Die Suche ergab 769 Treffer

von Altbauer
06.02.21, 23:06
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbschein für pflichtteilberechtigten Erben
Antworten: 4
Zugriffe: 513

Re: Erbschein für pflichtteilberechtigten Erben

Ich hätte noch eine folge Frage. Wenn Person B Abkömmling des Erblassers ist, kann diese ohne Erbschein Bankvollmachten bei der Bank des Erblassers widerrufen bis zur Testamentseröffnung ? Da sehe ich keine Rechtsgrundlage dies zu tun. Er könnte allenfalls die Banken, bei denen der Erblasser Guthab...
von Altbauer
06.02.21, 12:06
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Kirchenaustritt in Köln? Kommense ma morgen wieder.
Antworten: 64
Zugriffe: 2575

Re: Kirchenaustritt in Köln? Kommense ma morgen wieder.

In NRW muss man dazu zum Amtsgericht. Dieses hat viel zu wenig Rechtspfleger. Es gibt eine Alternative: Zum Notar gehen, dort den Austritt erklären, beglaubigen lassen und das Dokument dann beim AG abgeben. Kostet eventuell das Gleiche! Dann beim Arbeitgeber melden zwecks Änderung der Steuerabführung.
von Altbauer
04.02.21, 19:01
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: mutwillige Sachbeschädigung
Antworten: 14
Zugriffe: 843

Re: mutwillige Sachbeschädigung

Den Nachbarn, der es gesehen hat als Zeugen benennen
von Altbauer
03.02.21, 13:40
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Käufer droht mit Anzeige
Antworten: 16
Zugriffe: 965

Re: Käufer droht mit Anzeige

, sonst würde er zum Anwalt gehen (das würde mich 106,80 Euro kosten). Zudem will er mich wegen Betrugs anzeigen. Wie ist die Rechtslage? m.E. stellt das Verhalten des Käufers eine Nötigung dar m,E eher nicht. Die Ankündigung ggfs. den Rechtsweg zu beschreiten (unabhängig davon ob es im gegebenen F...
von Altbauer
03.02.21, 09:17
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Käufer droht mit Anzeige
Antworten: 16
Zugriffe: 965

Re: Käufer droht mit Anzeige

diadjk hat geschrieben: 02.02.21, 19:22 habe angeboten, das Trikot zurückzunehmen und ihm das Geld zurück zu erstatten
Mehr würde auch von einem gewerblichen Verkäufer nicht zu erwarten sein
diadjk hat geschrieben: 02.02.21, 19:22 Daraufhin gab der Käufer mir eine schlechte Bewertung.
Dagegen könnte man eventuell vorgehen
von Altbauer
01.02.21, 23:09
Forum: Mietrecht
Thema: Wohnungskündigung per Mail und Anhang
Antworten: 7
Zugriffe: 370

Re: Wohnungskündigung per Mail und Anhang

Ein Mieter kündigt seine Wohnung fristgerecht per Email und hängt seine ausgedruckte, unterschriebene und eingescannte Kündigung als Anhang an. Der Vermieter reagiert darauf mit bedauern und geht auf die Kündigung ein, stellt Fragen zum Zustand und ob etwas gemacht werden müsse ehe wieder vermietet...
von Altbauer
27.01.21, 11:27
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Kann Ehepartner den Einzug vom Kind des Partners verbieten?
Antworten: 6
Zugriffe: 780

Re: Kann Ehepartner den Einzug vom Kind des Partners verbieten?

Was wiegt nun schweren, bzw. wer hat Recht? M möchte nicht dass das Kind einzieht, F hingegen möchte das. Mal eine andere Schiene: Jeder der beiden Partner hat einen Anspruch darauf, dass er in der gemeinsamen Wohnung ungestört leben kann. Das einseitige Hereinnehmen von Mitbewohnern, gegenüber den...
von Altbauer
26.01.21, 16:09
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Haftungsfrist Nachlassverwalter
Antworten: 1
Zugriffe: 221

Haftungsfrist Nachlassverwalter

Nehmen wir mal an: Herr A hat geerbt. Das Erbe ist unübersichtlich und es wurde ein Nachlassverwalter bestellt. Herr A hat nun fleißig im Internet gelesen, was er so zum Thema Nachlassverwaltung fand. Eine Sache fand er aber nicht: Wenn die Nachlassverwaltung abgeschlossen ist, könnte es ja sein, da...
von Altbauer
26.01.21, 13:32
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Nachlassabwicklung durch iranische Erben
Antworten: 6
Zugriffe: 365

Re: Nachlassabwicklung durch iranische Erben

ist es möglich, dass ein Erbberechtigter aus dem IRAN, jemanden in Deutschland beauftragt (mit Kenntnissen), den Nachlass seinen verstorbenen Angehörigen in Deutschland abzuwickeln (Erbschein beantragen, Nachlassverwaltung und Nachlassabwicklung)? Wie geht man da vor und was ist notwendig zur Legit...
von Altbauer
15.01.21, 09:36
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Nachlass
Antworten: 10
Zugriffe: 575

Re: Nachlass

Die Frage, ob die 2 Kinder das Erbe angenommen haben, oder nicht, ist noch nicht beantwortet worden. Das Problem ist wohl, dass die Banken keine Auskunft geben ohne Erbschein oder Testament. Wenn nun das Sozialamt Kosten getragen hat, wird es prüfen, ob es die Kosten wieder eintreiben kann. Dazu gib...
von Altbauer
13.01.21, 13:58
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Nachlass
Antworten: 10
Zugriffe: 575

Re: Nachlass

Haben die Kinder eigentlich das Erbe angenommen oder ausgeschlagen?

(Die Bestattungspflicht berührt das nicht)
von Altbauer
05.01.21, 09:17
Forum: Immobilienrecht
Thema: Hausverkauf- mit Ausschluss jeglicher Haftungen ??
Antworten: 9
Zugriffe: 423

Re: Hausverkauf- mit Ausschluss jeglicher Haftungen ??

Seit wann ist der Verkäufer verpflichtet die Liquidität des Käufers für möglich Maßnahmen nach Kauf zu überprüfen? bei hab ich nicht behauptet! Aber wenn der neue Besitzer die Maßnahme nicht zahlen kann, dann kann die öffentliche Hand bei Altlasten (wie z.B. Bodenkontamination) auf Vorbesitzer zurü...
von Altbauer
05.01.21, 09:02
Forum: Immobilienrecht
Thema: Hausverkauf- mit Ausschluss jeglicher Haftungen ??
Antworten: 9
Zugriffe: 423

Re: Hausverkauf- mit Ausschluss jeglicher Haftungen ??

Ich denke mal, dass man alle möglichen Haftungsausschlüsse in einen Vertrag aufnehmen kann (als Privatperson) sofern der Vertragspartner sich darauf einlässt. Problematisch kann es allerdings werden, wenn z.B. die öffentliche Hand belastet würde. Mal ein Szenario: Haus ist einsturzgefährdet und muss...
von Altbauer
22.12.20, 09:38
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichtteil einfordern
Antworten: 1
Zugriffe: 356

Pflichtteil einfordern

Nehmen wir mal an: Der Vater von Herrn A ist verstorben. Im Testament hat dieser seine Ehefrau als Alleinerbin bedacht. Herr A möchte seinen Pflichtteil einfordern und die Alleinerbin (=seine Mutter) hat auch nichts dagegen. Frage: welche Formalien sind nun einzuhalten? - Muss Herr A seiner Mutter e...