Die Suche ergab 282 Treffer

von Jurinator
04.07.18, 11:24
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

Woher weiß der TE, dass die Aussage der STA nicht auf Zeugenaussagen gestützt ist? Wir gehen bei solchen Besprechungen doch von der Fallschilderung aus, oder? ;-) Wenn wir jetzt Alles mögliche hinzuerfinden (wie oben der erfundene Abschiedsbrief des B in der er sein Motiv nennt) kommen wir natürlic...
von Jurinator
04.07.18, 11:20
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

@SusanneBerlin: Es geht um keine "Tendenz", erst recht nicht "nur noch". Die Frage steht immer noch klar in meinem ersten Beitrag. Auch von einer Zitatverfälschung durch die Zeitung steht Nichts in meiner Fallschilderung.
von Jurinator
04.07.18, 11:18
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

@freemont:
Weder "A suchte die Schuld beim B" (=A ist der Böse) noch das Gegenbeispiel "A wollte sich beim B rächen"(=B ist der Böse) durfte der StA nach der Sachlage lt. Fallschilderung zu einem so frühen Zeitpunkt behaupten.
von Jurinator
04.07.18, 10:32
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

@SusanneBerlin: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Es ist ein Unterschied, ob jemand "neutral" sagt: A war der Überzeugung/Meinung/kam zum Ergebnis, der B habe die Schuld oder ob jemand sagt: "Der A hatte die Schuld beim B gesucht". Letztere Formulierung unterstellt nämlich, de...
von Jurinator
04.07.18, 10:26
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

@Tastenspitz: Der StA hatte zu dem Zeitpunkt schlichtweg keine Ahnung, für etwas Anderes gibt der Fall Nichts her. Es ist unrealistisch von einem geheimgehaltenen Brief des Schützen zu fantasieren. Was Sie in Ihrem Beitrag als "Mutmassungen" bezeichnen ist für mich zwangsläufiges logisches...
von Jurinator
04.07.18, 10:18
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

...Woraus sollte sich ergeben, dass die STA sich nicht äußern darf?... Auch Das schrieb ich Nirgendwo. Wie er sich äusserte und warum er das m.E. s o nicht durfte, steht bereits von mir geschrieben da. ...Der Patient kann nicht mehr bestraft werden, weil er tot ist. Insofern braucht man auch nicht ...
von Jurinator
04.07.18, 09:49
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

Ihr gesamter Thread besteht ausschliesslich aus Irrtümern und Unterstellungen: Und selbst wenn die OP überflüssig war oder der Arzt einen Kunstfehler gemacht hat, das Motiv des Patienten, den Arzt zu töten weil er dem Arzt die Schuld gibt, ist doch richtig widergegeben... Das ist nicht die Frage, bi...
von Jurinator
04.07.18, 08:30
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

Schreiben Sie einfach was Sie sagen wollen. Ironie(oder was auch Immer) mit fremden Leuten, schriftlich auf die Ferne, kommt Nichts bei raus, danke.
von Jurinator
04.07.18, 08:23
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

...Gib es denn Zweifel daran ob A versucht hatte den B zu töten? Ist das nicht das eigentlich "ehrenrührige"? ... Letzteres ist nicht die Rechtsfrage dieses Threads. Ich gehe im Übrigen davon aus, dass es für die Beurteilung der Äusserung des StA unerheblich ist, ob A den B töten wollte. ...
von Jurinator
04.07.18, 07:40
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

FelixSt hat geschrieben:....Unterschied bemerkt...?.
Siehe mein letzter Satz heute 5.10h
FelixSt hat geschrieben:XX
Bei einer Verleumndung, aber die muss nicht zwangsläufig in 189 StGB vorliegen lt. https://de.wikipedia.org/wiki/Verunglim ... rstorbener
von Jurinator
04.07.18, 07:33
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

...Aber Grundvoraussetzung der Verleumdung ist nunmal..... Nein, 189 StGB beinhaltet m.W. nicht zwangsläufig eine Verleumdung ...Das kann ich aus dem Satz "Der A hatte die Schuld offenbar beim B gesucht" nicht rauslesen... Der Satz lautet ja auch nicht so, siehe Eingangsthread: "Der ...
von Jurinator
04.07.18, 06:10
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

Zunächst möchte ich zu meinem Beitrag ergänzen: -Auch wenn der Staatsanwalt das nur als Vermutung geäussert hätte, wäre das m.E. eine Verunglimpfung. Es kann ja nicht sein, dass der sich danach rausredet: „ Ich hab ja nicht gesagt dass ich es weiss .“ -Wenn ein Staatsanwalt meint, dass A vermutlich ...
von Jurinator
03.07.18, 23:37
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Re: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

Ja, als Vermutung dass das das Motiv ist.

Am Rande sei zusätzlich bemerkt:
Beim Zeitungsleser kommt natürlich nur an: "A hat die Schuld beim B gesucht"
von Jurinator
03.07.18, 22:54
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?
Antworten: 113
Zugriffe: 2639

Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener?

A schiesst auf seinen Arzt B. B überlebt. A erschiesst sich dann selbst. 24 Stunden nach der Tat berichtet eine Zeitung, der Staatsanwalt habe erklärt: „Der A hatte die Schuld beim B gesucht, das war offenbar das Tatmotiv“. (A litt seit der OP des B an Schmerzen) 1)Sicher hat die Polizei nicht sofor...
von Jurinator
03.07.18, 22:43
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Absicherung des Arztes mittels Einwilligungserklärung
Antworten: 25
Zugriffe: 1512

Re: Absicherung des Arztes mittels Einwilligungserklärung

? Nein im konkreten Fall bestand keine Eilbedürftigkeit und praktisch keine Schmerzen. (Der MKG machte dann auch Nichts ausser sofort die Rechnung schicken zu lassen) Man wollte einfach schnell die Unterschrift haben und dann die Aufnahme erledigen. Deshalb wurde das noch im Untersuchungsraum zwecks...