.de / .net Endung bei identischer Domain

Domainrecht, Software-Lizenzrecht, Internetauktionshaus [Name geändert], Internetauktionsrecht....

Moderator: FDR-Team

Antworten
Susi23
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1009
Registriert: 02.08.07, 08:29

.de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Susi23 »

Ist es zulässig eine bis auf die Endung bereits seit Jahren bestehende Domain "zu kopieren" ?

Beispiel:

dachdecker-augsburg.de ist seit 2010 registriert und wird auch genutzt.

Ein anderer Dachdecker nutzt nunmehr seit 2016 dachdecker-augsburg.net.

Ist das zulässig ?

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20126
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Tastenspitz »

Wenn der andere auch Dachdecker in A ist und nur die Domain bis auf die Endung namensgleich ist (also keine Inhalte kopiert werden), ist das wohl nmE. nicht zu beanstanden.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

rabenthaus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2291
Registriert: 01.11.12, 08:40
Wohnort: Thüringen

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von rabenthaus »

Hallo

das müsste man differenziert sehen.

Durch den ähnlichen Namen könnte ein Wettbewerbsverstoß vorliegen. Der B hängt sich gewissermaßen an den A an und beutet dessen Ruf aus. Für die Kunden gibt es keine Möglichkeit die beiden Betriebe zu unterscheiden, da ja nur die Endung anders ist.

Das wäre ein grundsätzlich interessanter Fall den ich so noch nicht hatte.
Wir sind dafür, dass wir dagegen sind.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20126
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Tastenspitz »

rabenthaus hat geschrieben:Für die Kunden gibt es keine Möglichkeit die beiden Betriebe zu unterscheiden, da ja nur die Endung anders ist.
Ähhh.... nein. Das Differentierungsmerkmal ist die Webseite an sich, nicht die dot-irgendwas-Endung der Domain. Kein Mensch käme bspw. darauf einen Wettbewerbsverstoß zu vermuten, nur weil ein Betrieb sich in derselben Straße ansiedelt - nur eben mit einer anderen Hausnummer. :wink:
Und der Name "Dachdecker-Augsburg" dürfte auch kaum zu schützen sein, da er viel zu allgemein gehalten ist. Vorausgesetzt natürlich es geht um die Stadt Augsburg und nicht etwa um den Namen des Dachdeckers.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

rabenthaus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2291
Registriert: 01.11.12, 08:40
Wohnort: Thüringen

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von rabenthaus »

Hallo

nur das zwischen eine Adresse in einer Straße und einer Internetadresse ein gewaltiger Unterschied besteht.

Wenn Sie eingeben "Dachdecker" und "Ausgsburg" und sie finden zwei ähnliche "Internetadressen". Als Verbraucher denke ich dann es handelt sich um denselben Betrieb. Wie soll ich auf den Gedanken kommen es könnte zwei unterschiedliche Betriebe geben die im Internet so zum verwechseln ähnlich auftreten.

Man könnte hier vielleicht die Grundsätze über die Umleitung von traffic durch die Nutzung von Rechtschreibdomains nutzen.

Im Übrigen habe ich auch nicht geschrieben dass es ein Verstoß sein muss sondern sein könnte
Wir sind dafür, dass wir dagegen sind.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20126
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Tastenspitz »

rabenthaus hat geschrieben:Im Übrigen habe ich auch nicht geschrieben dass es ein Verstoß sein muss sondern sein könnte
Den Teil der Aussage habe ich ja auch nicht angezweifelt. :wink:
rabenthaus hat geschrieben: Als Verbraucher denke ich dann es handelt sich um denselben Betrieb. Wie soll ich auf den Gedanken kommen es könnte zwei unterschiedliche Betriebe geben die im Internet so zum verwechseln ähnlich auftreten.
Nochmal: Es besteht im SV kein Anhalt für ein Plagiat der Webseite als solches. Und man bekommt über die gängigen Suchseiten (um deren Suchergebnisse es ja geht) regelmäßig auch Infos über die jeweilige Seite, z.T. mit Anschriften, Telefonnummern usw. usf. angezeigt. Schon hier kann der Verbraucher also eine Unterschied erkennen.
Man könnte die Sache auch einmal andersherum betrachten:
Welche Verordnung/Gesetz/Sonstwas verbietet es, ein solche allgemein benannte und freie Domain zu nutzen?
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

rabenthaus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2291
Registriert: 01.11.12, 08:40
Wohnort: Thüringen

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von rabenthaus »

Hallo

wie wäre es mit dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb?

