Die Suche ergab 187 Treffer

von saya
22.10.19, 11:18
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Einsichtsrecht des Eigentümers
Antworten: 7
Zugriffe: 615

Einsichtsrecht des Eigentümers

Angenommen ist X`s Haus durch Feuer, oder Sturm beschädigt. X meldet den Schaden, seine Versicherung beauftragt einen Gutachter für Schadenfeststellung. Anschließend beauftragt die Versicherung direkt die Handwerkerfirma für die Schadenbehebung. Hat X Anspruch auf Einsicht in Gutachten, um feststell...
von saya
21.10.19, 13:14
Forum: Mietrecht
Thema: Wer ist reparaturpflichtig ?
Antworten: 16
Zugriffe: 1064

Re: Wer ist reparaturpflichtig ?

Was wäre wenn die Vermieter in solchen Fällen, bei Mieter selbstverschuldeten Schäden, sich weigern zu reparieren ? Da vorhersehbar ist, dass der Mieter nicht entschädigen wird oder kann; oder gar zusätzlich Mietminderung vornehmen. Können die Vm dazu gezwungen werden zu bluten ? [quote]Der Vermiete...
von saya
21.10.19, 12:28
Forum: Mietrecht
Thema: Wer ist reparaturpflichtig ?
Antworten: 16
Zugriffe: 1064

Wer ist reparaturpflichtig ?

Angenommen hat ein Mieter die Glasscheibe in seiner Wohnung zerbrochen. Der Schaden hat definitiv von ihm verursacht. ist sein Vermieter an Mieter statt verpflichtet, die Glasscheibe reparieren zu lassen und die Kosten in Vorlage zu treten, anstatt den Mieter zur Reparatur aufzufordern ? Weshalb ? W...
von saya
16.10.19, 12:49
Forum: Mietrecht
Thema: derbe Wörte
Antworten: 15
Zugriffe: 1062

Re: derbe Wörte

Deshalb beleidigt einer einen, wenn die Beziehung beendet werden soll ?! :evil:
von saya
16.10.19, 12:45
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: eigenes Risiko
Antworten: 9
Zugriffe: 529

Re: eigenes Risiko

Deshalb soll ein Anwalt sicherheitshalber vor jeden Schritt den Mandant kontaktieren.

Deshalb ist das Eintreiben durch Anwalt für beide Parteien wenig sinnvoll. Außer bei endgültig festgestellten Nichtzahlung.
von saya
16.10.19, 11:19
Forum: Mietrecht
Thema: derbe Wörte
Antworten: 15
Zugriffe: 1062

Re: derbe Wörte

Der beleidigende Sager ist nicht unbedingt ein Mieter, könnte auch ein Vermieter sein.

Aber wenn einer schon so etwas sagt, ist doch Vertrauen hin.
von saya
16.10.19, 11:15
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: eigenes Risiko
Antworten: 9
Zugriffe: 529

Re: eigenes Risiko

Natürlich war ein Anwalt zuvor einmals beauftragt gewesen. aber Vollstreckung ohne Rücksprache kann ja gewaltig schieft gehen ! zB.: Anwalt kann nicht wissen, inwieweit Mandant mit Gegner zwischenzeitlich "geredet", ob Gegner gezahlt haben; finanzielle Lage des Gegners, womöglich eine Vollstreckung ...
von saya
16.10.19, 10:25
Forum: Mietrecht
Thema: derbe Wörte
Antworten: 15
Zugriffe: 1062

derbe Wörte

wann, welche Wörte stellen Beleidigungen dar :

Arschloch, Schmarotzer, fauler Sack, Taugenichts, LMAA, dumme Kuh, ....

die zu fristlose Kündigung führen können ?
von saya
16.10.19, 10:12
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: eigenes Risiko
Antworten: 9
Zugriffe: 529

eigenes Risiko

Angenommen mahnt und vollstreckt ein Anwalt ohne vorherige Rücksprache mit dem Mandant den Gegner.

Wer zahlt die Anwaltkosten wenn Gegner nicht zahlt, ist es Anwalt eigenes Risiko ?
von saya
03.10.19, 12:41
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Brandfall
Antworten: 4
Zugriffe: 324

Brandfall

Angenommen es geschah ein Brandfall in einem Anwesen. Sind die tätigen Feuerwehr und Polizei (wer sonst ?) verpflichtet, den Eigentümer festzustellen und ihm über den Brandfall mitzuteilen ? :?: Es könnte ja sein, dass der Eigentümer weitweg wohnt, , keiner ihm hierüber informiert, sodass er den Bra...
von saya
03.10.19, 12:35
Forum: Versicherungsrecht
Thema: LV Rückabtretung - Gebühr
Antworten: 2
Zugriffe: 422

LV Rückabtretung - Gebühr

X tritt unwiderruflich seine LV an Y ab. Später einigen sie sich dass X wieder Bezugsberechtigter sein soll. Wer muß der LV über die gewünschte Änderung mitteilen: X, Y, oder beide gemeinsam ? Darf LV für die Abtretung, Widerspruch,... oder jegliche Änderung überhaupt Gebühr verlangen, oder gehören ...
von saya
24.09.19, 16:35
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Kosten quoten
Antworten: 2
Zugriffe: 402

Re: Kosten quoten

Super.
von saya
23.09.19, 17:22
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Kosten quoten
Antworten: 2
Zugriffe: 402

Kosten quoten

Bei gerichtlichem Vergleich werden die Verfahrenskosten geteilt.

Gibt es eine Mindest-quote die eine Partei tragen muß ?
Oder gar möglich dass eine Partei 0% zu tragen hat, von Kosten befreit ?
von saya
13.09.19, 12:50
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Honorar Rechnungsstellung
Antworten: 9
Zugriffe: 477

Re: Honorar Rechnungsstellung

Werden bei Kostenfestsetzung die Kosten von beiden Streit Parteien von Gericht geprüft, bevor diese festgesetzt werden ? Selbst einer Kostenfestsetzung könnte Fehler unterlaufen, die die Anwälten prüfen sollen. Auch Anwälte sind nur Menschen, alle Menschen wollen eigene Forderungen frühmöglich siche...
von saya
12.09.19, 10:49
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Honorar Rechnungsstellung
Antworten: 9
Zugriffe: 477

Honorar Rechnungsstellung

Wann darf der Anwalt Honorarrechnung stellen ?
Erst wenn Kostenfestsetzungsbeschluss vorliegt ?