Internet - Musik- Rechte

Domainrecht, Software-Lizenzrecht, Internetauktionshaus [Name geändert], Internetauktionsrecht....

Moderator: FDR-Team

rechtfrage
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 10.04.10, 13:31

Internet - Musik- Rechte

Beitrag von rechtfrage »

Internet - Musik- Rechte

Ich gehe davon aus
Ich darf ein Lied singen aus der Hitparade
Ich darf ein Lied singen und auf CD brennen
Ich darf ein Lied singen und auf CD brennen und die Nachbar schenke.
Ich darf nicht ein Lied singen und in wav Datei laden und ins Internet stellen.


Frage:
Darf ich das Lied als ZIP Datei ins Internet stellen mit Passwortschutz und das Passwort nur dem Nachbar geben oder verstösst das gegen das Urheberrecht?

Grown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 675
Registriert: 24.02.05, 18:01

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von Grown »

rechtfrage hat geschrieben: Ich darf nicht ein Lied singen und in wav Datei laden und ins Internet stellen.
Wenn das Lied nicht verändert wird und originalgetreu gesungen wird dürfen sie dies sogar gewinnbringend verkaufen ohne den Rechteinhaber um Zustimmung zu bitten.

Zuletzt hatte dies medienwirksam und recht erfolgreich Heino mit Songs von einigen anderen zeitgenössischen Künstlern gemacht.
"Ich habe Dir also die Wahrheit erzählt, von einem gewissen Standpunkt aus." - Obi Wan Kenobi

BäckerHD
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2075
Registriert: 02.04.14, 08:01

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von BäckerHD »

rechtfrage hat geschrieben: Ich gehe davon aus

Ich darf nicht ein Lied singen und in wav Datei laden und ins Internet stellen.
Interessant. Worauf beruhen denn Ihre innovativen Erkenntnisse?

Gammaflyer
FDR-Moderator
Beiträge: 14225
Registriert: 06.10.04, 16:43

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von Gammaflyer »

Doch eine Zustimmung zur Verbreitung ist notwendig:
(und sei es via GEMA-Gebühren)

http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... chtsfragen

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18766
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von FM »

Grown hat geschrieben:
rechtfrage hat geschrieben: Ich darf nicht ein Lied singen und in wav Datei laden und ins Internet stellen.
Wenn das Lied nicht verändert wird und originalgetreu gesungen wird dürfen sie dies sogar gewinnbringend verkaufen ohne den Rechteinhaber um Zustimmung zu bitten.

Zuletzt hatte dies medienwirksam und recht erfolgreich Heino mit Songs von einigen anderen zeitgenössischen Künstlern gemacht.
Aber MIT Zustimmung, über eine Verwertungsgesellschaft:
http://www.wbs-law.de/urheberrecht/hein ... das-34877/

Stoick
FDR-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 28.08.14, 08:03

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von Stoick »

Grown hat geschrieben:
rechtfrage hat geschrieben: Ich darf nicht ein Lied singen und in wav Datei laden und ins Internet stellen.
Wenn das Lied nicht verändert wird und originalgetreu gesungen wird dürfen sie dies sogar gewinnbringend verkaufen ohne den Rechteinhaber um Zustimmung zu bitten.

Zuletzt hatte dies medienwirksam und recht erfolgreich Heino mit Songs von einigen anderen zeitgenössischen Künstlern gemacht.
Inwieweit muss es originalgetreu sein? Weil die Versionen von Heino hören sich dann doch etwas anders an als die Originale (ich spiele hier vor allem auf die verwendeten Instrumente an) und wie sieht es aus, wenn beispielsweise im Original ein Duett singt, aber in der eigenen Version bloß ein Sänger/in zu hören ist?

rechtfrage
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 10.04.10, 13:31

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von rechtfrage »

Grown hat geschrieben:
rechtfrage hat geschrieben: Ich darf nicht ein Lied singen und in wav Datei laden und ins Internet stellen.
Wenn das Lied nicht verändert wird und originalgetreu gesungen wird dürfen sie dies sogar gewinnbringend verkaufen ohne den Rechteinhaber um Zustimmung zu bitten.

