Die Suche ergab 151 Treffer

von ralle123
01.09.18, 18:00
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust
Antworten: 29
Zugriffe: 1402

Re: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust

Darf der Betreiber ein solches System anwenden (sofern er es denn tut) Ja, sicher. Grundsätzlich gilt in Deutschland Vertragsfreiheit. Solche Systeme gibt es doch haufenweise, mal mehr mal weniger technisch, z.B. in einem Casino. Was glaubst du wer dafür verantwortlich ist, wenn ein Casino-Besucher...
von ralle123
01.09.18, 16:32
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust
Antworten: 29
Zugriffe: 1402

Re: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust

Eine direkte bargeldlose Zahlung ist nicht möglich, allerdings weist das Armband eine Kreditlinie bis zum Verlassen der Sportstätte auf.
Dh. man muss es nicht vorher aufladen, kann aber.
Falls nicht zahlt man eben beim Verlassen der Sportstätte in bar bis der Saldo ausgeglichen ist.
von ralle123
01.09.18, 13:10
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust
Antworten: 29
Zugriffe: 1402

Re: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust

Das ist rein aus technischer Sicht äußerst unwahrscheinlich. Vielleicht solltest du dich erst einmal ein bißchen mit der Technik beschäftigen , bevor solch einen Unsinn schreibst. Hast du schon einmal eine Geldkarte mit Akku gesehen? 1. Geht es nicht um Chipkarten, sondern um berührungslose RFID Ch...
von ralle123
01.09.18, 11:39
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust
Antworten: 29
Zugriffe: 1402

Re: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust

Damit ist nachgewiesen, dass es diese unwahrscheinlichen Systeme eben doch gibt und sie sich öffentlich einer Straftat bezichtigt haben. :wink: Geschenkt. Lesen Sie nochmal richtig. Ich bin Mitarbeiter der Hochschule und wir haben dieses System (kurzzeitig) eingeführt. Die Frage ist also, kann der ...
von ralle123
01.09.18, 11:10
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust
Antworten: 29
Zugriffe: 1402

Re: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust

Technisch ist es aber so. Zumindestens bei den Systemen die ich kenne. Das Armband wird aufgeladen und kann an beliebigen Orten als Zahlungsmittel verwendet werden. Der Guthabenbetrag ist auf dem Chip gespeichert und nicht auf irgend einem Server. Das ist rein aus technischer Sicht äußerst unwahrsc...
von ralle123
31.08.18, 22:56
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust
Antworten: 29
Zugriffe: 1402

Sportstätte koppelt Guthaben an Armband - Totalverlust

Hallo, gehen wir mal davon aus, dass Kunde A Mitglied einer Sportstätte ist. Zur Zugangsregelung und zur Abrechnung von Zusatzleistungen (Sauna, Essen, Getränke) wird ein digitales System eingesetzt (Armband) Man kann das Kundenkonto also vorher aufladen und braucht dann später kein Bargeld mehr. An...
von ralle123
28.01.18, 14:45
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Strafbefehl wegen Verkaufs leerer Kartonage
Antworten: 62
Zugriffe: 3626

Re: Strafbefehl wegen Verkaufs leerer Kartonage

Einen Link zu einer entsprechenden Auktion kann ich leider nicht einstellen.
Das ist ja nur ein fiktiver Fall.

Und die fiktive Person A wird mich und uns bestimmt auf dem laufenden halten, wie die Sache weitergehen könnte.
von ralle123
28.01.18, 12:28
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Strafbefehl wegen Verkaufs leerer Kartonage
Antworten: 62
Zugriffe: 3626

Re: Strafbefehl wegen Verkaufs leerer Kartonage

Mir erschließt sich einfach nicht, wie überhaupt Jemand auf die Idee kommen kann, Person A bei der Artikelbeschreibung von einem Betrug auszugehen. 1. Der Artikel steht nicht in der Kategorie Mobiltelefone, sondern Mobiltelefon-Zubehör (Ladekabel und Kopfhörer) 2. Sowohl im Titel, als auch in der Au...
von ralle123
28.01.18, 09:49
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Strafbefehl wegen Verkaufs leerer Kartonage
Antworten: 62
Zugriffe: 3626

