Die Suche ergab 2196 Treffer

von kdM
27.02.17, 23:07
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung in der Krankheit
Antworten: 16
Zugriffe: 838

Re: Kündigung in der Krankheit

Dankeschön, meine Frage ist damit vollständig beantwortet. :D Dann möchte ich der Vollständigkeit halber noch einen drauf setzen: es kann immer noch sein, dass eine Kündigung auch in den ersten 6 Monaten unwirksam ist. Egal aus welchem Grund. Denn bestimmte Formalia sind auch dann noch einzuhalten....
von kdM
21.02.17, 23:27
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Krankmeldung rückwirkend
Antworten: 14
Zugriffe: 1003

Re: Krankmeldung rückwirkend

Denn jetzt die Lohnfortzahlung einzustellen wird folgendes bewirken: Der AN wird sich das im Zweifel nicht gefallen lassen und reicht Klage ein beim Arbeitsgericht. In der Verhandlung erklärt man dann, warum man die AU für erschüttert hält und ist dann je nach konkretem Fall der Einschätzung des Ri...
von kdM
16.02.17, 08:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitszeit oder Überstunden?!
Antworten: 18
Zugriffe: 986

Re: Arbeitszeit oder Überstunden?!

Die Erfolgsaussichten einer Lohnklage sind ungewiss. Das sind sie. Wobei, wenn sich die Fragestellerin in rechtliche Beratung zu einem im Arbeitsrecht erfahrenen Anwalt oder der Gewerkschaft begeben würde, sie dort vielleicht noch den einen oder anderen Detailpunkt besprechen könnte. :arrow: Denkba...
von kdM
16.02.17, 07:25
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Referenzprinzip
Antworten: 17
Zugriffe: 1007

Re: Referenzprinzip

Hallo, Eine Firma bezahlt seine Angestellten für bezahlte Abwesenheitstage mit dem Referenzprinzip. Warum? Teilweise ist im Gesetz etwas anderes vorgesehen. AN kehrt nach 1 Jahr Elternzeit zurück ins Betrieb und wird 5 Monate freigestellt mit anschließender Kündigung. Das Gericht erklärt die Kündig...
von kdM
14.02.17, 08:55
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Rechtliche Bewertung von Probearbeit
Antworten: 20
Zugriffe: 1021

Re: Rechtliche Bewertung von Probearbeit

Hallo, das verlinkte Urteil ist sehr interessant: LAG-BREMEN – Aktenzeichen: 3 Sa 83/02, Urteil vom 25.07.2002; Du zitierst nur den Leitzsatz, nicht aber das Urteil. Der damalige Kläger hatte nicht substantiiert dargelegt, welche vertraglichen Abmachungen zwischen den Parteien für die Zeit seiner T...
von kdM
14.02.17, 08:44
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Schrott oder Diebstahl mit Helerei?
Antworten: 21
Zugriffe: 1075

Re: Schrott oder Diebstahl mit Helerei?

Ansonsten könnte es arbeitsrechtlich mindestens zu einer Abmahnung führen. Schon alleine deswegen, weil der nicht tut was man ihm sagt. Grundsätzlich stellt nach der Rechtsprechung jede nicht ausdrücklich erlaubte Mitnahme (oder auch der Verzehr) von Gegenständen des Arbeitgebers, auch von abgeschr...
von kdM
14.02.17, 08:21
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Obwohl AG Beweise hat, Zahlung von Entschädigungssumme
Antworten: 4
Zugriffe: 713

Re: Obwohl AG Beweise hat, Zahlung von Entschädigungssumme

Kommt darauf an, welche Gründe "das Haus" vorbringt, wieso der schwerbehinderte Bewerber absichtlich nicht eingeladen wurde. "Absichtlich"? Ist es also doch abhängig vom Fehler, der intern begangen wurde, ob jetzt das bereits rechtskräftige BAG-Urteil zum Tragen kommt oder nicht...
von kdM
13.02.17, 09:28
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung Minijob bei Behinderung
Antworten: 19
Zugriffe: 1111