Zuletzt hatte dies medienwirksam und recht erfolgreich Heino mit Songs von einigen anderen zeitgenössischen Künstlern gemacht.
Huch.
Das ist doch ein Scherz?

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von nordlicht02 »

rechtfrage hat geschrieben: Das ist doch ein Scherz?
Die Frage beantwortet der Beitrag von FM.
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10721
Registriert: 13.11.06, 20:51

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von Richard Gecko »

Das Interessante am Fall Heino ist, dass er die Urheber nicht fragen musste, ob er Songs covern darf. Diese hatten dabei kein Mitspracherecht, weil sie ihre Rechte bei der Geam abgaben. Heino musste aber sehr wohl dafuer Geld bezahlen, und zwar an die Gema, die die Rechte der Musiker vertritt. Allerdings muss die Gema die Rechte auch an jeden verkaufen der genuegend Geld auf den Tisch legt.
Freie DNS-Server:
87.118.100.175 (Germany Privacy Foundation)
85.214.73.63 (FoeBuD e.V.)
213.73.91.35 (CCC)
Anleitung zum Umstellen:
http://www.ccc.de/censorship/dns-howto/

rechtfrage
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 10.04.10, 13:31

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von rechtfrage »

Danke für freundliche HIlfe.
Müsste ich an GEMA zahlen
wenn ich ein Heino Lied singen würde
auf Wav kopieren,
mit Passwort zippen
und auf Homepage hochladen?
Fremde können an Datei ja nicht ran.

-q-
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 06.11.13, 13:21

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von -q- »

rechtfrage hat geschrieben:Danke für freundliche HIlfe.
Müsste ich an GEMA zahlen
wenn ich ein Heino Lied singen würde
auf Wav kopieren,
mit Passwort zippen
und auf Homepage hochladen?
Fremde können an Datei ja nicht ran.
Gegenfrage:
WIE soll Jemand davon erfahren, dass Du ein Lied von Heino nachgesungen hast wenn Du das Lied sowieso gegen den Zugriff von Fremden "schützen" willst.
(Ich gehe jetzt mal nicht auf die Sicherheit der .Zip-Passwörter/ Verschlüsselung ein)

Wer soll denn das Lied dann downloaden? Paar Freunde oder deine Familie? Willst Du damit Geld verdienen?

bdirk75
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1127
Registriert: 10.07.14, 13:29

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von bdirk75 »

Und die wichtigste Frage ist!!!

:ironie:

Wer will das hören, wenn er ein Lied von Heino singt? :lachen:

Sorry, der musste sein! :wink:

rechtfrage
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 10.04.10, 13:31

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von rechtfrage »

Im Frühtau zu Weger wir ziehen fallera
die WAV Datei als Zip tralala
sind wir ohne Sorgen
und singen in den Morgen
ist das Gefängnis nun da oder nicht?

Stoick
FDR-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 28.08.14, 08:03

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von Stoick »

Naja, die Frage, ob du sie verkaufen oder weitergeben willst, ist hier noch nicht beantwortet.

Da kommt mir noch die Frage auf wie das mit den Youtubern gehandhabt wird, die einen Coversong hoch laden...

Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18784
Registriert: 26.09.04, 00:37
Wohnort: Usedom, Köln

Re: Internet - Musik- Rechte

Beitrag von Michael A. Schaffrath »

Stoick hat geschrieben:Da kommt mir noch die Frage auf wie das mit den Youtubern gehandhabt wird, die einen Coversong hoch laden...
Die müssen auch an die GEMA zahlen.
Daß viele das nicht tun, ändert daran nichts.
Ob Heino auf CD oder Hein Spack auf seinem Internet-Video-Kanal spielt keine Rolle.

rechtfrage hat geschrieben:Fremde können an Datei ja nicht ran.
Wenn das so ist, ist das auch kein Problem. Wenn aber der Empfänger den Link samt Passwort in ein Forum stellt, hat man ein Problem (und kann dann allenfalls den Empfänger dafür in Regreß nehmen, gegenüber dem Rechteinhaber exkulpiert einen nicht, daß jemand anders für die Aufhebung der Vertraulichkeit verantwortlich war).
DefPimp: Mein Gott
Biber: Nö, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

Chabos wissen, wer der M.A.S. ist.

Antworten