Die Suche ergab 5303 Treffer

von Zafilutsche
02.05.21, 23:35
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.
Antworten: 70
Zugriffe: 4841

Re: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.

Ich denke, selbst die beste Theorie bringt nichts, wenn die Nachweisführung lückenhaft ist, oder gänzlich fehlt. Auch sollte man m.E. ständig im Blick haben, das man nicht selbst Gefahrläuft, sich in einer sog. "Echokammer" zu verklaufen. Die "Weltbilder" eines jeden ist von ganz...
von Zafilutsche
01.05.21, 19:37
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.
Antworten: 70
Zugriffe: 4841

Re: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.

Mir persönlich wird schon schlecht, was die Dokumente aus dem früheren "Rubikon-Projekt" berichtet/dokumentiert haben. Das war kein "sience fiction" und auch kein Drehbuch für einen schlechten Film. Ich denke das ist für ganz normal denkende Menschen schon verstörend, wenn z.B ei...
von Zafilutsche
29.04.21, 20:10
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Verkauf von PKW mit Probleme
Antworten: 13
Zugriffe: 736

Re: Verkauf von PKW mit Probleme

unabhängig davon, könnten Lastschriften mangels Deckung auch mal nicht ausgeführt werden. Dann wird in der Regel auch ermahnt oder erinnert.
von Zafilutsche
29.04.21, 16:46
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Verkauf von PKW mit Probleme
Antworten: 13
Zugriffe: 736

Re: Verkauf von PKW mit Probleme

Jetzt nach einigen Jahren bekommt A eine Steuer Forderung von besagten PKW. Eigentlich wird doch jährlich das Geld für die KFZ-Steuer bezahlt. Kam denn bei ausbleiben der Zahlung kein Mahnschreiben? An Fahrlässigkeit mangelt es scheinbar wirklich nicht. Kein "Kaufvertrag?" Der Käufer soll...
von Zafilutsche
29.04.21, 16:07
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.
Antworten: 70
Zugriffe: 4841

Re: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.

Deshalb die Ausgangsbeschränkung? Greifen die Nanopartikel nur nachts an? Oder umgekehrt ... die finden uns nur am Tag und deshalb sollen möglichst wenige Personen nachts rausgehen? Die "Nanopartikel" besser Aerosole "schlafen" bekanntlich nicht. Diese suchen und finden mangels ...
von Zafilutsche
29.04.21, 14:47
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.
Antworten: 70
Zugriffe: 4841

Re: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.

... . Ich bitte darum dass mir ein Anwalt mitteilt was ich in diesem Fall noch unternehmen kann ... Solche von Ihnen angeführten "Rechtsverletzungen" sollte unbedingt mit einem Anwalt besprochen werden, denn Rechtsverletzungen muß man ja wirklich nicht hinnehmen. Anwälte sind bei "Re...
von Zafilutsche
28.04.21, 14:27
Forum: Verbraucherrecht
Thema: AGB-Änderungen Banken
Antworten: 10
Zugriffe: 754

Re: AGB-Änderungen Banken

Meine Frage war ja gerade was für Auswirkungen auf die Vergangenheit hat es und wie weit erstreckt es sich in die Vergangenheit. ... Ich denke, solange kein Klageverfahren (z.B. gegen eine bestimmte Klausel) anhängig ist, wird "rückwirkend" für ein Bankkunde nichts einklagbar sein. Allein...
von Zafilutsche
27.04.21, 10:24
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Klausel zu §632 "übersetzen"
Antworten: 1
Zugriffe: 488

Re: Klausel zu §632 "übersetzen"

Was hat es hier mit dem Verweis auf §632 BGB zu tun? Durch den Hinweis auf o.ä. Paragrafen, handelt es sich um ein Angebot über einen "Werkvertrag" Wie im Text ersichtlich, ist unter (3) Ein Kostenanschlag ist im Zweifel nicht zu vergüten. Wenn jedoch keine Zweifel bestehen, könnte das er...
von Zafilutsche
21.04.21, 16:07
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Inkassounternehmen erteilt keine Auskunft über Herkunft einer historischen Adresse
Antworten: 3
Zugriffe: 488

Re: Inkassounternehmen erteilt keine Auskunft über Herkunft einer historischen Adresse

Eigentlich von der Inkasso Bude nicht ungeschickt. Wie locke ich den Schuldner aus der Deckung? Der Schuldner erhebt eine Klage. :devil: Denn dass: Ein namhaftes Inkassounternehmen hat erfolglos versucht per Postzustellungsurkunde einen Mahnbescheid über eine offene Forderung zuzustellen wäre damit ...
von Zafilutsche
19.04.21, 08:35
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Zufahrt für Pkw mit Maximalgewicht beschränken
Antworten: 13
Zugriffe: 625

Re: Zufahrt für Pkw mit Maximalgewicht beschränken

... A möchte die Nutzung einer Privatzufahrt auf Fahrzeuge mit einem maximalen tatsächlichen Gewicht von 1t beschränken. ... Zufahrt mittels Schranke, Tor, Poller o.ä. beschränken. Alle die einfahren möchten werden vorher gewogen und erst wenn Gesamtgewicht kleiner 1000 kg dann wird der Weg frei ge...
von Zafilutsche
17.04.21, 00:29
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Anspruch auf "selbsttest" (COVID)
Antworten: 13
Zugriffe: 888

Anspruch auf "selbsttest" (COVID)

Bekanntlich muss der Arbeitgeber ab kommende Woche einen sog. "Schnelltest" anbieten. Der An soll sich schriftlich entscheiden, ob er diesen Test durchführen lässt oder wenn er sich nicht testen lassen möchte, dass dieser die Ablehnung des Tests (ohne Angabe von Gründen) unterschreiben sol...
von Zafilutsche
13.04.21, 11:49
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld
Antworten: 27
Zugriffe: 777

Re: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld

Wenn ein Vorsatz fehlt, dann wäre m.E. die Fahrlässigkeit das Mittel zum Zweck. Wie hambre schon anführte, wird das (wahrscheinlich nicht ordnungsgemäße) mitbringen und abstellen des Rades eine erhebliche Mitschuld haben. Der andere Punkt ist doch: Alle beteiligten Spieler sind offenbar davon ausgeg...
von Zafilutsche
13.04.21, 10:43
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld
Antworten: 27
Zugriffe: 777

Re: Fahrrad-Schaden auf dem Fussballfeld

Bestimmt hat der Schütze gezielt auf das aufgeständerte Rad seines "Kontrahenten" geschossen, damit es z.B. umfällt und beschädigt wird. Sowas könnte möglich sein. Die Frage könnte sein: "Liegt ein Vorsatz zur Sachbeschädigung vor?" Das hätte etwas mit der "Deliktsfähigkeit&...
von Zafilutsche
12.04.21, 01:52
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ermäßigung noch zulässig?
Antworten: 24
Zugriffe: 982

Re: Ermäßigung noch zulässig?

Ok! Hab's überlesen :oops:
von Zafilutsche
11.04.21, 21:41
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ermäßigung noch zulässig?
Antworten: 24
Zugriffe: 982

Re: Ermäßigung noch zulässig?

@Ktown: In 2019 waren meines Wissens noch keine Veranstaltungen wegen "Corona" verschoben oder abgesagt worden.
Selbst im Februar 2020 gab's noch die Karnevalumzüge und im März noch die Apre Party in Ischgl.
Vielleicht das Beispiel besser ins Jahr 2020 platzieren?