Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz...
Aktuelle Zeit: 18.08.18, 08:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz...
BeitragVerfasst: 24.01.18, 18:22 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.10.09, 10:14
Beiträge: 81
...funktioniert offenbar nicht richtig! :shock:

Ich hab da mal ne Frage: folgendes ist mir beim melden aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes auf gefallen. Das ganze erlebe ich momentan auf der Bloggingdienst XY (ich glaube hier darf man keine Links setzen oder? Hab ich das richtig in Erinnerung?), da gibt einen Blogger einer anonymen Pseudo Wikipedia und in diesem Meldung wird auf einen Artikel verlinkt der da heißt: "Prominenter Y ist ein Antisemit", eine Fotomontage zeigt Prominenter Y vor einem gelben Schild wo in alt-deutscher Schrift geschrieben steht: "Juden sind hier unerwünscht!"

Ich bin zwar kein Jurist aber ich gehe mal davon aus das dies eine Verleumdung ist und deshalb habe ich diesen Blogger schon an die 20 mal gemeldet auf des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes, als Verleumdung aber nichts passiert, es wird nie gelöscht obwohl es eindeutig ist. Jetzt frage ich mich warum es nicht gelöscht wird...einige sehen darin eine Verschwörung das nur systemkritische Dinge gelöscht werden aber systemkonforme Dinge nicht. Ich mag aber nicht so wirklich an eine Verschwörung glauben aber seltsam finde ich es trotzdem.

Deshalb wollte ich mal hier fragen ob mir jemand erklären kann was dahinter steckt, warum sowas nicht gelöscht wird usw.


Zuletzt geändert von ktown am 24.01.18, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Klarnamen entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.18, 18:31 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 09:14
Beiträge: 18991
Wohnort: Auf diesem Planeten
Liebes FDR-Mitglied,

hier eine kleine Erinnerungsstütze, als Sie hier Neu-User waren. :wink:

Zitat:
Wichtiger Hinweis

Forenregel-Hinweis

Lieber Foren-Nutzer, herzlich willkommen! Bitte lesen und beachten Sie unsere Juriquette (=Forenregeln)! Hier das Wichtigste nochmals in Kürze:

Individuelle Rechtsberatung ist hier verboten aber die Erklärung der Rechtslage erlaubt.
Fragen Sie daher am Ende Ihres Beitrags immer: Wie ist die Rechtslage?
Verwenden Sie niemals Produkt- oder Firmennamen!
Namens-Abwandlungen, die einen leichten und eindeutigen Rückschluß auf den eigentlichen Klarnamen zulassen, sind ebenso unerwünscht.

Schreiben Sie immer in einem höflichen Ton!
Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um nachzuschauen, ob die gleiche Frage schon beantwortet wurde!
Posten Sie Ihren Beitrag nur ein mal auch wenn es Themenüberschneidungen zu anderen Foren gibt!


Ich bestätige und beachte hiermit diese Regeln
(Du musst hiernach noch 5 weitere Nachrichten bestätigen)

Es bedankt sich für die Beachtung

Ihr FDR-Moderatorenteam

(Die Eingriffe der Moderatoren bitte ausschließlich im Forum für Mitgliederinformation u. Support kommentieren.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.18, 18:48 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 14:35
Beiträge: 11936
Zitat:
Ich bin zwar kein Jurist aber ich gehe mal davon aus das dies eine Verleumdung ist und deshalb habe ich diesen Blogger schon an die 20 mal gemeldet auf des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes,
Wo haben Sie den Blogger gemeldet?
Wenn man eine Straftat sieht, kann man das auch einfach der Polizei melden, geht aych online.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.18, 20:04 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.10.09, 10:14
Beiträge: 81

Themenstarter
SusanneBerlin hat geschrieben:
Zitat:
Ich bin zwar kein Jurist aber ich gehe mal davon aus das dies eine Verleumdung ist und deshalb habe ich diesen Blogger schon an die 20 mal gemeldet auf des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes,
Wo haben Sie den Blogger gemeldet?
Wenn man eine Straftat sieht, kann man das auch einfach der Polizei melden, geht aych online.


