Die Suche ergab 5291 Treffer

von Zafilutsche
06.05.09, 14:18
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Internetzugang von Bekannten missbraucht
Antworten: 3
Zugriffe: 810

Die Antwort ist verdammt kurz. :( Üblicherweise wird eine sogenannte IP Adresse übertragen. Das könnte bedeuten, das Forderungen die an dich als Anschlußinhaber gerichtet sind u.U. an deine Kollegen weitergeleitet werden können. Das kommt auf die näheren Umstände an. Schabernack kann sehr viel bedeu...
von Zafilutsche
06.05.09, 13:34
Forum: Sozialrecht
Thema: Nachzahlung in die Rentenversicherung?
Antworten: 33
Zugriffe: 4955

So, die nächste Runde ist mit der "freiwilligen" Nachzahlung vom AN eingeleitet worden. :lol: . Die Nachforderungen der letzten 3 Monate sind offenbar ja unstreitig. Nur vom SGB IV § 28g will der Arbeitgeber/Sekretärin nix von wissen und droht darüber hinaus die Säumniszuschläge einfach be...
von Zafilutsche
05.05.09, 09:07
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Wohnadressen
Antworten: 18
Zugriffe: 2330

Re: Wohnadressen

Phönix3 hat geschrieben: Ist es erlaubt, an seinem Briefkasten einfach willkürlich Namen anzubringen?
Ein Verbot wäre mir nicht bekannt. Aber ich weiß auch nicht alles :oops:
von Zafilutsche
30.04.09, 15:56
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Sozialstunden- Firma nutzt aus....
Antworten: 6
Zugriffe: 989

Nichts genaues weiss man!!! :wink: . Ich persönlich finde es von der Beschreibung her etwas undurchsichtig. Diese enge "Verwandtschaft" zwischen den "Sozialen" Zielen eines Vereins und den Wirtschaftlichen Zielen eines Unternehmens, lassen eine Kostenrechnung sehr undurchsichtig ...
von Zafilutsche
27.04.09, 14:28
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistung bei defekt?
Antworten: 19
Zugriffe: 1579

sollte/muss er sich das dann quittieren lassen? (Habe ich in der praxis noch nie so erlebt - In der Praxis gibt es manchmal Abholkarten mit ner Nummer. Dann kann ein Vorgang einem Kunden zugeordnet werden. Je Ladengröße /Anzahl der Mitarbeiter und Anzahl der Vorgänge, könnte eine "Schau mir in...
von Zafilutsche
23.04.09, 08:41
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistung bei defekt?
Antworten: 19
Zugriffe: 1579

ktown hat geschrieben: Dies zu beweisen ist doch wohl ein einfaches ....oder?
Nunja, auseinandergerissene Kettenglieder?
Schlecht wäre, wenn der 5 Jährige Sohn im Laden sagen würde: "Pappa, wenn die Kette wieder heile ist, dann darf ich mich wieder daran hochziehen, Ja?
:roll:
von Zafilutsche
23.04.09, 08:30
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistung bei defekt?
Antworten: 19
Zugriffe: 1579

Nun noch was anderes: kann der händler sagen, dass er die kette an den hersteller "einschickt"? Gesetzt den Fall ein Sachmangel liegt vor (Was nach dieser Diskussion nicht abschliessend bewertet/beurteilt werden kann), so wäre der Verkäufer verpflichtet diesen Mangel zu beseitigen. Wahrsc...
von Zafilutsche
22.04.09, 17:19
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistung bei defekt?
Antworten: 19
Zugriffe: 1579

:shock: Die Frage hätte ich von Ihnen nun nicht erwartet :wink: Schön das ich noch jemanden überraschen kann :lol: Da die Kette vor zwei Monaten gekauft worden ist, würde sich die Beweislastumkehr nahezu aufdrängen. Was ich aber für für etwas bedenklich halte ist eine Beschädigung die offensichtlic...
von Zafilutsche
22.04.09, 15:11
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistung bei defekt?
Antworten: 19
Zugriffe: 1579

Worin soll der Sachmangel begründet sein? Läßt die Konstruktion bzw das Material keinen üblichen Gebrauch dieser Kette zu? Muß ein Hersteller seine Mangelfreiheit gegenüber einem Käufer beweisen? Oder muß der Kunde beweisen, dass ein Mangel vorliegt/vorgelegen hat? Fragen über Fragen. :?:
von Zafilutsche
22.04.09, 12:06
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Nachbar springt vors Auto! Nötigung?
Antworten: 24
Zugriffe: 3373

Re: Nachbar springt vors Auto! Nötigung?

seh ich jetzt noch nicht wirklich: Wenn doch jemand plötzlich vor meinen Wagen rennt, dann ist das doch für mich ein Hinderniss. (Natürlich meine ich nicht die Füßgänger, die eine Fußgängerampel bei grün überqueren oder einen Zebrastreifen benutzen. Also müßte folglich Absatz 2 heranziehbar sein. O...
von Zafilutsche
22.04.09, 09:38
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Nachbar springt vors Auto! Nötigung?
Antworten: 24
Zugriffe: 3373

Re: Nachbar springt vors Auto! Nötigung?

Mike Meyers hat geschrieben: Das geht soweit dass A einem vors Auto springt um auf die Geschwindigkeitsbeschränkung hinzuweisen.
Als Juristischer Laie würde ich behaupten wollen, das das ein gefährlicher Eingriff in den Strassenverkehr ist. Zu schnelles fahren allerdings auch, und das zu recht! :oops:
von Zafilutsche
20.04.09, 11:29
Forum: Baurecht
Thema: Bauaufsichtsamt?
Antworten: 29
Zugriffe: 3501

Nur mal einen technischen Hinweis am Rande: Es gibt zentrale Lüftungssysteme. Ja sogar mit Wärmerückgewinnung. Das ist aber eher eine Kostenfrage.
von Zafilutsche
19.04.09, 01:40
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Vertrieb & Werkstatt??
Antworten: 1
Zugriffe: 809

Na, da bis heute noch niemand geantwortet hat, versuche ich es mal. Zuerst: Haftbar gemacht wird zuerst der "Geschäftsführer" von einem "Vertrieb" bzw "Hersteller". Jetzt müßte man die einzelnen Geschäftsprozesse "auseinander klamüsern". Eine Maschine kommt zu...
von Zafilutsche
17.04.09, 01:33
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistung verweigert
Antworten: 21
Zugriffe: 1979

Das sind aber m.E. auch die Unternehmer/Werbestrategen die lauthals Propagieren:" Wir nehmen die Ware zurück, ohne wenn und aber". Damit ist der andere Mitbewerber der böse Bub, weil er die Ware nicht anstandslos zurück nimmt.
von Zafilutsche
16.04.09, 16:51
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistung verweigert
Antworten: 21
Zugriffe: 1979

Ganz gemein gefragt: Muß eigentlich ein Händler auf mögliche Garantieleistungen hinweisen? Theoretisch hätte es doch auch gereicht, Gewährleistungsforderungen mit dem nicht vorhandensein eines Sachmangels abzuwehren. (Klar das ein Unternehmer seine Kunden halten möchte und daher auf mögliche Garanti...