Die Suche ergab 28 Treffer

von spaceprince
15.03.14, 18:24
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zulässig?
Antworten: 9
Zugriffe: 630

Re: Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zuläs

Ob der Makler nun durch seine Provision verdient oder durch einen versteckten Eigenanteil im Kaufpreis müsste doch eigentlich egal sein. In Summe hat er in diesem Beispiel über 28% vom Kaufpreis verdient und das muss doch entscheidend sein. Ansonsten könnte doch gleich jeder Makler mit dem Verkäufer...
von spaceprince
15.03.14, 18:16
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zulässig?
Antworten: 9
Zugriffe: 630

Re: Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zuläs

Was auch noch entscheidend hinzukommt. Der Käufer muss die 7,14% Provision angrechnet auf den Anteil der 30.000,- Euro mitbezahlen. Somit bezahlt er doppelt und der Makler drückt seine eigentliche Provision auch noch einmal durch seinen Eigenanteil von 30.000,- Euro in die Höhe. Das ist doch haarest...
von spaceprince
15.03.14, 18:09
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zulässig?
Antworten: 9
Zugriffe: 630

Re: Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zuläs

Hier ein Beitrag aus einem anderen Forum dazu. Höhe der Provision Das Oberlandesgericht Frankfurt hat am 5. Februar 2008 entschieden, dass 12 Prozent Erfolgsprovision für den Kauf eines Hauses und dazu ein erfolgsunabhängiges Honorar für den mit dem Geschäft verbundenen Unternehmenskauf zu hoch ist....
von spaceprince
15.03.14, 17:35
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zulässig?
Antworten: 9
Zugriffe: 630

Re: Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zuläs

Aber wie sieht es mit der Zulässigkeit aus. Schließlich hat der Makler schon die volle Provision abkassiert und die 30.000,- Euro sind eine nochmalige Vergütung von über 21% des Kaufpreises. Im Kaufvertrag tritt er nicht als Teilhaber des Grundstückes auf. Somit hat er doch einfach seine maximale Pr...
von spaceprince
15.03.14, 14:24
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zulässig?
Antworten: 9
Zugriffe: 630

Zusatzprovision für Makler im Grundstückskaufpreis zulässig?

Hallo, geschildert wird folgender Fall. Ein Makler erhebt in einem notariell beglaubigten Grundstückskaufvertrag über eine Maklerklausel die höchstmögliche Courtage von 7,14 % auf den Grundstückskaufpreis von 140.000,- Euro (9996,- Euro). Das Grundstück ist noch unerschlossen und wird im aktuellen Z...
von spaceprince
24.03.11, 19:13
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Regressforderungen nach Flüssiggaskündigung
Antworten: 2
Zugriffe: 160

Re: Regressforderungen nach Flüssiggaskündigung

Danke für die Belehrungen, aber wenn ich die AGBs nicht schon gelesen hätte, dann würde ich sicherlich keinen Forumseintrag tätigen. Also, in den AGBs steht nichts was eine Schadensersatzforderung rechtfertigen würde.
von spaceprince
23.03.11, 19:21
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Regressforderungen nach Flüssiggaskündigung
Antworten: 0
Zugriffe: 91

Regressforderungen nach Flüssiggaskündigung

Hallo, Nov 2010 Vertragsabschluss über eine Gaszählervariante bei einem Flüssiggasanbieter mit Miettankvariante. Der Vertreter erzählte mir von einem mittelständischen Unternehmen dieser Branche. Der Vorteil: faire Preisen gegenüber den Großabietern. Naja, durch das folgende schlechte Wetter und die...
von spaceprince
23.03.11, 19:20
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Regressforderungen nach Flüssiggaskündigung
Antworten: 2
Zugriffe: 160

Regressforderungen nach Flüssiggaskündigung

Hallo, Nov 2010 Vertragsabschluss über eine Gaszählervariante bei einem Flüssiggasanbieter mit Miettankvariante. Der Vertreter erzählte mir von einem mittelständischen Unternehmen dieser Branche. Der Vorteil: faire Preisen gegenüber den Großabietern. Naja, durch das folgende schlechte Wetter und die...
von spaceprince
22.10.10, 19:15
Forum: Baurecht
Thema: Heizungserneuerung + Ausbau einer weiteren Wohnung
Antworten: 2
Zugriffe: 318

Re: Heizungserneuerung + Ausbau einer weiteren Wohnung

Hallo,

momentan bin ich noch anhängig von der alten Heizungsanlage des Hausbesitzers. Dieser hat aber nichts dagegen, wenn ich meine Wohnung diesbezüglich autark mache.

Gruß Christian
von spaceprince
21.10.10, 19:05
Forum: Baurecht
Thema: Heizungserneuerung + Ausbau einer weiteren Wohnung
Antworten: 2
Zugriffe: 318

Heizungserneuerung + Ausbau einer weiteren Wohnung

Hallo, kleines Problem. Man möchte in einem bestehenden Gebäude ab November 2010 eine Heizungsanlage auf Gasbrennwerttechnik umstellen. Zusätzlich soll noch eine weitere Wohnung im Dachgeschoss ausgebaut werden, welche auch eine separate Adresse für eine zukünftige Vermietung erhalten soll. Sprich e...
von spaceprince
21.10.10, 19:05
Forum: Mietrecht
Thema: Vermietung Eigentumswohnung an Exfreundin mit Kind
Antworten: 3
Zugriffe: 310

Vermietung Eigentumswohnung an Exfreundin mit Kind

Der Besitzer einer Eigentumswohnung möchte diese an seine Exfreundin vermieten. Beide haben ein gemeinsames Kind und das gemeinsame Sorgerecht. Er bezahlt aber keinen Unterhalt, da von der Exfreundin nicht gewollt. Sie bezahlt die normale Miethöhe. Kann es bei diesem Sachverhalt zu Komplikationen, b...
von spaceprince
05.02.10, 14:14
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Absetzungsfähigkeit der Eigentumswohnung b. der Steuererk.
Antworten: 3
Zugriffe: 474

Absetzungsfähigkeit der Eigentumswohnung b. der Steuererk.

Hallo, nehmen wir einmal an eine Person besitzt eine Eigentumswohnung. Für die Finanzierung läuft seit Februar 2006 ein Baufinanzierungskredit über 45000,- EUR. Die Person bewohnte die Wohnung im Jahr 2009 von Januar bis September selbst und die restlichen Monate vermietete sie diese. Ist von der Wo...
von spaceprince
21.07.09, 20:28
Forum: Mietrecht
Thema: Mietvertrag anpassen - was ist möglich
Antworten: 6
Zugriffe: 602

Mietvertrag anpassen - was ist möglich

A möchte seinen standisierten Mietvertrag nach seinen Begebenheiten anpassen. Was kann alles geändert werden oder ist bei Einwilligung des zukünftigen Mieters alles änderbar? A hat nämlich das Problem, dass seine unausgebaute Dachterasse eine Gefahrenquelle für Kinder darstellen könnte, da noch kein...