Die Suche ergab 7040 Treffer

von Chavah
16.04.21, 08:49
Forum: Recht und Politik
Thema: Unwissenschaftliche Coronapolitik: Mit Ansage ins Verderben!
Antworten: 21
Zugriffe: 2058

Re: Unwissenschaftliche Coronapolitik: Mit Ansage ins Verderben!

Heiko, wir haben gleichzeitig geschrieben. Schön, dass noch jemand meine Meinung teilt. Allein die Anmeldeformulare im www sind so kompliziert aufgebaut, in meinem Land, dass einige Bekannte einfach das Handtuch geschmissen haben und nunmehr hoffen, dass der Hausarzt bald impfen darf. Korrekturen de...
von Chavah
16.04.21, 08:33
Forum: Recht und Politik
Thema: Unwissenschaftliche Coronapolitik: Mit Ansage ins Verderben!
Antworten: 21
Zugriffe: 2058

Re: Unwissenschaftliche Coronapolitik: Mit Ansage ins Verderben!

Nee, ich sehe da keinen Unterschied. Der Ansturm war zu erwarten und voraus zu sehen. Und nach ein paar Tagen hätte man reagieren müssen. Man hat es nicht getan. Und das ist ja nur ein Ansatzpunkt, der einfach rüber zu bringen ist. Der ist doch symptomatisch für das Management des Rests. Das ist doc...
von Chavah
15.04.21, 18:13
Forum: Recht und Politik
Thema: Unwissenschaftliche Coronapolitik: Mit Ansage ins Verderben!
Antworten: 21
Zugriffe: 2058

Re: Unwissenschaftliche Coronapolitik: Mit Ansage ins Verderben!

Ich möchte mal zum Ausgangspunkt zurück kommen. Politik kann m.E. nicht wissenschaftlich betrieben werden, Politik ist dafür verantwortlich, wissenschaftliche Erkenntnisse umzusetzen. Also Politik als Managementinstrument. Und da wird doch grandios und flächendeckend versagt. Ich frage mich, was irg...
von Chavah
15.04.21, 12:18
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Auto verschwunden...
Antworten: 27
Zugriffe: 1153

Re: Auto verschwunden...

Wir wissen doch gar nicht, ob der Besitzer des Grundstücks einfach was vernichtet hat. Aber selbst wenn, an wen hätte er sich denn einfach wenden sollen? Ich käme vielleicht zu einem anderen Ergebnis, wenn der Eigentümer des PKWs in irgend einer Form eine Adresse, Tel.-No. am PKW hinterlassen hätte....
von Chavah
14.04.21, 15:24
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Auto verschwunden...
Antworten: 27
Zugriffe: 1153

Re: Auto verschwunden...

Was haben wir? Jemand stellt Schrott, welcher ihm nicht zuordenbar ist, ohne Genehmigung des Eigentümers bzw. Nutzers des Grundstücks auf demselben ab und kümmert sich nicht mehr drum. Irgendwann ist dieser Schrott verschwunden. Was sollte der Nutzer (und hier scheinen es ja mehrere rechtmäßige Nutz...
von Chavah
10.04.21, 08:45
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Einmalige Anschaffung (Fahrradanhänger) vom Kindesunterhalt abziehen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1025

Re: Einmalige Anschaffung (Fahrradanhänger) vom Kindesunterhalt abziehen?

Dann hast du hier was dazu gelernt. All die Voraussetzungen, die du aufgezählt hast, gibt es juristisch gesehen. Gemeinsames Aufenthaltsbestimmungsrecht, Unterhaltspflicht nur für die 14 Tage, die das Kind beim anderen Elternteil lebt, bei etwa gleichem Verdienst kein Unterhalt mehr u.s.w. Da gibt e...
von Chavah
09.04.21, 15:32
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Einmalige Anschaffung (Fahrradanhänger) vom Kindesunterhalt abziehen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1025

Re: Einmalige Anschaffung (Fahrradanhänger) vom Kindesunterhalt abziehen?