Re: Kündigung Minijob bei Behinderung

Der Arbeitnehmer muss - falls er den Ausweis hat - nach Zugang der Kündigung innerhalb von einer Frist von maximal einem Monat die Schwerbehinderung seinem Arbeitgeber mitteilen, um seinen Sonderkündigungsschutz nicht zu verwirken. Das hat sich schon vor zehn Jahren geändert. Während das BAG hierfü...
von kdM
06.02.17, 08:22
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Liegebescheinigung beim Arbeitgeber
Antworten: 7
Zugriffe: 3832

Re: Liegebescheinigung beim Arbeitgeber

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen dürfen nur von an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzten oder deren persönlichen Vertretern ausgestellt werden; das sind Ärzte in Krankenhäusern nicht, nicht einmal Ärzte in Krankenhaus-Notfallambulanzen. Als Nachweis der Arbeitsunfähigkeit sind dah...
von kdM
23.12.16, 09:38
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Während Praktikum in den Ferien noch arbeiten?
Antworten: 4
Zugriffe: 419

Re: Während Praktikum in den Ferien noch arbeiten?

woazn-king hat geschrieben:
Seht ihr hier ein Problem?
Problem für wen?
von kdM
23.12.16, 09:36
Forum: Arbeitsrecht
Thema: "Dienstverpflichtung" im Krankenhaus erlaubt ?
Antworten: 8
Zugriffe: 1826

Re: "Dienstverpflichtung" im Krankenhaus erlaubt ?

MartinZirkus hat geschrieben: Nehmen wir mal an, der Betriebsrat sagt dazu sinngemäß: Es liegt ein "Notfall" vor und der Geschäftsführer darf in einem solchen Fall einen Dienst anordnen.
Dann sollte man den Betriebsrat auffordern, die Schicht zu übernehmen. Vielleicht beherrscht er wenigstens dieses Handwerk.
von kdM
23.12.16, 09:32
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 2 GmbHs in einem Verbund oder NDL, Betriebsrat bei <5
Antworten: 2
Zugriffe: 200

Re: 2 GmbHs in einem Verbund oder NDL, Betriebsrat bei <5

Hallo, eine kleine GmbH mit 4 Angestellten gehört Geschäftsführern, die eine größere GmbH haben, also mit >5 Angestellten. Beide GmbHs gehören dem selben Unternehmen, einem Verbund, an. Ist es überhaupt rechtlich erlaubt, in einem Verbund, eine kleine GmbH von denselben Geschäftsführern einer ander...
von kdM
23.12.16, 09:27
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsrecht wärend Umschulung, erfassen von Fehlzeiten
Antworten: 13
Zugriffe: 1059

Re: Arbeitsrecht wärend Umschulung, erfassen von Fehlzeiten

Wenn man arbeitsrechtliche Vorschriften anwenden könnte, käme man zu folgendem Ergebnis: Die Arbeitszeiterfassung ist in Deutschland nur bedingt gesetzlich geregelt. § 16 II ArbZG verpflichtet den Arbeitgeber lediglich, die über die werktägliche Arbeitszeit hinausgehende Arbeitszeit (Überstunden) au...
von kdM
12.12.16, 11:05
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Berechnung Streitwert
Antworten: 14
Zugriffe: 1528

Re: Berechnung Streitwert

und beim Verhandeln um die Höhe der Abfindung ist es für den AN doch besser, sich am Gehalt mit Boni zu orientieren statt ohne Boni. Das sagte ich ja auch schon :D Da sind wir uns ja alle einig. Zur Erinnerung: Die Frage lautete nicht "Darf der Kläger beim Verhandeln um die Höhe der Abfindung ...
von kdM
27.11.16, 11:42
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitsanweisung nicht einhaltbar
Antworten: 15
Zugriffe: 1216

Re: Arbeitsanweisung nicht einhaltbar

Hier soll aus meiner Sicht nicht nur die Aufgabe, sondern auch die alleinige Verantwortung auf den AN abgewälzt werden. Das halte ich für falsch. Den Druck, dass die Mitarbeiter aus meinem Team durch Fremdpriorisierung belastet werden, nehme ich ihnen gerne. Die wissen genau, dass sie gerne, wenn e...