Die Suche ergab 2604 Treffer

von Big Guro
09.12.14, 15:03
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Unterstützerplattform Support versteuern?
Antworten: 3
Zugriffe: 1290

Re: Patreon Support versteuern?

Hallo, geht es um die Umsatzsteuer oder die Einkommensteuer?
von Big Guro
09.12.14, 15:00
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Anlage V, Vermietung und Verpachtung Abschreibung Zeile 33
Antworten: 4
Zugriffe: 414

Re: Anlage V, Vermietung und Verpachtung Abschreibung Zeile

Hallo, Bemessungsgrundlage für die Abschreibung nach § 7 ABS. 4 (Gebäude) sind die Anschaffungskosten, die der Steuerpflichtige aufgewendet hat. Wichtig ist, grundsätzlich darf nur das Gebäude abgeschrieben werden, nicht aber das Grundstück.
von Big Guro
08.12.14, 17:49
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Steuererklärung 2012
Antworten: 2
Zugriffe: 327

Re: Steuererklärung 2012

Ob eine Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung besteht, hängt u.a. von der Art und der Höhe des Einkommens ab. Geregelt ist dies im § 149 der Abgabenordnung und den weiteren Steuergesetzen. --- § 149 Abgabe der Steuererklärungen (1) Die Steuergesetze bestimmen, wer zur Abgabe einer Steuererklärung...
von Big Guro
05.12.14, 12:02
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Kosten für Wohnungskauf schon im Jahr vor Vermietg absetzbar
Antworten: 20
Zugriffe: 1479

Re: Kosten für Wohnungskauf schon im Jahr vor Vermietg abset

HertaM hat geschrieben:Danke, Hambre
ich hab ja die Wohnung eigentlich nicht gekauft,
Dann muss zuerst die Frage der Zurechnung nach § 39 AO (wirtschaftliches Eigentum?) geklärt werden.
von Big Guro
04.12.14, 17:38
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Kleinunternehmer - EU-Import
Antworten: 6
Zugriffe: 2024

Re: Kleinunternehmer - EU-Import

PetrOs hat geschrieben:
Wird es die Importe aus anderen Länder (China, usw..)
Hier fällt grundsätzlich Einfuhrumsatzsteuer nach § 1 (1) Nr. 4 UstG an.
von Big Guro
02.12.14, 17:32
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Kosten für Wohnungskauf schon im Jahr vor Vermietg absetzbar
Antworten: 20
Zugriffe: 1479

Re: Kosten für Wohnungskauf schon im Jahr vor Vermietg abset

hambre hat geschrieben:Die Kosten für den Erwerb (Anschaffungskosten) werden mit 2% pro Jahr abgeschrieben, im Jahr der Anschaffung anteilig.
Aber nur die Anschaffungskosten des Gebäudeteils (Wohnung), das Grundstück (Grundstücksanteil) als nicht abnutzbares Wirtschaftsgut wird grundsätzlich nicht abgeschrieben.
von Big Guro
01.12.14, 14:33
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Bilanzierungspflicht
Antworten: 4
Zugriffe: 524

Re: Bilanzierungspflicht

Beratungsbedürftig hat geschrieben:Die Umsatzgrenzen verstehen sich inkl. UST?


Ohne USt.
von Big Guro
25.11.14, 12:37
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Nachlass veräußern im Internet, privat oder gewerblich
Antworten: 8
Zugriffe: 621

Re: Nachlass veräußern im Internet, privat oder gewerblich

Die Unternehmereigenschaft wird einkommensteuerrechtlich (Gewinnerzielungsabsicht) und umsatzsteuerrechtlich (Einnahmeerzielungsabsicht) unterschiedlich beurteilt.

Das bedeutet, wer nach UStG Unternehmer ist, kann nach EstG ggf. als "Privatperson" handeln.
von Big Guro
13.11.14, 17:44
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Kilometer bei Firmenwagen - Nutzung bei Zweitfirma
Antworten: 3
Zugriffe: 402

Re: Kilometer bei Firmenwagen - Nutzung bei Zweitfirma

Herr A betreibt eine Firma A für Musikdienstleistungen, welche aber über seine Frau A läuft. :?: :roll: Hallo welche Rechtsformen haben die Firmen? Welche zivilrechtlichen Vereinbarungen zwischen den Firmen und Herr A gibt es. Welche "Stellung" hat A in den Unternehmen? Gehört der Kleinbu...
von Big Guro
13.11.14, 17:32
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Garantie
Antworten: 13
Zugriffe: 1084

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Garantie

Das meinte ich, dass ein Mangel vorliegt wird der Hersteller nach seinem ersten erfolglosen Versuch problemlos bestätigen können. Das sehe ich anders. Das Problem in diesem Fall ist, dass der Käufer 3 Fotografieartikel bei drei !! unterschiedlichen Händlern erworben hat. Was ist, wenn jeder einzeln...
von Big Guro
13.11.14, 12:58
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Garantie
Antworten: 13
Zugriffe: 1084

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Garantie

soweit ein Mangel vorliegt - was der Käufer beweisen muss Was in den ersten 6 Monaten vermutet wird. Nein... Das ein Mangel vorliegt muss der Kunde im Zweifel immer nachweisen. Wenn ein Mangel vorliegt wird bei Verbrauchern in den ersten 6 Monaten vermutet das dieser schon bei Übergabe vorgelegen h...
von Big Guro
12.11.14, 17:49
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Garantie
Antworten: 13
Zugriffe: 1084

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Garantie

Heißt dann also, sollte der Hersteller die Fehler auch mit dem zweiten Versuch nicht beheben können, dass dieser, ohne Einbeziehung des Händlers, das Gerät tauschen muss? Nein, das bedeutet der Käufer könnte (soweit ein Mangel vorliegt - was der Käufer beweisen muss ) ggü. dem Verkäufer grundsätzli...
von Big Guro
12.11.14, 14:24
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Garantie
Antworten: 13
Zugriffe: 1084

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Garantie

PaulchenP hat geschrieben:
da man hier seine Verbraucherrechte in Bezug auf Rücktrittsrechte verwirkt.
Nein beide Rechte bestehen grundsätzlich nebeneinander. § 443 (1) BGB
von Big Guro
12.11.14, 14:03
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Bemessungszeitpunkt Grunderwerbssteuer
Antworten: 1
Zugriffe: 330

Re: Bemessungszeitpunkt Grunderwerbssteuer

Hallo,

Die Grunderwerbsteuer entsteht grundsätzlich mit dem Verpflichtungsgeschäft (Abschluss des rechtswirksamen Kaufvertrages)

(§ 38 AO, § 14 GrEStG).
von Big Guro
07.11.14, 11:22
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mehrwertsteuer bei Vermittlungsprovision
Antworten: 5
Zugriffe: 651

Re: Mehrwertsteuer bei Vermittlungsprovision

sunflake hat geschrieben:
In einer perfekten Welt hätte ich mir gewünscht, dass man als Auftragnehmer die MwSt, die an die Vermittlungsagentur geht, an den Auftraggeber weiterleiten kann.

Das kann auch der Kleinunternehmer, er muss nur nach § 19 (2) UStG optieren.