Die Suche ergab 2604 Treffer

von Big Guro
07.01.15, 12:16
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Kick-Back-Zahlungen
Antworten: 8
Zugriffe: 1430

Re: Kick-Back-Zahlungen

nicht grundsätzlich auch für Bankkredite gelten? Weil das ein völlig anderer Sachverhalt ist. Mal angenommen ein Anleger kauft ein 1/100 Anteil einem Frachter für 100.000,-. Der 1% Anteil am Frachter ist aber keine 100.000,- Wert sondern nur 50.000,-. Im Kaufpreis sind 50.000,- Provisionen ("v...
von Big Guro
06.01.15, 17:58
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Recht auf Lieferungen einer mängelfreien Sache?
Antworten: 5
Zugriffe: 3969

Re: Recht auf Lieferungen einer mängelfreien Sache?

Eine Frage zum Verständnis: Habe mir einen neues Auto.gekauft. ... Kaufpreis ca. 30000 Euro. ... Das Auto wird über Schwerbehindertenrabbat finanziert. Sodass der Händler wo ich dieses Auto geordert habe nur als Vermittler dient. Hallo, bei Leasingverträgen liegt grundsätzlich ein Dreiecksverhältni...
von Big Guro
06.01.15, 17:50
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Kick-Back-Zahlungen
Antworten: 8
Zugriffe: 1430

Re: Kick-Back-Zahlungen

Hallo, meiner Meinung nach findet dieses Urteil auf Kreditverträge (Verbraucher leiht sich Geld) keine Anwendung. In dem Urteil geht es um Anlegerschutz bei der Vermittlung von Kapitalanlagen. Eine Kreditaufnahme ist für den Kreditnehmer grundsätzlich keine Kapitalanlage. Für den, der den "Kred...
von Big Guro
06.01.15, 08:36
Forum: Immobilienrecht
Thema: Rücktritt des Bauträger trotz Eigentumsumschreibung möglich?
Antworten: 2
Zugriffe: 542

Re: Rücktritt des Bauträger trotz Eigentumsumschreibung mögl

fergo hat geschrieben:
mit Zahlung einer Rate 1 Monat im Verzug ist,
Verzug kann nur eintreten wenn die Zahlung auch fällig ist. Grundsätzlich dürfte die Schlussrate wohl erst mit mangelfreier Leistungserstellung fällig sein. Dies wäre im Vertrag zu prüfen.
von Big Guro
05.01.15, 17:57
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Recht auf Lieferungen einer mängelfreien Sache?
Antworten: 5
Zugriffe: 3969

Re: Recht auf Lieferungen einer mängelfreien Sache?

Hallo, bei Leasingverträgen liegt grundsätzlich ein Dreiecksverhältnis vor. Käufer (und damit Rechtsinhaber aus der Sachmängelhaftung) ist der Leasinggeber. Der Leasingnehmer ist nur "Mieter" und hat grundsätzlich nur Ansprüche ggü. seinem "Vermieter" dem Leasinggeber. Daher wäre...
von Big Guro
29.12.14, 17:35
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: "Zuwendung" von ausländischem Werbepartner
Antworten: 2
Zugriffe: 344

Re: "Zuwendung" von ausländischem Werbepartner

Person A bekommt nur ab und zu (2-6 mal jährlich) von Person B eine oder zwei Armbanduhren geschickt, zahlt dafür nichts § 8 ESTG Einnahmen (1) Einnahmen sind alle Güter, die in Geld oder Geldeswert bestehen und dem Steuerpflichtigen im Rahmen einer der Einkunftsarten des § 2 Absatz 1 Satz 1 Nummer...
von Big Guro
22.12.14, 09:35
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Abschreibung neue Garagenanlage
Antworten: 11
Zugriffe: 9445

Re: Abschreibung neue Garagenanlage

Hallo, meiner Meinung nach muss zuerst geprüft werden wie viele Wirtschaftsgüter vorliegen.

