Die Suche ergab 20267 Treffer

von Tastenspitz
03.05.21, 07:30
Forum: Mietrecht
Thema: Lärmbelästigung durch Barfuß Geräusche
Antworten: 18
Zugriffe: 750

Re: Lärmbelästigung durch Barfuß Geräusche

timyboy hat geschrieben: 02.05.21, 22:36 Besseren Vorschlag?
Gerne. :)
Tauschen sie mit den Barfüssern die Wohnung.
Alles weitere scheint hier schon gesagt.
von Tastenspitz
02.05.21, 11:47
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.
Antworten: 70
Zugriffe: 4841

Re: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.

Edelweiß2021 hat geschrieben: 02.05.21, 11:14 Was sagen Sie dazu?
Tastenspitz hat geschrieben: 30.04.21, 09:26 Ich fürchte, die Wahrheit ist, dass sie an etwas erkrankt sind was ein Arzt als Paranoide Schizophrenie bezeichnen würde.
NmE. brauchen sie einen Arzt und keinen Anwalt.
von Tastenspitz
01.05.21, 08:06
Forum: Recht und Politik
Thema: Warum fallen Gerichtskosten, aber nicht Polizeieinsatzkosten für Verursacher an?
Antworten: 16
Zugriffe: 1144

Re: Warum fallen Gerichtskosten, aber nicht Polizeieinsatzkosten für Verursacher an?

Der mit bekannte, wohl auch häufiger vorkommende Fall ist, dass eine EMA (=Einbruchmeldeanlage) einen Fehlalarm hat und die Wachzentrale die Polizei da hinschickt.
Kostet ca. 120 €. :)
von Tastenspitz
30.04.21, 11:16
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Fortbildung in der Wiedereingliederung
Antworten: 8
Zugriffe: 1235

Re: Fortbildung in der Wiedereingliederung

Sie ist Arbeitszeit. Ja.
Daher auch diese Verwirrung weil hier die Wiedereingliederung eben keine bezahlte Arbeitszeit ist.
von Tastenspitz
30.04.21, 09:26
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.
Antworten: 70
Zugriffe: 4841

Re: Einsatz von neuen Technologien als Waffe.

Edelweiß2021 hat geschrieben: 29.04.21, 13:07 ES KANN NUR EINS HELFEN UND ZWAR DIE WAHRHEIT UND NICHTS ANDERES ALS DIE WAHRHEIT.
Ich fürchte, die Wahrheit ist, dass sie an etwas erkrankt sind was ein Arzt als Paranoide Schizophrenie bezeichnen würde.
NmE. brauchen sie einen Arzt und keinen Anwalt.
von Tastenspitz
28.04.21, 17:28
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Fortbildung in der Wiedereingliederung
Antworten: 8
Zugriffe: 1235

Re: Fortbildung in der Wiedereingliederung

Eine Absage ist grundsätzlich immer möglich. Danke.
Für sich betrachtet ist das die einfachste Maßnahme um hier die FoBi zu canceln.
Mal abwarten was dem AN dazu einfällt.
Nach momentanen Stand ist es sowieso fraglich, ob das überhaupt stattfindet.
von Tastenspitz
28.04.21, 17:18
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Mitteilung von Sanktionen gegen Forenmitglieder
Antworten: 6
Zugriffe: 883

Re: Mitteilung von Sanktionen gegen Forenmitglieder

Datenschutz scheitert schon an der Tatsache, dass nur der Nickname verwendet wird. Keine Zuordnung zur Person.
von Tastenspitz
28.04.21, 14:22
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Fortbildung in der Wiedereingliederung
Antworten: 8
Zugriffe: 1235

Fortbildung in der Wiedereingliederung

Hallo zusammen, der AN befindet sich in einer Wiedereingliederung und könnte in dieser Zeit eine FoBi. besuchen. Die Dauer der FoBi. entspricht der vom Arzt genehmigten Tagesarbeitszeit. Der AG gibt keine Zustimmung und verweist auf die Entscheidung des Arztes und der Krankenkasse, weil letztere auc...
von Tastenspitz
28.04.21, 12:27
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Verbieten Forenregeln Links?
Antworten: 6
Zugriffe: 646

Re: Verbieten Forenregeln Links?

Irgendwie ist es doch eine positive Entwicklung wenn sich unser Nordländer auch mal für Links einsetzt. :devil: :lachen:
von Tastenspitz
28.04.21, 10:10
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Verbieten Forenregeln Links?
Antworten: 6
Zugriffe: 646

Re: Verbieten Forenregeln Links?

Jetzt geht das wieder los.... :roll:
von Tastenspitz
28.04.21, 10:07
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Demos erster Mai
Antworten: 8
Zugriffe: 814

Re: Demos erster Mai

Wie ist das jetzt eigentlich so mit Demos am ersten Mai? So wie jedes Jahr. Es wird Deppen geben die randalieren. Die Polizei wird dagegen vorgehen und es egal wie es läuft naturgegeben falsch gemacht haben. Und in einer Woche interessiert es keinen mehr. Maske oder nicht. Vermummungsverbot hin ode...
von Tastenspitz
28.04.21, 09:57
Forum: Verbraucherrecht
Thema: AGB-Änderungen Banken
Antworten: 10
Zugriffe: 754

Re: AGB-Änderungen Banken

Wenn man mit dem Urteil in der Tasche seine Gebühren wieder haben will wird man das einklagen müssen.
Inkl. 2018 dürfte es wohl noch nicht verjährt sein.
von Tastenspitz
28.04.21, 05:49
Forum: Verbraucherrecht
Thema: AGB-Änderungen Banken
Antworten: 10
Zugriffe: 754

Re: AGB-Änderungen Banken

Die hauptsächliche Konsequenz werden dicke Briefe mit Rückantwort Umschlägen sein.
von Tastenspitz
28.04.21, 05:45
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kauf abgebrochen aufgrund eines hoeheren Angebots?
Antworten: 4
Zugriffe: 756

Re: Kauf abgebrochen aufgrund eines hoeheren Angebots?

Eine Zahlung ist kein Grund automatisch einen Vertragsschluss zu haben.
Ebenso ein Angebot etwas kaufen zu wollen.
Man muss sich hier wie gesagt die Regeln und AGB der Plattform ansehen.