Laptop weggenommen

Recht in der Ehe, eheliches Güterrecht, Adoptionsrecht, Kinderrechte, Sorgerecht, Unterhaltsrecht, Recht des Versorgungsausgleichs

Moderator: FDR-Team

Antworten
Phili007
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 17.08.13, 21:03

Laptop weggenommen

Beitrag von Phili007 » 17.08.13, 21:06

Hallo

Ich hab vor einigen Monaten einen Laptop von meinem Cousin bekommen. Er bekam einige PC-Spiele von mir und ich sein Laptop. Meine Eltern habe ich damals nicht um Erlaubnis gefragt. Vor ein paar Wochen haben meine Eltern mir den Laptop aber weggenommen, weil sie der Meinung waren, dass ich zu viel spiele. Nun gut, ich spiele höchstens 1h am Tag. Wenn ich abends mal nichts zu tun habe sind es eben auch mal 2-3 stunden, aber das ist denke ich normal. Ich spiel auch nur Spiele die für mein Alter zugelassen sind. (Bin 16 Jahre alt) Jedenfalls bekomm ich den Laptop nicht wieder zurück. Sie haben ihn mir vor 2 Monaten schon einmal weggenommen, doch da habe ich das Versteck gefunden :D

Jetzt aber haben sie den Laptop nicht im Haus, sondern irgendwo anders versteckt (das weiß ich sicher ;) interessiert euch nicht, wie ich das herausgefunden habe ;))

Nun habe ich aber einen Plan, wie ich ihn wieder zurückbekommen kann.

Also, mein Bruder (der 18 Jahre ist) holt sich den Laptop von meinen Eltern, da er ihn selbst benutzen möchte (er bekommt ihn auch, denn das hat er schonmal gemacht.

Ich schenke den Laptop wieder meinem Cousin. Mein Cousin wiederum, schenkt den Laptop meinem Bruder. Nun ist der Laptop das Eigentum meines Bruder und ich kann ihn mir immer von ihn ausleihen.

Ist das möglich oder gibt es da rechtlich irgendwelche Probleme? Können ihn mir meine Eltern trotzdem wegnehmen (also meinem Bruder wegnehmen :D)?

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19404
Registriert: 09.12.06, 17:23

Re: Laptop weggenommen

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter » 17.08.13, 21:15

Phili007 hat geschrieben:... Können ihn mir meine Eltern trotzdem wegnehmen (... :D)?
Ja.

hws
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8225
Registriert: 07.07.07, 12:39
Wohnort: Unna

Re: Laptop weggenommen

Beitrag von hws » 17.08.13, 21:17

Phili007 hat geschrieben:Ist das möglich oder gibt es da rechtlich irgendwelche Probleme? Können ihn mir meine Eltern trotzdem wegnehmen (also meinem Bruder wegnehmen :D)?
Erziehungsmaßnahme der Eltern. Du sollst mit dem Laptop nicht spielen. Egal, mit welchen Eigentumstrick du das zu umgehen versuchst.

hws

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19404
Registriert: 09.12.06, 17:23

Re: Laptop weggenommen

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter » 17.08.13, 21:27

hws hat geschrieben:...
Erziehungsmaßnahme der Eltern. Du sollst mit dem Laptop nicht spielen. ...
In der Tat ist die eine Erziehungsmaßnahme, und diese ist sogar rechtlich abgesichert.
Artikel 6 GG hat geschrieben:(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. ...

Karsten
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13341
Registriert: 12.11.04, 19:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Laptop weggenommen

Beitrag von Karsten » 18.08.13, 12:29

Ich frag' mich da, was der Umweg über den Cousin soll? Worum schenkt er ihn nicht gleich dem Bruder? :roll:

kingofthehill
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 23.03.13, 18:04

Re: Laptop weggenommen

Beitrag von kingofthehill » 18.08.13, 13:20

KReativ ist der TE aber schon. Sowohl was das Eigentum, die Rückverfolgbarkeit der zu tätigenden Schenkungen, sowie deren Angreifbarkeit, als auch bei der Grammatik.

Ich denke der Umweg über den Cousin rührt daher, dass er ihn dem Cousin schenkt und dieser damit machen kann, was er will. Wenn er den Laptop weiter verschenkt ist der TE fein raus. Dafür kann er ja nichts. Und sein Bruder leiht den Laptop dann aus. Nun gut, die Kurzsichtigkeit, die Eltern hier unterstellt wird ist wohl ein Kinder- und Teenagerproblem...

Schon mal später über ein Jurastudium nachgedacht?

Cuby
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 31.08.12, 17:15

Re: Laptop weggenommen

Beitrag von Cuby » 18.08.13, 18:14

Ich hab vor einigen Monaten einen Laptop von meinem Cousin bekommen. Er bekam einige PC-Spiele von mir und ich sein Laptop
wie alt war der Cousin zu dem Zeitpunkt denn überhaupt?
Ironie lauert hinter jeder Ecke

GesetzWilhelm
FDR-Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 27.11.13, 15:01

Re: Laptop weggenommen

Beitrag von GesetzWilhelm » 29.11.13, 14:20

Phili007 hat geschrieben:Meine Eltern habe ich damals nicht um Erlaubnis gefrag
Muss man das nichgt ab einer gewissen "Wertsumme"?
-Ich bin kein Jurist, die Basis meiner Beiträge sind Recherchen.
- alle Angaben ohne Gewähr -

edy
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2123
Registriert: 14.12.09, 22:54
Wohnort: MKK

Re: Laptop weggenommen

Beitrag von edy » 29.11.13, 15:09

Hallo,

Die Eltern könnten doch bestimmt etwas an der "Leitung drehen" ?

Damit dieser Laptop nicht mehr über ihre Gebühren laufen?

Dann müsstet du die selbst übernehmen.

lg
edy
Ein freundliches "Hallo" setzt sich auch in Foren
immer mehr durch.

Antworten