Wenn Sie die Seite durch Tricks quasi abfangen dann könnte man das durchaus als unlauter im Sinne der Vorschrift bezeichnen.

Ich würde dieses Risisko nicht eingehen und würde meinen Mandanren von solchen Spielereien immer dringend abraten.

Hier mal als Anregung

http://www.stroemer.de/index.php/entsch ... omain.html

http://www.handelsblatt.com/finanzen/st ... 950-2.html
Wir sind dafür, dass wir dagegen sind.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20126
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Tastenspitz »

Quergelesen: Bildernutzung auf einer Zweitdomain und Tippfehlerdomains....OK.
Für den Moment würde ich vermuten, da geht es um was ganz anderes.
rabenthaus hat geschrieben:Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb?
Ich sehe da keine Irreführung. Ich vermute mal es geht um §5 Abs. 2. des UWG, oder?
(2) Eine geschäftliche Handlung ist auch irreführend, wenn sie im Zusammenhang mit der Vermarktung von Waren oder Dienstleistungen einschließlich vergleichender Werbung eine Verwechslungsgefahr mit einer anderen Ware oder Dienstleistung oder mit der Marke oder einem anderen Kennzeichen eines Mitbewerbers hervorruft.
Um Marke oder Kennzeichen zu sein bedarf es nmE. etwas mehr als nur die Angabe von Tätigkeit und Ort.
Wie schon gesagt. Wenn man diese simplen Angaben schon als Verstoß sehen will, wäre eine Ansiedlung eines Wettbewerbers als Nachbar wohl ebenfalls ein Verstoß, weil hier die Irreführung dann ja auch gegeben ist (gleicher Ort, gleiche PLZ, gleiche Straße, gleiche Vorwahl, möglicherweise sogar gleicher Nachname :shock: )
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Susi23
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1009
Registriert: 02.08.07, 08:29

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Susi23 »

Nein, ein Plagiat der website liegt nicht vor. Diese sind völlig unterschiedlich.

Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10721
Registriert: 13.11.06, 20:51

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Richard Gecko »

Eine Domain dachdecker-augsburg.[irgendwas] ist sowieso unzulaessig. Siehe den Fall tauchschule-dortmund.
Freie DNS-Server:
87.118.100.175 (Germany Privacy Foundation)
85.214.73.63 (FoeBuD e.V.)
213.73.91.35 (CCC)
Anleitung zum Umstellen:
http://www.ccc.de/censorship/dns-howto/

Milo
FDR-Moderator
Beiträge: 2215
Registriert: 13.12.04, 12:44
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Milo »

Richard Gecko hat geschrieben:Eine Domain dachdecker-augsburg.[irgendwas] ist sowieso unzulaessig. Siehe den Fall tauchschule-dortmund.
Falsch! Vgl. Oberlandesgericht Hamm; Urteil v. 19.06.2008 - Az.: 4 U 63/08

und zur Tauchschule in dem Urteil:

"Soweit das Senatsurteil vom 18. März 2003 (Az. 4 U 14/03 = GRUR RR 2003, 289 - Tauchschule Dortmund) dahin verstanden werden könnte, dass allein schon die bloße Verknüpfung eines Gattungsbegriffs mit einem Ortsnamen eine Spitzenstellungsbehauptung bedeutet, so hält der Senat daran nicht fest."
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Albert Einstein

Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10721
Registriert: 13.11.06, 20:51

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Richard Gecko »

Danke, das wusste ich noch nicht.
Freie DNS-Server:
87.118.100.175 (Germany Privacy Foundation)
85.214.73.63 (FoeBuD e.V.)
213.73.91.35 (CCC)
Anleitung zum Umstellen:
http://www.ccc.de/censorship/dns-howto/

Name4711
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2055
Registriert: 31.05.15, 07:19

Re: .de / .net Endung bei identischer Domain

Beitrag von Name4711 »

Nur mal so zur korrekten Begriffsbenutzung....

Diese "Endung" da, ist im DNS-System die "top-level-domain"

Das Ganze der "Fully Qualified Domain Name" wobei die Hirachie aber von "rechts nach links geht"...

Also www|eine-marke-oder-nicht|de|(root)

Ist ggf. auch für die rechtliche Bewertung interessant, denn: Wer den Top-level verwaltet, vergibt auch die second-level


Ich hab da nur eine Meinung und keine juristische Ahnung - aber die Meinung wäre, dass man Rechte an eine 2nd-level domain in Form von Namens oder Markenrechten haben kann - wenn man an dem Begriff Marken oder Namensrechte haben kann... :mrgreen:

Kann man solche Rechte an "Handwerksbetrieb-Stadt" haben?

Antworten