Re: Strafbefehl wegen Verkaufs leerer Kartonage

Gab es keine Anhörung, in der man den Sachverhalt aus seiner Sicht schildern konnte? Der ist nämlich zwingend vorgeschrieben. Hat der StA/Richter tatsächlich die Auktionsbeschreibung gelesen oder nur die Strafanzeige? Mal angenommen es gab nie eine Anhörung oder eine Aufforderung eine solche zu bes...
von ralle123
28.01.18, 07:25
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Strafbefehl wegen Verkaufs leerer Kartonage
Antworten: 62
Zugriffe: 3626

Strafbefehl wegen Verkaufs leerer Kartonage

Hallo, mal angenommen Person A verkauft eine leere Kartonage für das letzte Modell eines Elektronik herstellers bei einem Online Auktionshaus. Dabei wurde Alles getan um einen Irrtum auszuschließen, die Artikelbeschreibung sah beispielsweise wie folgt aus: Sie bieten hier auf den Karton samt Zubehör...
von ralle123
21.12.17, 11:46
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privatverkauf - Verkäufer möchte Ware nicht aushändigen
Antworten: 15
Zugriffe: 1319

Re: Privatverkauf - Verkäufer möchte Ware nicht aushändigen

was möchte man dem Verkäufer zivilrechtlich vorwerfen? Worüber wird hier eigentlich diskutiert? Aus der Auktion ergibt sich ein rechtsgültiger Kaufvertrag im Sinne §433 BGB. Den wegen Nichtzahlung innerhalb von 4 Tagen (inkl. Wochenende) für nichtig erklären zu wollen ist doch ausgemachter Humbug E...
von ralle123
14.12.17, 09:59
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Prozesskostenberechnung bei Widerspruchsrücknahme gegen MB
Antworten: 2
Zugriffe: 640

Prozesskostenberechnung bei Widerspruchsrücknahme gegen MB

Guten Tag, mich interessiert folgender fiktiver Fall: Person A erwirkt einen Mahnbescheid gegen Person B (beidseitig ohne Anwalt) Person B widerspricht Person A zahlt die Gerichtskosten ein (3.0 Verfahrensgebühr) und beauftragt einen Anwalt mit der Klageformulierung Der Fall wird an das zuständige S...
von ralle123
15.02.16, 14:52
Forum: Mietrecht
Thema: Monatliche Handwerkertermine und Terminabsagen
Antworten: 3
Zugriffe: 545

Re: Monatliche Handwerkertermine und Terminabsagen

Was mich an diese Stelle mal interessiert. Mal angenommen der Handwerke erscheint zu einem angekündigten Termin nicht und der AN muss für dieselbe Leistung nochmal einen Tag frei machen, entsteht ein Schadensersatzanspruch? Und wenn ja gegen wen? (Hausverwaltung oder Handwerksbetrieb, der den Termin...
von ralle123
15.02.16, 14:42
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Anfahrt Servicemonteur als Arbeitszeit?
Antworten: 6
Zugriffe: 560

Re: Anfahrt Servicemonteur als Arbeitszeit?

Was spricht dagegen das einfach mit dem Chef abzusprechen?
Wenn er bereit ist die Anfahrt zu bezahlen wird ihm vermutlich egal sein wann die stattfindet.
von ralle123
15.02.16, 14:39
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Fahrzeug- bzw. Reparaturhistorie - mögl. Datenschutz ?
Antworten: 10
Zugriffe: 5146

Re: Fahrzeug- bzw. Reparaturhistorie - mögl. Datenschutz ?

Nach oder vor dem Kauf?

Ein generelles Recht sowas einzusehen gibt es m.E. nicht, aber nachdem das Fahrzeug auf den Käufer umgemeldet wurde sind die Werkstätten sicher kooperativ. (bzw. vorher mit Zustimmung des VK's)