Vorsorgevollmacht beglaubigen?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Rolfe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: 22.11.04, 20:29

Vorsorgevollmacht beglaubigen?

Beitrag von Rolfe » 13.01.19, 14:11

Seid gegrüßt,

der A. hat eine Vorsorgevollmacht für B., deren Wohnung nun gekündigt werden soll.
Das Verhältnis zum Vermieter ist aber nicht das beste, weswegen A. nicht das Original
der Vorsorgevollmacht der Kündigung beifügen will, obwohl diese nur im Original gültig ist.
Wäre auch die Zusendung einer beglaubigten Kopie wirksam - und wer wäre dazu befugt?
Gruss Rolfe

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15731
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Vorsorgevollmacht beglaubigen?

Beitrag von SusanneBerlin » 13.01.19, 14:15

Wäre auch die Zusendung einer beglaubigten Kopie wirksam
Es wäre sogar wirksam, wenn A nur schreibt, dass B ihn bevollmächtigt hat und der Vermieter die Kündigung bestätigt. Die Vollmacht muss erst auf Verlangen des Vermieters vorgezeigt werden.
und wer wäre dazu befugt?
Natürlich kann die Bevollmächtigung auch mit einer beglaubigten Abschrift belegt werden.
Eine beglaubigte Abschrift kann zum Beispiel jeder Notar erstellen.
Grüße, Susanne

Antworten