Rückholung aus dem Dienstfrei (genehmigter Dienstplan)

Moderator: FDR-Team

Antworten
Losler
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 03.02.15, 17:53

Rückholung aus dem Dienstfrei (genehmigter Dienstplan)

Beitrag von Losler »

Folgendes Problem ergab sich im Gespräch....
Landesbeamter (Brandenburg) A plante im Programm P&I 2 Tage dienstfrei. Der Dienstplan war genehmigt und der Beamte begab sich am Tag vor dem geplanten DF in einen Ort der 150 km entfernt ist nachdem er die Dienststelle gegen 10:30 Uhr verlassen hat (hatte noch etwas zu erledigen in der Dienststelle mit dienstlichem Charakter) weggefahren. Gegen 16:20 Uhr erreichte Ihn eine SMS- Nachricht seines unmittelbaren Vorgesetzten (der Anrufversuch wurde nicht bemerkt) das er am folgenden Tag zum Dienst erscheinen muss.
Hintergrund ist, das angespannte Verhältnis des Beamten A mit seinem Vorgesetzten. Es ist davon auszugehen, dass ein Beamter aus der DG des Beamten A herausgelöst wird um in einer anderen Dienststelle seinen Dienst verrichten zu dürfen um dort eine Mindeststärke zu erreichen.
Ist dies so ohne weiteres möglich hinsichtlich der Verwendung in der dienstfrei geplanten Zeit? Kann man Kosten für diese nun "sinnlose" Fahrt irgendwo geltend machen?
Wie seht Ihr die Rechtslage?

Danke für Hinweise....

was_guckst_du
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: 05.11.13, 10:59

Re: Rückholung aus dem Dienstfrei (genehmigter Dienstplan)

Beitrag von was_guckst_du »

...ich denke, als Beamter hast du dann schlechte Karten und musst den Dienst antreten (egal, welche "Spielchen" da im nicht beweisbaren Hintergrund ablaufen), da dienstliche Belange (z.B. eine personelle Unterbesetzung) vorliegen bzw. "vorgeschoben" werden

Eine andere Frage ist natürlich, ob du in deiner Freizeit immer und überall erreichbar sein musst...dies ist ausserhalb von Rufbereitschaft oder ähnliches nicht der Fall...vielmehr hast du das Recht auf deine "störungsfreie" Freizeit...mann muss ja nicht ans Telefon gehen oder man ist auch nicht verpflichtet, eine SMS auch immer rechtzeitig zu lesen...

Antworten