Zitat aus dem BFH Urteil: "Ausnahme: Für die Garage gibt es eine eigene Abschreibung"

Das Prüfschema hat der BFH gleich mitgeliefert.
von Big Guro
16.12.14, 16:23
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Verjährungsbeginn und Fälligkeit
Antworten: 2
Zugriffe: 511

Re: Verjährungsbeginn und Fälligkeit

In §199 BGB ist ergänzt von abs.2) vom Verjährungsbeginn insoweit die Rede als dem Zeitpunkt an dem eine Forderung entstanden ist... Das ist der Grundsatz, die erste Voraussetzung Mal angenommen A gibt dem B ein Darlehn. A hat eine Forderung an B, die Forderung ist entstanden. A hat mit B vereinbar...
von Big Guro
15.12.14, 15:14
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Ausfuhrnachweis Export in Drittländer Einschreibsendungen
Antworten: 3
Zugriffe: 573

Re: Ausfuhrnachweis Export in Drittländer Einschreibsendunge

Dann dürfte mMn UStAE 6.7 "Ausfuhrnachweis in Versendungsfällen." Anwendung finden. Dort ist vermerkt, wie die Ausfuhrnachweise geführt werden können bzw. müssen. Bildschirmfotos gehören meines Erachtens nicht zu den aufgeführten Möglichkeiten. Ob es da noch anderslautende Urteile gilt, ka...
von Big Guro
15.12.14, 13:54
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Ausfuhrnachweis Export in Drittländer Einschreibsendungen
Antworten: 3
Zugriffe: 573

Re: Ausfuhrnachweis Export in Drittländer Einschreibsendunge

[quote="Black Milk"]Hallo,
Firma A exportiert viele tausend Briefsendungen pro Jahr an private Kunden in Drittländer ausserhalb des Gemeinschaftsgebietes.

[quote]





Hallo,

handelt es sich um Lieferungen im Sinne des § 3 (1) UStG
von Big Guro
15.12.14, 11:33
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Kein Schutz vor Hinauskündigung?
Antworten: 12
Zugriffe: 1381

Re: Kein Schutz vor Hinauskündigung?

Sind Kündigungsrechte vertraglich geregelt worden?
von Big Guro
11.12.14, 17:35
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Zugewinnausgleich: Berechnung bei belasteten Immobilien
Antworten: 7
Zugriffe: 965

Re: Zugewinnausgleich: Berechnung bei belasteten Immobilien

edy hat geschrieben:Hallo,
Big Guro hat geschrieben: Kurz gesagt, je älter die Mutter ist desto geringer der Kapitalwert.
oder umgedreht?

lg
edy
Oder so, desto geringer der Wert der Abgezogen wird. 8)

Je älter der Wohnrechte- bzw. Nutzungsrechteinhaber ist, desto kürzer wird er voraussichtlich den Nutzen des Gebäudes mindern.
von Big Guro
11.12.14, 15:45
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Zugewinnausgleich: Berechnung bei belasteten Immobilien
Antworten: 7
Zugriffe: 965

Re: Zugewinnausgleich: Berechnung bei belasteten Immobilien

Das wird nach § 14 Bewertungsgesetz berechnet, das ist nicht einfach.

Im Grunde wird der Kapitalwert durch den Vervielfältiger nach der Sterbetafel berechnet.

Kurz gesagt, je älter die Mutter ist desto geringer der Kapitalwert.
von Big Guro
11.12.14, 11:40
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Umfangreiche, ggf. lukrative Umsatzsteuerfrage
Antworten: 4
Zugriffe: 476

Re: Umfangreiche, ggf. lukrative Umsatzsteuerfrage

und KEINERLEI MwSt. ausweist, aufgrund der Differenzbesteuerung. Meiner Meinung nach erfolgt gemäß § 14a (6) UstG im Zuge der Differenzbesteuerung kein MwSt Ausweis auf der Rechnung nach § 14 (4) Nr. 8 UstG. Somit wäre die Rechungsstellung m.E. korrekt. --- Zudem ist u.a. nach § 25a (7) Ustg zu prü...
von Big Guro
09.12.14, 17:33
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Unterstützerplattform Support versteuern?
Antworten: 3
Zugriffe: 1290

Re: Patreon Support versteuern?

Grundsätzlich unterliegen Einkünfte von 7 Einkunftsarten der Einkommensteuer § 2 UstG 1. Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, 2. Einkünfte aus Gewerbebetrieb, 3. Einkünfte aus selbständiger Arbeit, 4. Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit, 5. Einkünfte aus Kapitalvermögen, 6. Einkünfte aus Ver...