Laptop Reparatur

Domainrecht, Software-Lizenzrecht, Internetauktionshaus [Name geändert], Internetauktionsrecht....

Moderator: FDR-Team

Antworten
anna.freiburg
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 10.05.14, 13:06

Laptop Reparatur

Beitrag von anna.freiburg » 10.05.14, 13:14

Guten Tag
ich habe meinen Laptop im Rahmen der 24monatigen Garantie eingeschickt, da das Netzkabel nicht mehr erkannt wurde und somit der Akku nicht aufgeladen werden konnte.
ich bekam irgendwann einen kostenvoranschlag für eine Akku Reparatur da dieser nur 12 Monate Garantie hat. Ich habe den Betrag überwiesen.
Heute kam der Laptop retour.
Festplatte ersetzt (unnötig), vermutlich Akku ersetzt. eigentliches Problem (netzkabel) nicht behoben.
Ergebnis: unnötig Top Festplatte ersetzt, Geld bezahlt für nichts was das Problem behebt und defekt nach wie vor vorhanden.
welche Möglichkeiten habe ich?
Wie ist die Rechtslage?

vielen dank

-q-
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 06.11.13, 13:21

Re: Laptop Reparatur

Beitrag von -q- » 12.05.14, 13:04

1. Schritt für mich wäre:
Was sagt denn der Hersteller dazu? Haben Sie den immer noch vorhandenen Fehler gemeldet?

Frage von mir:
Ich habe echt ein Problem mit dem Wort "Akku Reparatur". War es vielleicht ein Austausch? Wurde Ihnen gesagt, dass damit das Problem beseitigt wird? Gibt es einen Reparaturbericht oder so?
Hat der Hersteller etwas bezüglich der Festplatte mitgeteilt? (Wurden Ihnen ihre Daten von der alten Festplatte darauf kopiert?)

Antworten