Seite 1 von 1

Signatur Büro Gemeinschaft ft E-Mail

Verfasst: 14.10.17, 22:11
von Susette
Hallo liebe Community

E-Maill mit einer Firma mit zwei Personen Bürogemeinschaft
Beide benutzen dieselbe Signatur Becker&Vosch
Die Partner sind für Verschiedene Sparten zuständig

Wie ist die rechtliche Beurteilung der Signatur

Bei Rechtsgeschäftliche n E-Mail

Kommt ein Rechtsgeschäft zustande?

Vielen Dank für ihre Antwort
Mit freundlichen Grüßen
Suset

Re: Signatur Büro Gemeinschaft ft E-Mail

Verfasst: 14.10.17, 22:17
von fodeure
Susette hat geschrieben:Wie ist die rechtliche Beurteilung der Signatur

Bei Rechtsgeschäftliche n E-Mail
Die Signatur spielt keine Rolle.
Susette hat geschrieben:Kommt ein Rechtsgeschäft zustande?
Selbstverständlich.

Re: Signatur Büro Gemeinschaft ft E-Mail

Verfasst: 14.11.17, 12:15
von essbrechsucht
Wie fodeure bereits sagte, spielt da die Signatur keine Rolle. Sie ist nur wichtig, um den Absender zu identifizieren.

Re: Signatur Büro Gemeinschaft ft E-Mail

Verfasst: 14.11.17, 13:05
von ktown
essbrechsucht hat geschrieben:Wie fodeure bereits sagte, spielt da die Signatur keine Rolle. Sie ist nur wichtig, um den Absender zu identifizieren.
??? und welche neuen Erkenntnisse haben wir nun durch ihren Beitrag?????

Re: Signatur Büro Gemeinschaft ft E-Mail

Verfasst: 15.11.17, 19:07
von Elektrikör
Hallo,

wir wissen nun, wozu sie dient



MfG

Re: Signatur Büro Gemeinschaft ft E-Mail

Verfasst: 15.11.17, 19:38
von freemont
Elektrikör hat geschrieben:Hallo,

wir wissen nun, wozu sie dient



MfG

Und wer ist nun der Absender?

Ist es eine Gesellschaft, eine oHG, ist es Becker, ist es Vosch?

Ein Vertrag kommt nur zustande, wenn Klarheit darüber besteht, wer Vertragspartei ist.

Re: Signatur Büro Gemeinschaft ft E-Mail

Verfasst: 25.11.17, 18:09
von Name4711
Viel interessanter ist die Frage, mit wem ein Geschäft zustande kommt:

Wenn von "einer Firma" X&Y die Rede ist, in der X und Y nur für verschiedene "Bereiche zuständig" sind, warum soll das eine Bürogemeinschaft sein und keine GbR??