Seite 6 von 6

Re: Besuch von Polizei mit freiwilliger Computer-und Smartph

Verfasst: 24.11.18, 16:58
von FelixSt
Evariste hat geschrieben: Das ist - so formuliert - falsch.
Was erwarten Sie auch von einem "Deputy"?

Re: Besuch von Polizei mit freiwilliger Computer-und Smartph

Verfasst: 24.11.18, 18:06
von Tom Ate
Man darf schweigen, man muss es aber nicht

Re: Besuch von Polizei mit freiwilliger Computer-und Smartph

Verfasst: 24.11.18, 23:31
von windalf
Tom Ate hat geschrieben:Eine aufwendige Ermittlung ist schwieriger.
Warum sollte das automatisch so sein? Aufwendig sagt mir wieviele Ressourcen ich brauche. Der Schwierigkeitsgrad sagt mir von welcher Qualität diese Ressourcen sein müssen.

Re: Besuch von Polizei mit freiwilliger Computer-und Smartph

Verfasst: 25.11.18, 10:59
von Deputy
Woanders wird gemeckert, dass sich die Polizei mit sowas beschäftigt und nicht um die "richtigen" Probleme kümmert - und dann wird gefordert, dass man hier noch mehr Ressourcen reinsteckt. Ressourcen bedeuten bei solchen Ermittlungen zu 99% Personal.

Dann zieht man bei XY Personal ab, dort passiert was, und schreit hier alles "Wie konnte man nur bei XY Personal abziehen".

Re: Besuch von Polizei mit freiwilliger Computer-und Smartph

Verfasst: 25.11.18, 18:06
von Alf_EF
Also meint ihr, ich brauche jetzt nicht mit weiteren Belästigungen von den Internet-Cops zu rechnen?