Sollte sie nochmals die Forenregeln umgehen, wird der Thread zu gemacht.


Zuletzt geändert von ktown am 24.01.18, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Thread gemäß den Forenregeln angepasst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.18, 20:46 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 07.08.14, 19:05
Beiträge: 1717
Und weil man dort nicht auf Sie hört, beschweren Sie sich jetzt hier und versuchen, auf den Maasschen Blödsinn des Jahrhunderts zu pochen? :lachen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.18, 21:05 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.10.09, 10:14
Beiträge: 81

Themenstarter
FelixSt hat geschrieben:
Und weil man dort nicht auf Sie hört, beschweren Sie sich jetzt hier und versuchen, auf den Maasschen Blödsinn des Jahrhunderts zu pochen? :lachen:


Nein...eigentlich nicht denn ich finde das Netzwerkdurchsetzungsgesetz ne prima Sache, ein bestimmtes Soziale Netzwerk ist ja selber schuld dran weil die Bundesregierung immer wieder aufgefordert hat etwas gegen Hass und Hetze zu tun, und immer wurde gesagt: "Ja machen wir!" aber passiert ist nix.
Da einzige was ich jetzt nur wissen möchte ist warum das nicht funktioniert mit der Meldung. Jemand hat mir geschrieben das wär ne Verschwörung und man würde systemkonforme Dinge nie löschen aber dafür systemkritische, ich persönlich möchte das aber nicht wirklich glauben...aber nachdem ich das jetzt schon so oft gemeldet habe und nix passiert ist. Frage ich mich halt warum.

Ich meine stell Dir mal vor ich würde zu Dir sagen das Du ein Antisemit bist, würde das überall verbreiten - die Folge wäre Anzeige von Dir, Verurteilung wegen Verleumdung und Gefängnis - klarer Fall oder? Es sei denn natürlich es ist erlaubt Prominente zu verleumden...das Beispiel könnte man auch mit anderen Prominenten fortsetzen, wenn ich das machen würde. Ein Beispiel ist die Schmähkritik gegen den türkischen Präsidenten...das war bzw. ist ja immer noch die Kacke am dampfen und es geht wohl in die zweite Runde (juristisch gesehen) und das obwohl es eigentlich Satire und nicht wirklich ernst gemeint war.

Ich will halt nur wissen warum nicht funktioniert, welche Gründe das hat, ob vielleicht gewissen Leute dort eventuell Geld bezahlen und sich dann alles erlauben können oder wie auch immer halt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.18, 21:21 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 09:14
Beiträge: 18991
Wohnort: Auf diesem Planeten
Loengard hat geschrieben:
Ich will halt nur wissen warum nicht funktioniert, welche Gründe das hat, ob vielleicht gewissen Leute dort eventuell Geld bezahlen und sich dann alles erlauben können oder wie auch immer halt.
und das sollen wir nun in diesem Forum hier wissen?

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.18, 21:25 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 07.08.14, 19:05
Beiträge: 1717
Loengard: Au weia, bei dir hat der gutmenschliche Gesinnungsterror ja wirklich ganze Arbeit geleistet...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.18, 02:37 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.10.09, 10:14
Beiträge: 81

Themenstarter
ktown hat geschrieben:
und das sollen wir nun in diesem Forum hier wissen?


Na ja das die da Geld bezahlen um nicht gesperrt zu werden glaube ich ja weniger...ich dachte halt hier weiß man es weil das Netzwerkdurchsetzungsgesetz halt ein Gesetz ist und es hier um Gesetze geht.


FelixSt hat geschrieben:
Loengard: Au weia, bei dir hat der gutmenschliche Gesinnungsterror ja wirklich ganze Arbeit geleistet...


