Statiker bringt seine Arbeit nicht zu Ende

Öffentliches und privates Baurecht, Bebauungsrecht, Nachbarrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
exaveal
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 22.12.17, 13:47

Statiker bringt seine Arbeit nicht zu Ende

Beitrag von exaveal » 22.12.17, 22:46

Nehmen wir mal folgendes an:
Bauherr A beauftrag einen Architekten B in Bayern für die Neuerrichtung eines Dachstuhls inkl. Wohnungsausbau. Da es sich um eine Gebäude der Gebäudeklasse 5 handelt, wird neben dem Statiker C, auch ein Prüftstatiker D beauftragt.

Statiker C berechnet die Statik wie angefordert.

Der Prüfstatiker D schreibt seinen Prüfbericht und fordert Statiker C auf, noch einen rechnerischen Nachweis nachzuliefern, so dass die Prüfung abgeschlossen werden kann und die nötigen Bescheinigungen gemäß BayBO ausgestellt werden können.

Bauherr A ist bereits eingezogen, doch Statiker C hat immer noch nicht die restlichen Nachweise geliefert. Statiker C sagt abgemachte Treffen kurzfristig ab oder erscheint einfach nicht. Versprechngen, die Unterlagen nachzureichen werden nicht eingehalten. Irgendwann reagiert Statiker C nicht mehr auf Anrufe oder Briefe.

Welche Möglichkeiten hat der Bauherr? Wie ist seine Rechtslage? Die Beauftragung eines neuen Statikers zur Fertigstellung der bereits zu 90% gelieferten Leistungen ist nicht möglich, da kein Statiker eine solche Arbeit übernehmen will.

ralph12345
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1375
Registriert: 30.04.07, 14:38
Wohnort: Hamburg

Re: Statiker bringt seine Arbeit nicht zu Ende

Beitrag von ralph12345 » 29.12.17, 11:16

Haben wir den gleichen Statiker? Unser hat sich damals auch Monate Zeit gelassen. Bauunternehmen und Statiker haben sich wechselseitig den schwarzen Peter zugeschoben, wir haben den Kerl nie ans Telefon bekommen, ging nur per email. Als wir etwas dringlicher wurden mit den Formulierungen, wurde er pampig. Das Bauamt war verständnisvoll und hat sich immer wieder vertrösten lassen. Monate nach Einzug war dann alles komplett.

Ich nehme mal an, man kann auf Vertragserfüllung klagen, ob das die Sache beschleunigt, keine Ahnung. Wenn nichts hilft, wäre der Gang zum Anwalt wohl der nächste. Eventuell hat Prüfstatiker D ja einen Draht zu C und kann da unterstützen?

Antworten