TFEU - Interpretation / Rechtsprechung

Moderator: FDR-Team

Antworten
Mike Gimmerthal
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 19.07.05, 09:55
Wohnort: Europa

TFEU - Interpretation / Rechtsprechung

Beitrag von Mike Gimmerthal » 01.07.15, 00:18

Moin,
gibt es hier jemanden der sich mit der "Treaty of the Funktion of the European Union" (TFEU) befasst?

Wenn ja interessieren mich insbesondere zwei Aktikel:
a) 101 Wettbewerbsrechtliche Einschätzungen
b) 153 Hoheitliche Zuordung der HSE (Arbeitsschutz) Gesetzgebung.

Gibt es im Forum Fachleute die mir da bei grundsätzlichen Einschätzungen helfen können?
Ich verabscheue Ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen!(E.B. Hall)
Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muss Gesetz sein, weil es recht ist. (C.-L. de Montesquieu)

Mike Gimmerthal
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 19.07.05, 09:55
Wohnort: Europa

Re: TFEU - Interpretation / Rechtsprechung

Beitrag von Mike Gimmerthal » 06.07.15, 20:14

Anschlussfrage:
Kennt jemand ein Forum in dem Europarecht behandelt wird?
Ich verabscheue Ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen!(E.B. Hall)
Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muss Gesetz sein, weil es recht ist. (C.-L. de Montesquieu)

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Re: TFEU - Interpretation / Rechtsprechung

Beitrag von nordlicht02 » 06.07.15, 22:35

Mike Gimmerthal hat geschrieben:Anschlussfrage:
Kennt jemand ein Forum in dem Europarecht behandelt wird?
Jep, genau da, wo Sie gepostet haben. :mrgreen:
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

Mike Gimmerthal
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 19.07.05, 09:55
Wohnort: Europa

Re: TFEU - Interpretation / Rechtsprechung

Beitrag von Mike Gimmerthal » 10.07.15, 15:13

Tja dann habe ich wohl ein unbekanntes Spezialgebiet erwischt.

Oder ich muss doch mal Fragen formulieren :mrgreen:
1. Verstößt ein Konsortium einer überschaubaren Anzahl großer Global Player gegen §101 der TFEU, wenn sie
a) einen Konsortionalstandard entwickeln, und
b) Ausbildungen nach diesem Standard für Arbeiten mit ihren Erzeugnissen verpflichtend machen, und
c) für Ausbildungsbetriebe kostenpflichtige Lizenzen vergeben, und
d) alle Ausbildungsbetriebe verpflichten die Personen-Zertifizierung kostenpflichtig in ihre webbasierte Datenbank (in UK) einzupflegen?


2. Verstößt ein Konsortium einer überschaubaren Anzahl großer Global Player gegen §153 der TFEU, wenn sie
a) einen Konsortionalstandard für Ausbildungen entwickeln die für den Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitschutzes notwendig sein sollen, und
b) nur die Erfüllung dieses Standards als Qualifikationsnachweis anerkennen, und
c) dessen Festlegungen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitschutz nationale Anforderungen der Mitgliedstaaten teilweise unterschreiten?
Ich verabscheue Ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen!(E.B. Hall)
Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muss Gesetz sein, weil es recht ist. (C.-L. de Montesquieu)

Antworten