Erbengemeinschaft verkauft Mietshaus - Frage wegen Einkommensteuer

Moderator: FDR-Team

Saar-Niko
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 19
Registriert: 02.09.23, 13:13

Erbengemeinschaft verkauft Mietshaus - Frage wegen Einkommensteuer

Beitrag von Saar-Niko »

Folgender Beispielfall: Zwei Geschwister (A und B) erben 2002 ein Mietshaus. 2006 überträgt A seinen Anteil je zur Hälfte an seine beiden Kinder (C und D). Die EG besteht nun aus 3 Personen, B zu 1/2, C und D zu je 1/4. 2016 scheidet C aus der Erbengemeinschaft aus, D übernimmt dessen Teil gegen Entgelt. Die EG besteht nun wieder aus zwei Personen (B und D) zu je 1/2. Nun verkaufen sie das Haus im Jahre 2023. Die Person B braucht keine Einkommensteuer bezahlen. Das ist klar. Aber wie ist das im Falle des D?
Tom998
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 500
Registriert: 30.07.13, 16:47

Re: Erbengemeinschaft verkauft Mietshaus - Frage wegen Einkommensteuer

Beitrag von Tom998 »

Mit dem in 2016 von C erworbenen Viertel liegt D noch innerhalb der zehnjährigen Frist, insoweit kann auch ein steuerpflichtiger Spekulationsgewinn entstehen.
Saar-Niko
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 19
Registriert: 02.09.23, 13:13

Re: Erbengemeinschaft verkauft Mietshaus - Frage wegen Einkommensteuer

Beitrag von Saar-Niko »

Tom998 hat geschrieben: 09.02.24, 12:35 Mit dem in 2016 von C erworbenen Viertel liegt D noch innerhalb der zehnjährigen Frist, insoweit kann auch ein steuerpflichtiger Spekulationsgewinn entstehen.
Moin Tom998. Vielen Dank für die Antwort. Ich bin da grundsätzlich auch der Meinung. Ich bin deshalb nicht ganz sicher, weil die Konstellation der Beteiligten doch etwas speziell sind, denn die Übernahme in 2016 von Geschwisterkind C durch Geschwisterkind D geschah ja nicht mit Spekulationsabsicht, sondern mit der Absicht, die Erbengemeinschaft weiter besehen zu lassen im Sinne des ursprünglichen Erblassers. Und dass sich die EG nun in 2023 entschloss, das Haus zu verkaufen, ist begründet in den politischen Plänen im Rahmen des Klimaschutzes, wobei sich die EG finanziell und auch allgemein überfordert sieht, das alles stemmen zu können.
Das habe ich deswegen jetzt so ausgeführt, weil du geschrieben hast "... kann steuerpflichtiger Gewinn entstehen."
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8284
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Erbengemeinschaft verkauft Mietshaus - Frage wegen Einkommensteuer

Beitrag von ExDevil67 »

Saar-Niko hat geschrieben: 09.02.24, 13:01 Das habe ich deswegen jetzt so ausgeführt, weil du geschrieben hast "... kann steuerpflichtiger Gewinn entstehen."
Dürfte aber dem Finanzamt egal sein was die Erben / der Erblasser damals gewollt haben und wieso weshalb warum man nun seine Meinung geändert hat. Das wird sich nur mit der Frage befassen wer was wann gekauft / geschenkt bekommen hat und wann für wen / welche Anteile die 10 Jahre Spekulationsfrist rum sind.
Tom998
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 500
Registriert: 30.07.13, 16:47

Re: Erbengemeinschaft verkauft Mietshaus - Frage wegen Einkommensteuer

Beitrag von Tom998 »

"Kann" bezog sich alleine auf die Höhe der Einkünfte. Ansonsten sind die notwendigen Tatbestände offensichtlich verwirklicht, eine Spekulationsabsicht gehört nicht dazu.
hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8148
Registriert: 02.02.09, 13:21

Re: Erbengemeinschaft verkauft Mietshaus - Frage wegen Einkommensteuer

Beitrag von hambre »

Zu dieser Konstellation gibt es ein relativ frisches Urteil:
BFH-Urteil vom 26.09.2023 (Az.: IX R 13/22)

D muss daher keine Spekulationssteuer zahlen.
Saar-Niko
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 19
Registriert: 02.09.23, 13:13

Re: Erbengemeinschaft verkauft Mietshaus - Frage wegen Einkommensteuer

Beitrag von Saar-Niko »

hambre hat geschrieben: 09.02.24, 21:26 Zu dieser Konstellation gibt es ein relativ frisches Urteil:
BFH-Urteil vom 26.09.2023 (Az.: IX R 13/22)

D muss daher keine Spekulationssteuer zahlen.
Hach, vielen Dank @hambre, genau das bestätigt meine Denkweise.
Ich entschuldige mich übrigens, dass ich nicht früher geantwortet habe, die Benachrichtigungen funktionierten nicht, begründet in meinem System.
Antworten Thema auf Facebook veröffentlichen Thema auf Facebook veröffentlichen