Versand (Wortsperre: Firmenname) Paket

Domainrecht, Software-Lizenzrecht, Internetauktionshaus [Name geändert], Internetauktionsrecht....

Moderator: FDR-Team

Antworten
Daniela74
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.07, 14:36

Versand (Wortsperre: Firmenname) Paket

Beitrag von Daniela74 »

Habe in einen Auktionshaus einen Artikel ersteigert angegeben war Versand als (Wortsperre: Firmenname) Paket habe den Artikel auch bezahlt ( über150€) habe extra beim ersteigern darauf geachtet das es ein (Wortsperre: Firmenname) Paket ist oder Versand über (Wortsperre: Firmenname) ist.
Laut Post sind (Wortsperre: Firmenname) Pakete doch alle VERSICHERT was ich auch umbedingt wollte.
Habe den Artikel nicht erhalten und den Verkaufer auch angeschrieben er schrieb dann das es als Päckchen raus ist ich ihn mehrere Male drauf hingewissen das aber (Wortsperre: Firmenname) Paket angegeben war er schrieb dann das das Auktionshaus dies geändert hat und er nur sachen als Päckchen verschickt.
Er hat dann einen Nachforschungsauftrag gestellt und da ist nun raus gekommen das das Päckchen nicht aufzufinden ist.
Auserdem hätte er sich mit seinen Anwalt und in mehreren Forumen schlau gemacht das er sich nichts zu schulden kommen lassen hat.
Was kann ich jetzt am besten machen.

Adromir
FDR-Moderator
Beiträge: 7030
Registriert: 30.10.05, 09:20
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Adromir »

Wenn in der Auktion als Versandart Paket angegeben hat, dann hat er diese auch zu leisten. Egal, was er sich da ausdenkt.
Geist ist Geil!

maconaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3481
Registriert: 13.11.06, 16:24

Beitrag von maconaut »

Privater oder gewerblicher Verkäufer?

Daniela74
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.07, 14:36

Beitrag von Daniela74 »

Es ist ein Privater Verkaufer

Smiler

Beitrag von Smiler »

Daniela74 hat geschrieben:Es ist ein Privater Verkaufer
Ist in dem Fall unerheblich
Adromir hat geschrieben:Wenn in der Auktion als Versandart Paket angegeben hat, dann hat er diese auch zu leisten. Egal, was er sich da ausdenkt.

Daniela74
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.07, 14:36

Beitrag von Daniela74 »

Jetzt möchte er mit mir gar keinen Kontakt mehr er macht alles nur noch über seinen anwalt
Weiß einer einen Rat habe icht die Nase voll mit solchen

thomys
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 10.08.05, 22:02

Beitrag von thomys »

Weiß einer einen Rat
1. Unstimmigkeit bei Internetauktionshaus eröffnen
2. sachlich Rot bewerten (z.B. versendet nicht wie vereinbart versichert, keine Ware angekommen)
3. Anzeige bei der Polizei
4. Einschreiben, mit 2 wöchiger, datierter Frist, die Ware zu senden.

Alle 4 Punkte sofort konsequent durchziehen.

Falls keine Reaktion --> Rechtsanwalt beauftragen

Viele Grüße

Thomas

Trillerpfeiffe
Interessierter
Beiträge: 17
Registriert: 19.03.09, 00:07

Beitrag von Trillerpfeiffe »

Punkt 4....

Punkt 5 Mahnbescheid beantragen beim zuständigen Amtsgericht

Einspruch
Klageverfahren dann Anwalt beauftragen

kein Einspruch

Vollstreckungsbescheid beantragen
wenn Einspruch: Klage + Anwalt

wenn kein Einspruch: Zwangsvollstreckung mittels Gerichtsvollzieher

Die Meckerei beim Auktionshaus e... bringt selbstverständlich gar nix, weil die kümmern sich nur um die Zahlung der Gebühren und Nichtzahlung.
Der Anwalt gewinnt immer. Egal ob Freispruch oder Lebenslang. Die Kohle geht beim Anwalt ein, so oder so.
Erra human est, gilt auch für die mit den schwarzen Robben.

juggernaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7050
Registriert: 10.03.09, 20:37
Wohnort: derzeit: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von juggernaut »

ist dieser rat ...
Trillerpfeiffe hat geschrieben:... dann Anwalt beauftragen
ernstgemeint, wenn es doch im footer heißt ...
Trillerpfeiffe hat geschrieben:Der Anwalt gewinnt immer. Egal ob Freispruch oder Lebenslang. Die Kohle geht beim Anwalt ein, so oder so.
Erra human est, gilt auch für die mit den schwarzen Robben.
juggernaut
Redfox hat geschrieben:Das ist ein Irrtum. Beamte arbeiten nicht. Sondern ... machen sonstwas. Aber arbeiten tun sie nicht.

report
FDR-Moderator
Beiträge: 4119
Registriert: 04.09.05, 17:36
Wohnort: Im schönen Rheintal

Beitrag von report »

wer is'n erra ?
Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet.
Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.

CWisnewski
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 606
Registriert: 16.05.06, 17:25
Wohnort: Kiel

Beitrag von CWisnewski »

und wer is'n human?

Smiler

Beitrag von Smiler »

Mich interessiert welche Tiere haben die Anwälte, welche keine schwarzen Robben haben, weiße Eisbären?

Daniela74
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.07, 14:36

Beitrag von Daniela74 »

So habe nach langen warten auf einen Brief von seinen Anwalt wo natürlich nichts kamm meinen anwalt eingeschalten ( vor 3 Wochen) und er hat ihn nun angeschrieben.
Habe nun ebend meinen anwalt angerufen und er sagte er hat Antwort von ihn erhalten und er schickt es mir zu mal sehen was nun kommt.
Werde Euch auf jeden fall auf den laufenden halten.

Antworten