Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Gruzndstücksteilung mit Heizraum
Aktuelle Zeit: 19.12.18, 15:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gruzndstücksteilung mit Heizraum
BeitragVerfasst: 09.10.18, 13:24 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 12.08.05, 21:53
Beiträge: 196
Auf einem Grundstück in NRW steht eine Doppelhaus.

Der Eigentümer der einen Hälfte hat seinen kleinen Raum mit der Ölheizung für seine Hälfte in der anderen Haushälfte.

Ist eine Teilung der Häuser im Grundbuch trotzdem möglich ?

_________________
Freundliche Grüsse

Klaus A.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.18, 14:17 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 24.07.07, 10:47
Beiträge: 5409
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet
schleiden hat geschrieben:
Auf einem Grundstück in NRW steht eine Doppelhaus.

WEG ? Also 2 Miteigentümer im Grundbuch? Oder doch zwei verschiedene Grundstücke mit den jeweiligen Eigentümern?

Gemeinsamer Zugang zu Ölheizung und Öltanks? Falls nicht, könnten m.W. die Zuwegungen in Abt 2 des Grundbuches gesichert werden.
Ansonsten denke ich in Richtung einer Teilungserklärung wegen der gemeinsam genutzten Flächen/Räume.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.18, 14:58 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 12.08.05, 21:53
Beiträge: 196

Themenstarter
Es ist zur Zeit Wohnungseigentum.

Mir geht es vor allem um die Zustimmung und den Segen des Bauamtes nach § 8 BauO NRW
bei diesen Verhältnissen.

_________________
Freundliche Grüsse

Klaus A.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grundstücksteilung mit Heizraum
BeitragVerfasst: 09.10.18, 15:26 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 24.07.07, 10:47
Beiträge: 5409
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet
Also fehlt noch die Teilungserklärung.
Diese würde ich nur von einem Fachanwalt erstellen lassen, da Mängel in der Teilungserklärung schnell zu ganz viel Stress führen und folgend auch noch teuer werden kann. Zumal ein Anwalt die aktuelle Rechtsprechung kennt und ggf irgendwann mal eine Hälfte des Doppelhauses verkauft wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.18, 15:41 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 09:14
Beiträge: 19714
Wohnort: Auf diesem Planeten
Wenn es um die Genehmigungsfähigkeit geht, dann sollte man bei der zuständigen Stelle vorsprechen (Unterlagen aber nicht vergessen :wink: ).

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.18, 15:42 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 12.08.05, 21:53
Beiträge: 196

Themenstarter
Kann die Genehmigung nach 8 BauO NRW erteilt werden,
wenn der kleine Raum mit der Ölheizung von Haus A in Haus B ist ?

_________________
Freundliche Grüsse

Klaus A.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.18, 16:51 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 09:14
Beiträge: 19714
Wohnort: Auf diesem Planeten
Kann sein.....muss aber nicht. Es kommt auf den Einzelfall an und dies sagt ihnen die zuständige Stelle. :wink:

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grundstücksteilung mit Heizraum
BeitragVerfasst: 10.10.18, 15:16 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 24.07.07, 10:47
Beiträge: 5409
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet
Schade dass diese Frage noch offen ist.
Zafilutsche hat geschrieben:
Gemeinsamer Zugang zu Ölheizung und Öltanks?

Daran anschließend wäre auch die Frage nach einer gemeinsam benutzten Heizungsanlage?
Wie wäre das dann Versicherungsrechtlich so mit dem Öltank?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!