Muss der VM ein Geländer anbringen?

Öffentliches und privates Baurecht, Bebauungsrecht, Nachbarrecht

Moderator: FDR-Team

Kalya
Topicstarter

Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von Kalya » 09.11.16, 12:57

Hallo,

folgende Frage:

Eine Erdgeschoß-Wohnung wird vermietet und wurde besichtigt.

Um in den Keller zur Waschmaschine zu kommen muss die Mieterin (fast 80 Jahre alt) ein Treppe hinunter.

Ist der VM verpflichtet ein Geländer anzubringen?

Die Treppe hat auf der linken Seite keinen Schutz vor Fall und auf der rechten Seite ist nur die Rigips-Wand. Hier müsste man dann wohl tendenziell schauen, wie man ein Geländer daran befestigt.

Was passiert, falls die Mieterin stürzt? Muss der VM haften?

Danke.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21594
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von ktown » 09.11.16, 13:31

Um wieviel Stufen handelt es sich den und in welchem Bundesland sind wir?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Spezi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3938
Registriert: 13.09.04, 20:01

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von Spezi » 09.11.16, 13:50

Um in den Keller zur Waschmaschine zu kommen
Gehören Kellerräume zur Mietsache ?
Gruß Spezi

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21594
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von ktown » 09.11.16, 14:01

Spezi hat geschrieben:
Um in den Keller zur Waschmaschine zu kommen
Gehören Kellerräume zur Mietsache ?
gggrrr mit der Frage gehört es wieder ins Mietrecht. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5859
Registriert: 24.07.07, 09:47
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von Zafilutsche » 09.11.16, 15:16

Treppen brauchen Geländer
Ggf. sollte man sich das BGH Urteil welches im Artikel erwähnt worden ist, auch mal ansehen.

Kalya
Topicstarter

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von Kalya » 09.11.16, 17:36

Ca. 10 Stufen; Saarland, ja der Keller gehört zur Mietsache. Danke für den Link.

Den Handlauf kann man dann aber vermutlich absetzen, nicht aber den Handwerker, der ihn montiert, oder?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16169
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von SusanneBerlin » 09.11.16, 17:40

Kalya hat geschrieben:Den Handlauf kann man dann aber vermutlich absetzen, nicht aber den Handwerker, der ihn montiert, oder?
Von was absetzen? Von der Steuer?
Grüße, Susanne

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21594
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von ktown » 09.11.16, 17:48

Kalya hat geschrieben:Ca. 10 Stufen; Saarland, ja der Keller gehört zur Mietsache. Danke für den Link.
Also bei 10 Stufen bedarf es absolut keiner Recherche. Hier sind Handläufe Pflicht (mind. auf der rechten Seite treppab)
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Elektrikör
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5493
Registriert: 01.06.07, 17:45
Wohnort: Wehringen

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von Elektrikör » 09.11.16, 17:55

Hallo,

Da fühle ich mich aber wieder mal voll diskriminiert!!

Wen kann ich nun wo auf wieviel verklagen? :devil:



MfG
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persönlichGanzFürMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21594
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von ktown » 09.11.16, 17:57

Elektrikör hat geschrieben:Da fühle ich mich aber wieder mal voll diskriminiert!!
Wieso?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14889
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von windalf » 09.11.16, 18:21

ktown hat geschrieben:
Elektrikör hat geschrieben:Da fühle ich mich aber wieder mal voll diskriminiert!!
Wieso?
Vermutlich weil er Linkshänder ist. Es mag zwar keine direkt erwähnte Diskriminierung im AGG sein. Es ist aber imho erwiesen, dass es prozentuall mehr männliche als weibliche Linkshänder gibt. Damit wäre es zumindest eine mittelbare Diskriminierung nach dem Geschlecht Handläufe immer rechts anzubringen...
Zuletzt geändert von windalf am 09.11.16, 18:31, insgesamt 1-mal geändert.
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Elektrikör
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5493
Registriert: 01.06.07, 17:45
Wohnort: Wehringen

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von Elektrikör » 09.11.16, 18:27

Hallo,

bin bekennender Linkshänder



MfG
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persönlichGanzFürMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet

Oktavia
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6599
Registriert: 15.02.08, 02:19

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von Oktavia » 09.11.16, 20:45

Elektrikör hat geschrieben:Hallo,

bin bekennender Linkshänder
MfG
Elektriker mit zwei linken Händen? :mrgreen:
"Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft."
George Bernard Shaw

#WIRSINDMEHR

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21594
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von ktown » 09.11.16, 21:19

Na dann beschweren sie sich bei Denen, die diese Normierung gemacht haben. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Kalya
Topicstarter

Re: Muss der VM ein Geländer anbringen?

Beitrag von Kalya » 10.11.16, 08:45

Ok, also explizit auf der Suche nach BGH, Treppen, Verkehrssicherheit habe ich nur von 1965 ein Urteil gefunden und der Link war tot. Ansonsten noch in der LBO Bayern, die aber fürs Saarland vermutlich weniger relevant ist.

1.) Besteht Nachrüstpflicht? Die Wohnung ist ja ohne Handlauf besichtigt worden.

2.) Möchte die Mieterin keinen Handlauf, da die Treppe sonst für sie zu eng sei und sie nicht mehr gut daran vorbei käme. Sie möchte lieber gerne VOR den Treppenstufen nach unten eine Art Tür (so etwas wie man als Kleinkindschutz hat) - also wenns richtig gemacht ist und was taugen soll muss meiner Meinung nach wohl ein Schreiner her.

Antworten