Die Suche ergab 7043 Treffer

von Chavah
28.03.21, 11:12
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Heimkosten nach Todesfall ohne Betreuungsverfügung
Antworten: 5
Zugriffe: 406

Re: Heimkosten nach Todesfall ohne Betreuungsverfügung

Ich hab es so verstanden, dass er persönlich als Partei adressiert worden ist. Deshalb Rechtsbehelf einlegen und gut ist. Dann ist er auf jeden Fall raus. Erst einmal, und dann muss man schauen, wie begründet wird. Könnte ja auch von einer Erbenstellung ausgegangen werden. Deshalb, abwarten, was pas...
von Chavah
28.03.21, 10:30
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Heimkosten nach Todesfall ohne Betreuungsverfügung
Antworten: 5
Zugriffe: 406

Re: Heimkosten nach Todesfall ohne Betreuungsverfügung

Person A sollte erst einmal fristgerecht den Rechtsbehelf einlegen. Und dann abwarten, ob dem Verfahren von der anderen Seite her Fortgang gegeben wird. Mit der Begründung kann man dann was anfangen.

Chavah
von Chavah
26.03.21, 13:20
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Kosten Anwalt
Antworten: 36
Zugriffe: 1168

Re: Kosten Anwalt

Man kann auch noch in der Hauptverhandlung zu einer Einstellung kommen.

Chavah
von Chavah
26.03.21, 09:41
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verfügung Einstellung
Antworten: 3
Zugriffe: 538

Re: Verfügung Einstellung

Die Bestimmung ist doch genannt, § 170 II StPO.

Chavah
von Chavah
26.03.21, 09:22
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Kosten Anwalt
Antworten: 36
Zugriffe: 1168

Re: Kosten Anwalt

Auch kein Fachanwalt kann teuer sein. Es bleibt dabei, wir bewegen uns hier im freien Vertragsfeld, man kann vereinbaren, was man will. Der Fachanwalt kann teurer sein, muss aber nicht, der nicht Fachanwalt kann auch teurer sein, muss aber nicht.

Und immer noch an das Kleid von Dior denken.

Chavah
von Chavah
26.03.21, 08:47
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Kosten Anwalt
Antworten: 36
Zugriffe: 1168

Re: Kosten Anwalt

Hatte man denn eine Honorarvereinbarung beim Familienrechtsanwalt oder wurde nach Gegenstandswert abgerechnet? Hier wird doch Bismarck mit den Preiselbeeren verglichen. Nochmals: gerade im Strafrecht ist es üblich, Honorarvereinbarungen zu treffen. Wie die Kalkulation des Anwalts aussieht, das geht ...
von Chavah
26.03.21, 08:34
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Kosten Anwalt
Antworten: 36
Zugriffe: 1168

Re: Kosten Anwalt

Noch auf die letzte Frage vom Fragesteller eine Antwort: ja, ich kenne viele Anwälte, bei denen die Gebührenrechnung so aussieht.

Chavah
von Chavah
26.03.21, 08:19
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Kosten Anwalt
Antworten: 36
Zugriffe: 1168

Re: Kosten Anwalt

Dass es um deine Beleidigung geht, das haben sich hier wohl alle gedacht. Nur die Fakten der Kalkulation sind eben verschieden (Berlin ist miettechnisch ja nun extrem teuer)und es kommt ja nicht unbedingt nur auf den Tatvorwurf an, sondern auf den Zeitaufwand. Und der kann auch bei einem einfachsten...
von Chavah
26.03.21, 08:03
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Kosten Anwalt
Antworten: 36
Zugriffe: 1168

Re: Kosten Anwalt

Schau mal, wenn du ein Kleid von Exclusivmarke XY kaufst, dann ist das auch etwas teurer als ein Kleid vom Kleiderdiscounter. Und da gibt es erhebliche Unterschiede, so ist das bei Honorarvereinbarungen auch. Abgesehen von der Leistung selbst, es macht schon einen Unterschied, ob die Praxis in Nahbo...
von Chavah
26.03.21, 07:46
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: Kosten Anwalt
Antworten: 36
Zugriffe: 1168

Re: Kosten Anwalt

Muss man ja nicht vereinbaren.

Chavah
von Chavah
25.03.21, 09:51
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Beschuldigter wird zur Aussage gezwungen
Antworten: 29
Zugriffe: 1740

Re: Beschuldigter wird zur Aussage gezwungen

Hier gehen doch zwei Sachen durcheinander. Das ist einmal das strafrechtliche Ermittlungsverfahren. Und dann der Verstoß gegen das Meldegesetz. Man muss sich nun mal da anmelden, wo man auch lebt. Oder eben der Meldebehörde mitteilen, dass man nicht hier lebt, sondern an dem Ort xy, an welchem man a...
von Chavah
24.03.21, 09:28
Forum: Sozialrecht
Thema: Klageform vor dem Sozialgericht
Antworten: 4
Zugriffe: 1104

Re: Klageform vor dem Sozialgericht

wieso "vertreten durch?" Ist Fabiola hierzu befugt? Etwa, weil sie Anwältin oder Betreuerin ist?

Chavah
von Chavah
23.03.21, 10:12
Forum: Sozialrecht
Thema: Arbeitsamt zahlt Regelsatz für Lebensbedarf nicht
Antworten: 3
Zugriffe: 502

Re: Arbeitsamt zahlt Regelsatz für Lebensbedarf nicht

Da wird es einen Bescheid geben, gegen den man den Rechtsbehelf einlegen kann. Warum hat man dieses nicht getan?

Chavah
von Chavah
23.03.21, 08:03
Forum: Mietrecht
Thema: OLG Urteile
Antworten: 9
Zugriffe: 525

Re: OLG Urteile

Der BGH wird aber nicht automatisch eingeschaltet. Im übrigen ist und bleibt eine Entscheidung immer die Regelung eines Einzelfalles. Ehe man sich auf eine OLG-Entscheidung beruft, sollte man nicht nur die Leitsätze lesen, sondern die ganze Entscheidung.

Chavah
von Chavah
22.03.21, 11:23
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Warum kein Anwalt?
Antworten: 2
Zugriffe: 381

Re: Warum kein Anwalt?

Die Fälle der notwendigen Verteidigung sind in § 140 StPO aufgezählt. Abgesehen davon bleibt es jedem Betroffenen frei, auch in anderen Fällen einen Anwalt zu mandatieren. Ach ja, auch bei notwendiger Verteidigung ist der Anwalt im Falle der Verurteilung nicht gratis. Da geht der Staat, sofern eine ...