Von Kaufpreisteilung lese ich hier nichts, nur von Nutzungsteilung. Ich sehe eher eine Leihe, die jetzt einem Ende zugeführt wurde.

Chavah
von Chavah
09.04.21, 08:39
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Einmalige Anschaffung (Fahrradanhänger) vom Kindesunterhalt abziehen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1025

Re: Einmalige Anschaffung (Fahrradanhänger) vom Kindesunterhalt abziehen?

..... und natürlich gibt es rechtlich gesehen das Wechselmodell. Es ist wie andere Umgangs/Lebensmodelle auch nur nicht ausdrücklich im Gesetz genannt, geht ja auch gar nicht.

Chavah
von Chavah
05.04.21, 07:41
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Home-Office-Pflicht
Antworten: 81
Zugriffe: 3514

Re: Home-Office-Pflicht

So, dann klären wir FM mal historisch auf: Villa Hammerschmidt in Bonn und das Berliner Schloss liefen parallel in der Zeit des kalten Krieges. Der Bundespräsident hatte also zwei Residenzen. Nach dem Staatsbeitritt der DDR wurde Bonn als Sitz des Bundespräsidenten aufgegeben. Das Schloss erwies sic...
von Chavah
04.04.21, 17:51
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Home-Office-Pflicht
Antworten: 81
Zugriffe: 3514

Re: Home-Office-Pflicht

FM, der Bundespräsident wohnt schon seit Jahrzehnten nicht mehr im Schloss B. Da gibt es eine Villa in Dahlem, außerdem glaube ich nicht, dass St. umgezogen ist, wohnte doch schon vorher in Berlin. Oktavia, volle Zustimmung. Es hängt wohl an der Organisation, die in meinem Land wirklich chaotisch is...
von Chavah
03.04.21, 18:12
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Home-Office-Pflicht
Antworten: 81
Zugriffe: 3514

Re: Home-Office-Pflicht

FM, es scheint wirklich auch von der Organisation sehr unterschiedlich von Kommune zu Kommune zu sein. In Berlin (wo ja auch der Bundespräsident wohnt) scheint es sehr gut organisiert zu sein. Eine Verwandte, 82, kam ohne Schwierigkeiten telefonisch durch, sie wurde drauf hingewiesen, dass sie sich ...
von Chavah
29.03.21, 11:10
Forum: Hochschulrecht
Thema: Urlaubssemester ohne Attest
Antworten: 19
Zugriffe: 958

Re: Urlaubssemester ohne Attest

Es gibt insoweit Landesrecht und spezielles individuelles Hochschulrecht. Das alles ist niedergelegt in Gesetzen/Verordnungen/Satzungen. Da sollte man nachlesen, dann weiß man, wo man steht.

Chavah
von Chavah
28.03.21, 11:12
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Heimkosten nach Todesfall ohne Betreuungsverfügung
Antworten: 5
Zugriffe: 405

Re: Heimkosten nach Todesfall ohne Betreuungsverfügung

Ich hab es so verstanden, dass er persönlich als Partei adressiert worden ist. Deshalb Rechtsbehelf einlegen und gut ist. Dann ist er auf jeden Fall raus. Erst einmal, und dann muss man schauen, wie begründet wird. Könnte ja auch von einer Erbenstellung ausgegangen werden. Deshalb, abwarten, was pas...
von Chavah
28.03.21, 10:30
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Heimkosten nach Todesfall ohne Betreuungsverfügung
Antworten: 5
Zugriffe: 405

Re: Heimkosten nach Todesfall ohne Betreuungsverfügung

Person A sollte erst einmal fristgerecht den Rechtsbehelf einlegen. Und dann abwarten, ob dem Verfahren von der anderen Seite her Fortgang gegeben wird. Mit der Begründung kann man dann was anfangen.

Chavah
von Chavah
26.03.21, 13:20
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Kosten Anwalt
Antworten: 36
Zugriffe: 1163

Re: Kosten Anwalt

Man kann auch noch in der Hauptverhandlung zu einer Einstellung kommen.

Chavah