Zaun wohin?

Öffentliches und privates Baurecht, Bebauungsrecht, Nachbarrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
ChristelVomAcker
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 04.08.08, 08:49

Zaun wohin?

Beitrag von ChristelVomAcker » 27.04.09, 07:22

Wertes Forum,
folgender fiktiver Fall spiele in Thüringen:

Herr M und Herr W haben auf benachbarten Grundstücken gebaut. Nachbar W wohnt schon seit 8 Jahren dort und hat sein Grundstück seinerzeit mit einer gemischten Laubhecke eingefriedet. Nun möchte Nachbar M sein Grundstück jedoch mit einem Metallzaun einfrieden, da er die Anschaffung eines Hundes plant.

Darf er diesen Zaun auf der Grenze errichten oder muss dieser komplett (inkl. Betonverankerung im Boden ...) auf seinem Grundstück entstehen?
Gibt es hier passende Paragraphen?

Danke,
Christine Wiedemann

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21825
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Beitrag von ktown » 27.04.09, 17:43

In §39 des thüringischen Nachbarschaftsrecht ist dies alles geregelt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

ChristelVomAcker
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 04.08.08, 08:49

Beitrag von ChristelVomAcker » 28.04.09, 13:33

Danke, werde ich raussuchen.

Antworten