Die Suche ergab 60 Treffer

von Fussmatte
31.01.11, 08:52
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Verstöße gegen Foren-Regeln...
Antworten: 2432
Zugriffe: 65088

Re: Verstöße gegen Foren-Regeln...

Das ist freie Meinungsäußerung und das muss erlaubt sein. Ebenso wie der Schwachfug in Ihrem letzten Signaturlink? Wir haben hier schon Verschwörungstheorien genug gehabt. Nein danke, sag ich. Und andere Menschen haben eben diese oberflächliche Berichterstattung satt. Die Wehrpflicht stellt nun mal...
von Fussmatte
31.01.11, 00:01
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Verstöße gegen Foren-Regeln...
Antworten: 2432
Zugriffe: 65088

Re: Verstöße gegen Foren-Regeln...

http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?f=61&t=206278&start=720 kann jemand mal den Unsinn von Fussmatte löschen ?? Jetzt bin ich dran oder? Nur muss mich Roni mit "Dienstflüchtiger" aufziehen. Da muss ich mich dann auch mal dazu äußern. Schließlich handelt es sich bei Zivildienst um Zwangsarbeit u...
von Fussmatte
30.01.11, 23:09
Forum: Recht und Politik
Thema: Stuttgart 21
Antworten: 1920
Zugriffe: 96919

Re: Stuttgart 21

@ Roni

Du kannst es gerne widerlegen. Aber wahrscheinlich ist dein Tellerrand einfach zu groß dafür. Und freie Meinungsäußerung findet wohl einfach dann ihre Schranken, wenn Menschen das ansprechen, was andere nicht wahrhaben wollen.
von Fussmatte
30.01.11, 22:50
Forum: Recht und Politik
Thema: Stuttgart 21
Antworten: 1920
Zugriffe: 96919

Re: Stuttgart 21

Das hat doch bei dem von mir erstellten Thread auch so wunderbar funktioniert... Auch wenn ich Stuttgart 21 nicht mehr hören kann: Im Gegensatz zu den "Argumenten" eines verurteilten Dienstflüchtlings, sind die Argumente der Gegner von S 21 immerhin nachvollziehbar. Es geht um die Macht welche dies...
von Fussmatte
30.01.11, 21:07
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Verstöße gegen Foren-Regeln...
Antworten: 2432
Zugriffe: 65088

Re: Verstöße gegen Foren-Regeln...

Ich bin schon ruhig... :|
von Fussmatte
30.01.11, 20:07
Forum: Sozialrecht
Thema: Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druck
Antworten: 57
Zugriffe: 1966

Re: Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druc

Rano hat geschrieben:Was mag wohl erst passieren, wenn der TE erst mitbekommt, dass er irgendwann wohl auch mal Steuern wird zahlen müssen?
Die Mehrwertsteuer zahlt er auch jetzt schon. Ich meine aber, dass Steuern und Versicherung 2 Paar Schuhe sind.
von Fussmatte
30.01.11, 19:49
Forum: Sozialrecht
Thema: Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druck
Antworten: 57
Zugriffe: 1966

Re: Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druc

Hallo, Nachdem er der ständigen Diskriminierung - die sich in Deutschland fortwährend weiterentwickelt - tagtäglich ausgesetzt ist. Wie soll der Satz weitergehen? willst du wirklich was sagen oder doch nur stänkern? Warum wanderst du nicht aus? Dazu hatte ich mich bereits in diesem Thread näher geä...
von Fussmatte
30.01.11, 19:11
Forum: Sozialrecht
Thema: Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druck
Antworten: 57
Zugriffe: 1966

Re: Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druc

@Jella Ja gut, dass eine Versicherungspflicht besteht, das ist mir klar und dass die Versicherung ein Interesse daran hat den Betroffenen weiterzuversichern, das macht sie deutlich. Die Frage ist doch - darf sie das in jedem Fall? Immerhin war der Betroffene bisher selbst nicht versichert, sondern e...
von Fussmatte
30.01.11, 17:36
Forum: Sozialrecht
Thema: Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druck
Antworten: 57
Zugriffe: 1966

