Online Game

Domainrecht, Software-Lizenzrecht, Internetauktionshaus [Name geändert], Internetauktionsrecht....

Moderator: FDR-Team

Antworten
HelplessChicken
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 27.03.14, 18:54

Online Game

Beitrag von HelplessChicken » 27.03.14, 19:11

Hallo liebe Leute,
ich hoffe ihr könnt mir helfen im bereich Online Recht und hoffentlich bin ich hier an der richtigen Adresse.
Und zwar spiele ich das Online-Game-XYZ von der Firma ZYX und dem Publisher YZX.
Registriert und angemeldet habe ich mich beim Publisher YZX.
Nun habe ich das Spiel also ein paar Monate gespielt und auch ab und zu Geld investiert und zwar eine Summe von X1.
Nach einem neuen Update aber, ist es nicht mehr möglich für mich,
dieses Spiel zu Spielen, wegen Heftigen Ping Schwankungen und mehrmaligem rausfliegen etc.
Nun habe ich mich also dazu entschlossen mit dem Spiel aufzuhören
und ich möchte natürlich einen "groß" -teil des investierten Geldes X1 vom Publisher YZX zurückerstattet bekommen,
da ja quasi die Leistung zum Teil nicht erbracht wird.

Nun die Frage an euch:
"Wie ist die Rechtslage?"
Danke im voraus.
MfG HelplessChicken

Gammaflyer
FDR-Moderator
Beiträge: 14160
Registriert: 06.10.04, 15:43

Re: Online Game

Beitrag von Gammaflyer » 27.03.14, 21:37

Dann ist die Frage, welche Leistung denn genau zu welchen Bedingungen zugesagt wurde.

pOtH
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5210
Registriert: 07.03.06, 11:46

Re: Online Game

Beitrag von pOtH » 28.03.14, 10:46

Dann wäre die Frage ob noch andere User Ping-Probleme haben od. ob die Ping-Probleme mit der Konfiguration (Hard u. Soft-ware) deines PC zu tun hat.

-q-
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 06.11.13, 13:21

Re: Online Game

Beitrag von -q- » 28.03.14, 11:51

pOtH hat geschrieben:Dann wäre die Frage ob noch andere User Ping-Probleme haben od. ob die Ping-Probleme mit der Konfiguration (Hard u. Soft-ware) deines PC zu tun hat.
HelplessChicken schreibt ja eigentlich, dass es sich um ein Onlinegame handelt, welches nach einem Update nicht mehr richtig spielbar ist. (Ich gehe von einem Pflichtupdate aus, wodurch ein Zurücksetzen auf den alten Stand nicht mehr möglich ist.) Daher sollte man die Komponente Hardware ausschließen können, da es "davor" ja auch funktionierte.
Sofern das Spiel nun nicht zusätzlich die Freigabe eines Ports benötigt, welcher zufällig von der Firewall gesperrt wird, sollte das Thema Software auch auszuschließen sein.

Hier ist zu den Problemen folgendes zu lesen:
[...]Das Stichwort ist "Peering". Hierbei handelt es sich um den Zusammenschluss der Netze der einzelnen Internet-Serviceprovider. Die Knotenpunkte haben eine begrenzte Bandbreite. In Abhängigkeit vom Datenverkehr und der verfügbaren Bandbreite an einem Knotenpunkt kann es zu Engpässen im Datenverkehr von einem Internet-Serviceprovider zu einem anderen kommen. So können unterschiedliche Downloadraten oder Antwortzeiten zu einem Dienst zu unterschiedlichen Tageszeiten entstehen, wenn der Datenverkehr über einen Internet-Knoten geführt wird.
Die Ping-Laufzeit verschlechtert sich, wenn es aufgrund von Überlastsituationen zu Engpässen bei Übergängen zu Providern kommt.[...]

Daher kann es sein, dass der Publisher gar nichts dafür kann sondern der Provider einfach eingreifen müsste. Schon mal beim Provider angefragt?

HelplessChicken
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 27.03.14, 18:54

Re: Online Game

Beitrag von HelplessChicken » 28.03.14, 13:54

Hallo,
Es handelt sich bei dem Update um ein Pflichtupdate, das ist richtig.
Das bezahlte Geld wird in dem Fall zur Ingame-Währung, mit der man sich Ingame-Gegenstände kaufen kann.
Die "Probleme" sind zum größten Teil nur bei mir. Mein PC ist ziemlich neu, an dem wird es nicht liegen. An meinem Internet liegt es wahrscheinlich auch nicht da ich eine kontinuierliche Verbindung von +-~48Mbits/s habe.
MfG

Edit: Ich wohne in einer WG und die beiden anderen Mitbewohner haben auch keine Probleme mit dem Netz

Antworten