune im Logo zu sehen war, oder Großrazzien und Hausdurchsuchungen wegen der Zahl 24 auf Kleidungsstücken. :shock:

Da finde ich das hier beschriebene Kleidungsstück schon einen Zacken schärfer...
von thardos
05.10.09, 19:03
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Mahngebühren
Antworten: 14
Zugriffe: 1102

@nordlicht02 Du hast in allem vollkommen recht. Aber die moralische Bewertung des ganzen hat doch absolut nichts damit zu tun wie die rechtliche Situation aussieht. Ich schreibe es gern zum dritten oder vierten Mal: Ich bin mir über alles bewusst was du geschrieben hast, und wenn sie mich kündigen w...
von thardos
05.10.09, 16:56
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Mahngebühren
Antworten: 14
Zugriffe: 1102

Die Forderung wird ja vom Schuldner bezahlt, nur nicht pünktlich. Ich bin nun immerhin jahrelang Kunde bei diesem Unternehmen, und es ist noch nie zu einer Stromabschaltung gekommen, und momentan sind auch keine Rückstände offen. Es wird alles gezahlt, auch die Mahngebühren, nur aus gegebenen Anlass...
von thardos
05.10.09, 15:55
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Mahngebühren
Antworten: 14
Zugriffe: 1102

Natürlich bin ich dazu verpflichtet. Aber hat das eine denn wirklich etwas mit dem anderen zu tun? Was ist denn der Sinn einer Mahnung. Der Sinn besteht doch darin, den Schuldner daran zu erinnern, dass noch eine Forderung offen steht. Und für die Unkosten dieser Mahnung wird die Mahngebühr erhoben....
von thardos
05.10.09, 13:22
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Mahngebühren
Antworten: 14
Zugriffe: 1102

Und warum nicht? Dann könnte das Unternehmen ja theoretisch auch alle zwei Tage eine Mahnung mit 20 Euro Mahngebühren rausschicken.
von thardos
05.10.09, 13:05
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wahlkampf-Regeln
Antworten: 0
Zugriffe: 343

Wahlkampf-Regeln

Ich weiß nicht ob das hier das richtige Forum dafür ist. Und zwar würde mich interessieren, wo und wie der Wahlkampf für die Parteien im Berliner Bezirk Mitte geregelt ist. Mir fällt hier von unterschiedlichen Parteien leider immer wieder Verhalten auf, wo ich mir denke das es nicht so sein müsste. ...
von thardos
05.10.09, 12:27
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Mahngebühren
Antworten: 14
Zugriffe: 1102

Mahngebühren

Hallo, hab da mal eine für mich interessante Frage. Und zwar zahle ich monatlich etwa 40 Euro an einen Energieversorger, oder besser gesagt nicht, weil ich die Überweisungen für die Abschlagszahlungen oft hinausschiebe, vergesse oder schlicht weg mal knapp bei Kasse bin. So kommt es also fast regelm...
von thardos
07.07.09, 03:32
Forum: Verfassungsrecht
Thema: Meinungsfreiheit in anderen Ländern
Antworten: 12
Zugriffe: 2661

Meinungsfreiheit in anderen Ländern

Hallo, in den letzten Jahren stelle ich zu meinem Unmut leider immer mehr fest, dass die Bundesrepublik immer weniger meinen Vorstellungen von einem demokratischen Staat entspricht. Ich möchte hier jetzt keine Diskussion über die vielen Misstände in der BRD führen, sondern ich würde gern wissen, wel...
von thardos
07.06.09, 16:31
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kleiderordnung an Schulen?
Antworten: 66
Zugriffe: 8981

Ich denke eigentlich auch, dass ein Verbot von Kleidungsstücken, die eine Beleidigung (ACAB, Fuck the Police...) darstellen, an Schulen gerechtfertigt ist. Wie sieht es aber aus, wenn es um Bekleidung geht, die einzig und allein deshalb an Schulen und anderen Einrichtungen verboten wird, weil sie be...
von thardos
07.06.09, 15:51
Forum: Wehrrecht
Thema: BGB § 9: Wohnsitz eines Soldaten
Antworten: 5
Zugriffe: 2568

Muss der Soldat sich trotzdem dann noch im Rathaus / Bürgeramt des Standortes anmelden, und sich in seinem Heimatort abmelden? Oder passiert dies automatisch durch die Wehrbereichsverwaltung / Truppenverwaltung etc. ?
von thardos
03.05.09, 01:06
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Inkasso / Gerichtsbeschluss trotz ungerechtf. Forderung
Antworten: 8
Zugriffe: 1063

Die gemeldete Adresse Alfreds zum Zeitpunkt des Mahnbescheids etc. ist gleich die Adresse der Eltern. Die jetzige Adresse ist in einem anderen Bundesland. Alfred hat erst vor kurzem durch das Inkassobüro, welches seine neue Adresse ausfindig gemacht hat, von der ganzen Geschichte erfahren. Zu §178 Z...
von thardos
02.05.09, 19:14
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Inkasso / Gerichtsbeschluss trotz ungerechtf. Forderung
Antworten: 8
Zugriffe: 1063

Ja, das Gericht hat entschieden. Aber weder Mahnbescheid noch Vollstreckungsbescheid wurden Alfred zugestellt. Es ist warscheinlich, dass der Postbote beides den Eltern ausgehändigt hat. Also muss es doch möglich sein, diese Entscheidung des Gerichts jetzt noch in irgendeiner Form anzufechten. Alfre...