Re: Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druc

@Jella Versicherungspflicht - hin oder her, das ist doch Nötigung! Die letzte Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt hat der Betroffene auch aus eigener Tasche bezahlt. Dies kostete ihn stolze 12,92 €! Soweit ihm der Versicherer das mal am Telefon erklärt hat, muss er erst nach Inanspruchnahme der bei i...
von Fussmatte
30.01.11, 17:10
Forum: Recht und Politik
Thema: Gorch Fock
Antworten: 81
Zugriffe: 2989

Re: Gorch Fock

Übrigens: Lieber 5 Minuten lang feige als das Leben lang tot... stimmt zwar schon, aber zur Arbeit und Ausbildung gehört das Aufsteigen halt dazu. Da müsste man dann einen anderen Job suchen :wink: In diesem furchtbaren Gesellschaftssystem versuchen die Menschen eben alles um an Geld zu kommen. Den...
von Fussmatte
30.01.11, 14:56
Forum: Sozialrecht
Thema: Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druck
Antworten: 57
Zugriffe: 1966

Ehemaliger Versicherer (Familienversicherung) macht Druck

Der Betroffene war bis Oktober 2010 familienversichert. Durch Vollendung des 23. Lebensjahres wurde die Familienversicherung beendet. Im September erhielt er dazu ein Schreiben der Versicherung sowie ein weiteres im Oktober. Darin wurde er aufgefordert, Angaben zu seiner Weiterversicherung zu machen...
von Fussmatte
30.01.11, 14:02
Forum: Recht und Politik
Thema: Stuttgart 21
Antworten: 1920
Zugriffe: 96919

Re: Stuttgart 21

Sollte das Thema nicht langsam mal geschlossen werden? :shock:

Das hat doch bei dem von mir erstellten Thread auch so wunderbar funktioniert... :?

Also bitte - verschieben, abbestellen und schließen - Danke! :engel:
von Fussmatte
03.01.11, 20:43
Forum: Wehrrecht
Thema: Kriegsdienstverweigerer wg. „Dienstflucht" verurteilt
Antworten: 109
Zugriffe: 18411

Re: Kriegsdienstverweigerer wg. „Dienstflucht" verurteilt

... Du hast verweigert, was dein gutes recht ist und weigerst dich nun, den Zivildienst zu machen. Wo ist das Problem? ... Was ist eigentlich verfassungswidrig an der Verfassung? Ich denke da an Art. 12a? Dies ist genau der Punkt den ich auch nicht ganz verstehe. Er verweigert den Kriegsdienst ents...
von Fussmatte
03.01.11, 11:47
Forum: Wehrrecht
Thema: Kriegsdienstverweigerer wg. „Dienstflucht" verurteilt
Antworten: 109
Zugriffe: 18411

Re: Kriegsdienstverweigerer wg. „Dienstflucht" verurteilt

mal ne kurze Zwischenfrage: Lohnt es sich eigentlich, hier noch weiter zu diskutieren? Alle Argumente wurden im Prinzip gebracht und alles weitere schaut mir nach dem hier aus: http://xkcd.com/386/ Stimmt, ich bin wirklich etwas müde. :roll: Vorerst gibt es hier noch ein paar schöne Videos zur derz...
von Fussmatte
03.01.11, 10:47
Forum: Wehrrecht
Thema: Kriegsdienstverweigerer wg. „Dienstflucht" verurteilt
Antworten: 109
Zugriffe: 18411

Re: Kriegsdienstverweigerer wg. „Dienstflucht" verurteilt

Ronny1958 hat geschrieben:Und darauf ist die gesamte Nation einschl. des BVerfG bis heute nicht gekommen?
Darauf kommen ist eine Sache. Etwas daran ändern eine Andere. Es hätte ja auch weitreichende Konsequenzen, wenn es sich als wahr erweisen würde.