Ich bin noch am überlegen was das genau heißen soll, ob Du damit meinst ich sei ein Rechter, Brauner usw. oder wie genau das gemeint ist. :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.18, 08:20 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 07.08.14, 19:05
Beiträge: 1717
Ich merke schon, du hast wirklich große Verständnisschwierigkeiten. Du verstehst weder, dass dieses Gesetz eine Quasi-Zensur vorschreibt, die eigentlich laut GG ausgeschlossen ist, noch, dass hier das Befinden über die Rechtswidrigkeit von Inhalten auf die Internetplattformen abgeschoben wird, und du verstehst erst recht nicht, was mein Beitrag aussagen sollte, bist aber selbstverständlich sofort mit Begriffen wie Brauner und Rechter zur Stelle. Deine Ahnungslosigkeit ist mithin erschreckend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.18, 13:42 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.10.09, 10:14
Beiträge: 81

Themenstarter
So ein Unsinn...das Gesetz schreibt keine Zensur vor und ist auch keine... :roll: Zensur kann nur von einem staat ausgehen aber nicht von einem privaten Unternehmen , das solltest Du als Jurist eigentlich wissen, die Unternehmen werden lediglich dazu gezwungen jetzt endlich tätig zu werden. Und wie man an meinem Thema sieht löschen sie eben nicht alles... :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.18, 13:53 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 09:14
Beiträge: 18991
Wohnort: Auf diesem Planeten
Loengard hat geschrieben:
das solltest Du als Jurist eigentlich wissen
:shock: Wieso gehen sie davon aus, dass er ein Jurist ist?

Ansonsten kann man nur sagen, dass dies viele Gründe haben kann.
z.B.:
1. Sie sind einfach noch nicht dazu gekommen.
2. Es wurde schlichtweg übersehen.
3. Es ist noch in der rechtlichen Prüfung, weil der Sachbearbeiter sich nicht sicher ist, ob es zu löschen ist.
usw.
Final könnte es aber auch sein, dass ihre Rechtsauffassung nicht geteilt wird und es deswegen stehen bleibt.

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.18, 14:11 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 07.08.14, 19:05
Beiträge: 1717
Loengard hat geschrieben:
das Gesetz schreibt keine Zensur vor und ist auch keine... :roll: Zensur kann nur von einem staat ausgehen aber nicht von einem privaten Unternehmen

Du bist ja nicht mal willens oder in der Lage, meinen Vorsatz "Quasi-" zu verstehen. Wahrscheinlich bist du einfach nur dem Irrtum aufgesessen, jede Plattform müsse jetzt alles sofort löschen, was dir oder irgendwelchen Paradiesvögeln, Mimosen oder Sensibelchen nicht passt. Das Gesetz wird aber nicht dazu führen, dass Leute wie die genannten sich eine rosarote Phantasiewelt ohne böse Worte, voller Liebe, grenzenloser Güte, süßen Ponys und Elfen mit engelsgleicher Erscheinung zusammenschustern können...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.18, 18:47 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.10.09, 10:14
Beiträge: 81

Themenstarter
FelixSt hat geschrieben:
Loengard hat geschrieben:
das Gesetz schreibt keine Zensur vor und ist auch keine... :roll: Zensur kann nur von einem staat ausgehen aber nicht von einem privaten Unternehmen

Du bist ja nicht mal willens oder in der Lage, meinen Vorsatz "Quasi-" zu verstehen. Wahrscheinlich bist du einfach nur dem Irrtum aufgesessen, jede Plattform müsse jetzt alles sofort löschen, was dir oder irgendwelchen Paradiesvögeln, Mimosen oder Sensibelchen nicht passt. Das Gesetz wird aber nicht dazu führen, dass Leute wie die genannten sich eine rosarote Phantasiewelt ohne böse Worte, voller Liebe, grenzenloser Güte, süßen Ponys und Elfen mit engelsgleicher Erscheinung zusammenschustern können...



Aber...aber... :cry: Du hast unrecht! Und zwar für immer und ewig! :devil: :ironie:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!