Die Suche ergab 145 Treffer

von tunfischer
26.03.14, 17:12
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Hinweiss auf die möglichkeit des freiwilligen ASP Seminars
Antworten: 9
Zugriffe: 472

Re: Hinweiss auf die möglichkeit des freiwilligen ASP Semina

Zum zeitpunkt des erreichen der 8 Punkte war noch ein APS Seminar aus 2008 gültig. Die 5 Jahre nach dem Seminar sind in 06/13 abgelaufen, da war der Punktestand 10 Punkte. Hätte A umgehend informiert werden müssen statt erst jetzt mit 15 Punkten und besteht ein anspruch auf 13 zurück gesetzt zu werd...
von tunfischer
06.03.14, 12:40
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Hinweiss auf die möglichkeit des freiwilligen ASP Seminars
Antworten: 9
Zugriffe: 472

Hinweiss auf die möglichkeit des freiwilligen ASP Seminars

Guten Tag zusammen, ich bitte um bewertung dieses fiktiven Szenarios. A Hat im VZR einen Punktestand von 15 Punkten und erhielt jetzt die aufforderung ein ASP zu besuchen. A Hätte wurde jedoch nie auf die möglichkeit zur freiwilligen teilnahme hingewiesen, da sich der Punktestand zügig entwickelte. ...
von tunfischer
16.02.14, 17:01
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Ist dies ein denkbarer Schaden für die Hausratvers.
Antworten: 9
Zugriffe: 473

Ist dies ein denkbarer Schaden für die Hausratvers.

Guten Tag zusammen, ich bitte um die bewertung dieses Fitkiven Szenarios.
A Steht im schlafzimmer auf der Leiter und will eine Lampe anschliessen, dabei fällt ihm die Zange auf der Hand und Beschädigt das darunter stehende Bett.

Besten Dank.
von tunfischer
11.11.13, 09:20
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Neueinstelung nach entlassung?
Antworten: 2
Zugriffe: 181

Neueinstelung nach entlassung?

Liebe Mituser, ich bitte um die Bewertung dieses fiktiven Szenarios. Arbeitnehmer (AN) hat bei Arbeitgeber (AG) einen ohne Sachgrund befristeten 2-Jahresvertrag welcher ausläuft ohne Verlängerung/ Entfristung. AN stellt fest das AG Neueinstellungen für eine höherwertige Tätigkeit vornimmt (befristet...
von tunfischer
26.09.13, 15:19
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Entfristung durch weiterbeschäftigung?
Antworten: 2
Zugriffe: 142

Entfristung durch weiterbeschäftigung?

Ich bitte um die Bewertung dieses fiktiven Szenarios. Der befristete ohne Sachgrund Arbeitsvertrag von A begann am 15.01.12. Der letzte Arbeitstag ist somit der 14.01.14. A versieht am 14.01.14 Spätschicht. Der AG weißt A an, sich am 15.01. zur Auskleidung und Schlüsselübergabe einzufinden. Liegt ei...
von tunfischer
17.09.13, 20:10
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Potentieller neuer AG diskreditiert beim alten.
Antworten: 1
Zugriffe: 198

Potentieller neuer AG diskreditiert beim alten.

Guten Abend, ich bitte um die bewertung dieses fiktiven Szenarios. A steht im Arbeitsverhältniss bei B der Zeitvertrag läuft bald aus. A bewirbt sich bei C. Im Bewerbungsverfahren gibt es Meinungsverschiedenheiten. C ruft bei B an und fragt was A doch für ein unmöglicher Mitarbeiter sei. Ist eine Re...
von tunfischer
15.06.13, 07:25
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Hab ich was falsches gefragt
Antworten: 3
Zugriffe: 266

Re: Hab ich was falsches gefragt

Dan mach ich das mal, es wurde aber auch schon geantwortet.

http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?f=50&t=242410

Danke
von tunfischer
13.06.13, 17:29
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Hab ich was falsches gefragt
Antworten: 3
Zugriffe: 266

Hab ich was falsches gefragt

Halo zusammen, ich hatte unter Verwaltungsrecht eine frage zur PKH gestellt.
Leider fand sich niemand der diese beantworten wollte.

Hab ich gegen irgendwas verstossen?
Fragt man(n) nicht nach Kosten??

Thomas
von tunfischer
05.06.13, 18:41
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Prozesskostenhilfe beim Verwaltungsgericht
Antworten: 4
Zugriffe: 451

Re: Prozesskostenhilfe beim Verwaltungsgericht

Mir ist völlig klar das dies nicht 100% ig hierhin gehört.
Ich hoffe jedoch noch auf eine antwort.
Ein unterforum für allgemeine juristischen fragen wär schön.
von tunfischer
04.06.13, 07:47
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Prozesskostenhilfe beim Verwaltungsgericht
Antworten: 4
Zugriffe: 451

Prozesskostenhilfe beim Verwaltungsgericht

Liebe Mituser, ich bitte um die bewertung von folgendem fiktiven Szenario. A hat von Behörde B einen ablehnenden Bescheid bekommen in welchem für A schwer erfüllbare bedingungen gestellt werden. A Klagt beim VG und bekommt PKH bewilligt. Das VG braucht für die bearbeitung sehr lange und so kann A di...
von tunfischer
30.04.13, 08:34
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Länger als 2 Jahre ohne Sachgrund befristet.
Antworten: 8
Zugriffe: 403

Re: Länger als 2 Jahre ohne Sachgrund befristet.

Ach ja, bei B handelt es sich um eine Stadtverwaltung.
A wurde zuerst 23 Monate in Fachbereich X eingesetzt, jetzt erneut ohne Sachgrund auf 8 Monate befristet in Fachbereich Y.
von tunfischer
30.04.13, 08:24
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Länger als 2 Jahre ohne Sachgrund befristet.
Antworten: 8
Zugriffe: 403

Länger als 2 Jahre ohne Sachgrund befristet.

Ich bitte um bewetung dieses fiktiven szenarios. A ist bei Fa. B beschäftigt. Er erhlät nacheinander 2x Befristete Jahresverträge ohne sachgrund. 1 Monat vor auflaufen des 2. Jahres Kündigt A bei B. Nach weiteren 3 Monaten erhält A ein beschäftigungsangebot von B. B bietet A erneut einen 8 Monatsver...
von tunfischer
21.03.13, 12:20
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Neu einstellung nach befristung
Antworten: 4
Zugriffe: 193

Re: Neu einstellung nach befristung

@ Tastenspitz
Die Zulässigkeit ergibt sich Absatz 2.

Es handelt sich um Befristung OHNE sachgrund!
von tunfischer
21.03.13, 09:02
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Neu einstellung nach befristung
Antworten: 4
Zugriffe: 193

Neu einstellung nach befristung

Hallo zusammen, ich weiss der Titel ist irritierend etwas anderes ist mir nicht eingefallen. Ich bitte um die bewertung dieses fiktiven Szenarios: Stadtverwaltung V hat Arbeitnehmer N eingestellt (ohne sachgrund 1 Jahr befristet) der Vertrag wurde nach dem Jahr nochmals für ein Jahr ebenfalls ohne s...
von tunfischer
07.03.13, 21:58
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsvertrag verändern?
Antworten: 9
Zugriffe: 1643

Re: Arbeitsvertrag verändern?

Also, es hat niemand etwas unterschrieben. Das ist 100% fiktiv. 1. Der AN unterschreibt vor dem AG die Änderung ist unauffällig. Ich, als Laie sehe es so das der AN ein schriftliches angebot vom AG bekommt, dies nach seinen vorstellungen anpasst und unterschrieben als zu unterzeichnendes gegenangebo...