Grundstückseinfahrt, wenden mit PKW

Öffentliches und privates Baurecht, Bebauungsrecht, Nachbarrecht

Moderator: FDR-Team

taxalus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 551
Registriert: 09.12.11, 14:05

Re: Grundstückseinfahrt, wenden mit PKW

Beitrag von taxalus » 16.03.15, 15:37

Schöne Grüße
taxalus

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21803
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Grundstückseinfahrt, wenden mit PKW

Beitrag von ktown » 16.03.15, 19:17

Ihnen ist schon klar, dass damit schon die nächste Anzeige ins Haus flattern würde?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

taxalus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 551
Registriert: 09.12.11, 14:05

Re: Grundstückseinfahrt, wenden mit PKW

Beitrag von taxalus » 17.03.15, 12:31

No risk, no fun. Dann eben mit einem Schild: "Befahren verboten. Das unerlaubte Befahren des Grundstücks zerstört Ihre Reifen". Da das Gerät erst ab 400 kg Belastung wirksam ist, sind Fußgänger, Radfahrer, Kinder nicht gefährdert.
Schöne Grüße
taxalus

Antworten