Die Suche ergab 74 Treffer

von tinalisatina
08.07.20, 18:04
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zensusgesetz 2O21 - wer kann, wer muss das beantworten
Antworten: 4
Zugriffe: 126

Re: Zensusgesetz 2O21 - wer kann, wer muss das beantworten

... und den Verwalter außen vor lassen wollen (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann) Wenn man unter Punkt 10 schaut, welche allgemeinen Daten da abgefragt werden, kann das jeder Eigentümer selbst in ein paar Minuten beantworten - wenn er denn will. Und wenn er denn weiß, dass er das soll. S...
von tinalisatina
08.07.20, 17:57
Forum: Immobilienrecht
Thema: Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform
Antworten: 25
Zugriffe: 379

Re: Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform

Ein Ausstieg aus dem Vertrag ist lt. Vertrag tatsächlich so nicht vorgesehen. Deshalb wäre hier wirklich die Frage, ob der Verwalter an den Vertrag erst einmal gebunden ist, zumindest hinsichtlich Leistung und Preis. Dass sich seine Firmierung geändert hat, spielt für die Eigentümer eine untergeordn...
von tinalisatina
07.07.20, 08:17
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zensusgesetz 2O21 - wer kann, wer muss das beantworten
Antworten: 4
Zugriffe: 126

Re: Zensusgesetz 2O21 - wer kann, wer muss das beantworten

Vielen Dank schon mal dafür. Die zu meldenden Daten habe ich gefunden unter Punkt 10.
Was mir unklar ist:
Wird man als Eigentümer aufgefordert dazu (so wie bei den Stichproben zur Personenerhebung)?
von tinalisatina
07.07.20, 08:13
Forum: Immobilienrecht
Thema: Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform
Antworten: 25
Zugriffe: 379

Re: Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform

Vielen Dank mal schon an alle. Und eine kurze Nachfrage:
Ist das
ISpeech hat geschrieben:
06.07.20, 13:20
... (mehrere Angebote einholen).
eine Empfehlung hinsichtlich wirtschaftlicher Aspekte oder ist das verpflichtend für die Eigentümergemeinschaft?
von tinalisatina
07.07.20, 08:10
Forum: Immobilienrecht
Thema: Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform
Antworten: 25
Zugriffe: 379

Re: Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform

Niemand2000 hat geschrieben:
06.07.20, 16:48
Ich vermute mal, dass der TE meinte, dass die KG vorher ein Einzelunternehmen war
Richtig vermutet, war falsch von mir ausgedrückt.
von tinalisatina
06.07.20, 08:18
Forum: Immobilienrecht
Thema: Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform
Antworten: 25
Zugriffe: 379

Re: Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform

Es kommt im wesentlichen darauf, wie dieser Rechtsformwechsel vorgenommen wurde.
Aus eine reinen Personengesellschaft wurde eine KG, sonst hat sich nichts geändert.
von tinalisatina
05.07.20, 12:42
Forum: Immobilienrecht
Thema: Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform
Antworten: 25
Zugriffe: 379

Preiserhöhung/Vertragskündigung bei Wechsel der Rechtsform

Hallo, die Hausgemeinschaft H hat mit dem Verwalter V einen Verwaltervertrag, geschlossen, der bis Ende 2020 gültig ist. Nun teilt V mit, dass er seine Rechtsform zum 1.1.2020 geändert hat. Infolgedessen wäre der Vertrag zwingend aufzulösen und ein neuer Vertrag abzuschließen. Der wird dann "aufgrun...
von tinalisatina
05.07.20, 12:30
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zensusgesetz 2O21 - wer kann, wer muss das beantworten
Antworten: 4
Zugriffe: 126

Zensusgesetz 2O21 - wer kann, wer muss das beantworten

Hallo, das Zensusgesetz 2O21 schreibt ja die Beantwortung von einigen Fragen für Haus-/Wohnungseigentümer vor, für die nach § 23 ZensG Auskunftspflicht besteht. In § 24.1 ist geregelt, dass Eigentümer und Verwalter sowie Nutzungsberechtigte auskunftspflichtig sind. Was nicht darauf hervorgeht: Wer m...
von tinalisatina
06.05.20, 16:12
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Abgefahrene Reifen, keine Strafe?
Antworten: 24
Zugriffe: 754

Re: Abgefahrene Reifen, keine Strafe?

