Die Suche ergab 35 Treffer

von cellocgn
28.06.11, 17:40
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Außertariflicher Arbeitsvertrag
Antworten: 1
Zugriffe: 196

Außertariflicher Arbeitsvertrag

Hallo, gibt es die Möglichkeit das ein Arbeitgeber für einen Job für den es Tarifverträge gibt, einen außertariflichen Arbeitsvertrag mit dem Arbeitnehmer abschliessen kann, so dass er unter Tarif eine vereinbarte Summe zahlt ? Beide Parteien einverstanden. Initiative geht vom Bewerber aus. Danke un...
von cellocgn
03.05.11, 14:36
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kündigung von Stromanbieter ignoriert
Antworten: 6
Zugriffe: 564

Re: Kündigung von Stromanbieter ignoriert

Alles klar, vielen Dank!!!!
von cellocgn
02.05.11, 16:22
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kündigung von Stromanbieter ignoriert
Antworten: 6
Zugriffe: 564

Re: Kündigung von Stromanbieter ignoriert

das ist ja schon passiert aber ohne Reaktion.
von cellocgn
01.05.11, 10:39
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kündigung von Stromanbieter ignoriert
Antworten: 6
Zugriffe: 564

Kündigung von Stromanbieter ignoriert

Hallo, angenommen man kündigt bei einem Stromanbieter w.g. Umzuges. Dieser erhält die schriftliche Kündigung und fordert auf den Umzug mit Angabe der Ummeldebescheinigung sowie der neuen Anschrift nachzuweisen. Dies tut man und seitdem bekommt man überhaupt nichts mehr von besagtem Anbieter zu hören...
von cellocgn
04.01.11, 14:54
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sendung trotz Stornierung versendet
Antworten: 2
Zugriffe: 119

Sendung trotz Stornierung versendet

Hallo,

angenommen man storniert eine gemachte Bestellung sagen wir am 03.01 per Mail. Am 04.01 wird dennoch per Spedition versendet. Wie verhält man sich hier am besten ? Annahme verweigern ? Wer haftet für die Versandkosten in diesem Fall ?


Danke
von cellocgn
10.11.10, 12:07
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Dringend ! Behandlung verweigert
Antworten: 11
Zugriffe: 1139

Re: Dringend ! Behandlung verweigert

da frage ich direkt mal an auf den Gedanken bin ich nicht gekommen. Danke.
von cellocgn
10.11.10, 11:29
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Dringend ! Behandlung verweigert
Antworten: 11
Zugriffe: 1139

Dringend ! Behandlung verweigert

Hallo angenommen A ist bei B in laufender Behandlung, B also gleich Hausarzt. Nun macht A eine Eingabe bei der Ärztekammer über B zwecks schlechter Behandlung. Daraufhin verweigert B ( zu Recht, das habe ich schon herausgefunden ) die weitere Behandlung. Nun sucht A händeringend nach einen neuen Arz...
von cellocgn
18.08.10, 09:24
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Rechtschutzversicherung
Antworten: 3
Zugriffe: 206

Re: Rechtschutzversicherung

Es handelt sich um Zuzahlungen zu einem Pflegefall . A sagt er kann nicht zahlen das Amt kam erst für die Kosten auf und will sich nun die Kosten zurückholen.Sollte ja unter dem privaten Berrreich in der Rechtsschutz fallen. Die Aussage der Rechtsschutz war jedoch das diese generell keine Fälle abde...
von cellocgn
17.08.10, 21:39
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Rechtschutzversicherung
Antworten: 3
Zugriffe: 206

Rechtschutzversicherung

Angenommen A bekommt von Amt B eine Forderung in bestimmter Höhe. Nun ist A nicht mit der Forderung einverstanden und fühlt sich benachteiligt. Jetzt will A sich Rechtsmittel bedienen um die Forderung abzuweren und erfragt bei seiner RS- Versicherung eine Deckungszusage. Diese lehnt aber ab mit der ...
von cellocgn
10.07.10, 17:10
Forum: Sozialrecht
Thema: Inanspruchnahme bei Pflegebedürftigkeit eines Elternteiles ?
Antworten: 3
Zugriffe: 257

Re: Inanspruchnahme bei Pflegebedürftigkeit eines Elternteil

Danke für die Ausführungen. War soweit schon klar aber spielt es hier eine Rolle das das Haus ja noch genutzt wird von den Eltern ? Also Eigentümer=Kind , Nutzer = Eltern ? Kann man hier noch von Selbstgenutztem Wohneigentum sprechen. Wenn der Sozialträger die Schenkung rückgängig macht wäre das Hau...
von cellocgn
09.07.10, 18:55
Forum: Sozialrecht
Thema: Inanspruchnahme bei Pflegebedürftigkeit eines Elternteiles ?
Antworten: 3
Zugriffe: 257

Inanspruchnahme bei Pflegebedürftigkeit eines Elternteiles ?

Hallo, angenommen beide Elternteile überschreiben ihrem Kind aus steuerlichen Gründen ein Einfamilienhaus. Beide Eltern beziehen Altersrente und wohnen im besagtem Haus gemäß Nutzungsvereinbarung. Nun erkrankt ein Elternteil so stark das dieses Pflegebedürftig ist. Da die Pflegekosten nicht durch di...
von cellocgn
05.04.10, 18:56
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahnzusatzversicherung zahlt nicht , rechtens ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1017

dort wurde jedoch lediglich über eine WBH gesprochen nicht über eine Impl.Versorgung bzw. Entfernung. Also hat man schlechte Karten nur das Gespräch mit dem ZA über eine WBH reicht also für die Ablehnung seitens des Versicherers ? Die besprochene WBH wurde vollständig durch die KK übernommen hatte a...
von cellocgn
05.04.10, 18:26
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Zahnzusatzversicherung zahlt nicht , rechtens ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1017

Zahnzusatzversicherung zahlt nicht , rechtens ?

im Juni 2008 wurde vom ZA eine Wurzelbehandlung an Zahn A besprochen. Im Juli 2008 also einen Monat später wurde eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen. Die Wurzelbehandlung wurde dann entsprechend auch durchgeführt und abgeschlossen und von der GesetzlichenKK übernommen. Nun ein Jahr später mach...
von cellocgn
30.03.10, 10:24
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Zweitasubildung als Werbungskosten absetzbar ?
Antworten: 0
Zugriffe: 132

Zweitasubildung als Werbungskosten absetzbar ?

Hallo zusammen, angenommen jemand hat eine Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf absolviert. Nun 10 Jahre später macht er nebenberuflich eine weitere Berufsausbildung jedoch ohne fachlichen Zusammenhang zu der ersten. Bsp. hier 1. Ausbildung Industriemechaniker 2. Ausbildung Verkehr...
von cellocgn
11.02.10, 18:42
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Nutzungsgebühr Reklamation nach Kauf ?
Antworten: 1
Zugriffe: 521

Nutzungsgebühr Reklamation nach Kauf ?

Hallo, angenommen man hat ein Möbel per Versandhaus bestellt. Nach der Lieferung stellt man fest das daß Möbel Verarbeitungsfehler aufweist. Nun reklamiert man dies und als Reaktion wurde ein neues Möbel geliefert welches ebenfalls Fehler in der Verarbeitung aufweist. Wieder wird reklamiert und der ...