Die Suche ergab 187 Treffer

von saya
08.11.19, 11:03
Forum: Immobilienrecht
Thema: Rücklage Beschluss ?
Antworten: 9
Zugriffe: 620

Re: Rücklage Beschluss ?

Sorry für die Unklarheit. Ich versuche nochmals: In der Hausgeldabrechnung werden die angeforderten Rücklagen (wie eine Ausgabe) mit eingestellt, und die Rücklagezahlungen der Eigentümer zusammen mit Hausgeldern, den Ausgaben gegenübnergestellt. So als ob keine Rücklage im Spiel wäre. Ergebnis = Abr...
von saya
07.11.19, 10:28
Forum: Immobilienrecht
Thema: Rücklage Beschluss ?
Antworten: 9
Zugriffe: 620

Rücklage Beschluss ?

Gibt es Vorschrift wie jährlicher Rücklagebestand aufgestellt werden muß ?

Beinhaltet ein Hausgeldabrechnungsbeschluß gleichzeitig den Beschluß über die Rücklagebestand ?

Dürfen Rücklagezahlungen regelmäßig mit in Hausgeldabrechnung eingestellt und abgerechnet werden ?
von saya
07.11.19, 10:15
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Privatstraße + Straßenschilder
Antworten: 14
Zugriffe: 1507

Re: Privatstraße + Straßenschilder

Dann müssen sich die GbR Mitglieder unter sich einigen, wie künftig verfahren werden soll.
Sperre oder nicht, Nutzungsregelung, Kostentragung, usw.

Wer zahlt derzeit die Gebühren (Grundsteuer, Versicherungen,... ) ?
von saya
06.11.19, 19:59
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Klage vorantreiben
Antworten: 5
Zugriffe: 387

Re: Klage vorantreiben

Danke².

[quote]Wenn es sehr lange dauert (grober Anhaltspunkt: mehr als 3 Jahre je Instanz) gibt es seit einigen Jahren die Möglichkeit, vom Staat als Betreiber der Justiz eine Entschädigung zu verlangen. Auch dazu sollte man einen Anwalt haben.[/quote]
Gute Nachricht. :o
von saya
06.11.19, 17:40
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Klage vorantreiben
Antworten: 5
Zugriffe: 387

Re: Klage vorantreiben

Die Anwälte haben vermutlich ? direkt Bezug zu den Gerichten wie Stammkunden, könnten sofort Gerichts Aktenzeichen besorgen, Gebühren bezahlen, Termin entsprechend sofort / baldig kommen usw. ? Sie haben ja Schließfächer bein den Gerichten. Wenn Mandanten das erwarten könnten, wäre doch noch besser ...
von saya
06.11.19, 11:57
Forum: Mietrecht
Thema: Wer zahlt
Antworten: 16
Zugriffe: 907

Re: Wer zahlt

Vermieter stellen Anschlußleitungen zur Verfügung, nicht aber für die Ein- und Ausschaltungen der Anschlüße zuständig. Da sich die Nutzer öfter wechseln, und Vermieter nicht Vertragspartner der Versorger sind. [quote]würde auch hier der neue Mieter keine Freigabe bekommen, da dieser Anschluss durch ...
von saya
06.11.19, 11:31
Forum: Mietrecht
Thema: Wer zahlt
Antworten: 16
Zugriffe: 907

Re: Wer zahlt

Der Versorger würde vom Netzbetreiber die Antwort bekommen, dass der Anschluss schon genutzt wird. Natürlich schon vorher genutzt. Der Versorger würde vom Netzbetreiber die Auskunft bekommen, dass der Anschluss gesperrt ist. Es ist hier keiner sicher, wer die Entsperrungskosten zu zahlen hat. Wenn ...
von saya
06.11.19, 11:23
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Klage vorantreiben
Antworten: 5
Zugriffe: 387

Klage vorantreiben

kann Mandant von Anwalt erwarten, dass dieser eine Klage schneller vorantreibt,
oder ist Anwalt ebenfalls so machtlos wie der Mandant ?

zB. von Klageschriftsatz einreichen bis zum Verhandlungstermin, müßte doch Anwälte schnellere "Zugang" haben ? :idea:
von saya
06.11.19, 09:02
Forum: Mietrecht
Thema: Wer zahlt
Antworten: 16
Zugriffe: 907

Re: Wer zahlt

Wenn die Sperrung von Versorger veranlasst wurde, wissen diese nach Monaten dass Exmieter raus ist. Sie können auch bei Vermieter nachfragen. Ohne Gasversorgung kann Mieter ja in Wohnung nur sehr arg wohnen, insbesondere wenn Heizung betroffen ist. Spielt es eine Rolle ob Versorger über den Auszug d...
von saya
05.11.19, 15:57
Forum: Mietrecht
Thema: Wer zahlt
Antworten: 16
Zugriffe: 907

Re: Wer zahlt

So denke ich auch. Anders wäre unlogisch. Denn was geht es dem Eigentümer/Vermieter an, dass Gas Kunde nicht zahlt ? Das ist weder Vermieters Geschäft noch sein Risiko. Ein Vermieter hat bei Mieter der nicht zahlt, schon genug eigene Geschäftsrisiken: Neben Mietausfall noch Klagekosten, Renovierungs...
von saya
05.11.19, 15:22
Forum: Mietrecht
Thema: Wer zahlt
Antworten: 16
Zugriffe: 907

Re: Wer zahlt

[quote]Wer hat den Zahlungsrückstand verursacht? [/quote] Der Vormieter natürlich. [quote]Grundsätzlich muss ein Vermieter die Wohnung in einem bewohnbaren Zustand übergeben.[/quote] Für die Gasversorgung ist ja Gasanschluss vorhanden. Der Vermieter hat den Anschluß nicht gesperrt. Da Gasversorgung ...
von saya
05.11.19, 14:17
Forum: Mietrecht
Thema: Wer zahlt
Antworten: 16
Zugriffe: 907

Wer zahlt

Die Gas Versorgung einer Wohnung wurde wegen Zahlungsrückstand von Versorger eingestellt.

Wer zahlt die Freischaltungskosten bei Neuvermietung ?
Neuer Mieter oder Eigentümer, weshalb ?
von saya
25.10.19, 12:07
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Einsichtsrecht des Eigentümers
Antworten: 7
Zugriffe: 615

Re: Einsichtsrecht des Eigentümers

Weil Auftragsgeber die Versicherungen sind.

Hätten die Eigentümer eigene Gutachten beauftragen müssen ?
Wer trägt dann die Kosten ?
von saya
23.10.19, 13:17
Forum: Mietrecht
Thema: Wer ist reparaturpflichtig ?
Antworten: 16
Zugriffe: 1064

Re: Wer ist reparaturpflichtig ?

[quote][i]Wenn der Mieter einen Schaden selbst verschuldet entsteht mit dem Schaden ein Schadenersatzanspruch des Vermieters, für den der Vermieter nach § 249 BGB Wiederherstellung des vorherigen Zustands (Abs. 1) oder Zahlung des dazu erforderlichen Geldbetrags (Abs. 2) verlangen. [/i][/quote] Klar...
von saya
23.10.19, 13:09
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Einsichtsrecht des Eigentümers
Antworten: 7
Zugriffe: 615

Re: Einsichtsrecht des Eigentümers

Es ist schon so wie ich vorher geschrieben hatte: Die Versicherungen hätten Gutachter zu Schadenbegutachten beauftragt. Weil Versicherungen selbst kein Bau Fachmann sind. Bei größeren Schäden sind sie überfördert. Und die Versicherungen beauftragen direkt die Handwerker, ohne Rücksprachen mit den Ei...