Das heißt tatsächlich: Wenn das Auto "rumsteht", gibt es kein Bußgeld.

Was macht dann ein Polizist oder Mitarbeiter des Ordnungsamtes, wenn er ein Fahrzeug sieht, das mit italienischem Profil in der Parkbucht steht? Warten, bis jemand wegfährt und dann anhalten?
von tinalisatina
06.05.20, 15:05
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Abgefahrene Reifen, keine Strafe?
Antworten: 24
Zugriffe: 754

Abgefahrene Reifen, keine Strafe?

Hallo, wir haben gerade einen kleinen "Stammtischstreit". Ein Kollege behauptet, dass man für abgefahrene Reifen am Fahrzeug kein Bußgeld bekommen kann, wenn das Auto irgendwo am Straßenrand steht. Denn: Stehen dürfe es ja da, aber man kann nicht beweisen, dass man damit gefahren ist. Hat er damit R...
von tinalisatina
08.04.20, 16:13
Forum: Reiserecht
Thema: Bearbeitungsgebühr für Rückerstattung zulässig
Antworten: 0
Zugriffe: 361

Bearbeitungsgebühr für Rückerstattung zulässig

Fluggast T hatte über ein Portal einen Flug gebucht. Der Hinflug wurde geleistet, der Rückflug wurde wegen Corona abgesagt. Die Fluggesellschaft bietet eine Erstattung an. Diese muss aber über das Portal abgewickelt werden, da der Flug auch darüber gebucht wurde. Soweit, so gut. Nun verlangt das Por...
von tinalisatina
17.03.20, 16:18
Forum: Reiserecht
Thema: Rücktrittsrecht Airline nur Hinflug
Antworten: 1
Zugriffe: 173

Re: Rücktrittsrecht Airline nur Hinflug

Hin- und Rückflug sind hier in Einheit zu sehen. Die Stornierung nur des einen Fluges dürfte unzulässig sein.
von tinalisatina
11.06.19, 18:48
Forum: Immobilienrecht
Thema: Folgeschaden/-reparatur bei Gemeinschaftseigentum
Antworten: 10
Zugriffe: 568

Re: Folgeschaden/-reparatur bei Gemeinschaftseigentum

Wie geschrieben: Mieter war für den Termin zuständig. Handwerker kam von der Hausverwaltung.
von tinalisatina
05.06.19, 08:54
Forum: Immobilienrecht
Thema: Folgeschaden/-reparatur bei Gemeinschaftseigentum
Antworten: 10
Zugriffe: 568

Re: Folgeschaden/-reparatur bei Gemeinschaftseigentum

Hallo, vielleicht sehe ich das falsch – aber das Die Frage ist nur, ob die aufgestemmte Wand Gemeinschaftseigentum oder Sondereigentum ist. ist gerade nicht die Frage. Das zu reparierende Teil ist auf jeden Fall Gemeinschaftseigentum. Die Frage ist: Wenn Gemeinschaftseigentum repariert werden muss u...
von tinalisatina
04.06.19, 15:55
Forum: Immobilienrecht
Thema: Folgeschaden/-reparatur bei Gemeinschaftseigentum
Antworten: 10
Zugriffe: 568

Re: Folgeschaden/-reparatur bei Gemeinschaftseigentum

Hallo, danke für den Denkanstoß. Habe diesbezüglich mal tiefer gegoogelt und etwas gefunden, was dem widerspricht: „Versorgungsleitungen, die wesentliche Bestandteile des Gebäudes sind, stehen zwingend im Gemeinschaftseigentum, soweit sie im Gemeinschaftseigentum verlaufen. Das gilt auch, wenn ein L...